Alles Über Gesundes Leben!

Paulínia gibt ein Beispiel in der Müllsammlung und -verwaltung

Gute Nachrichten für diejenigen, die von den Fortschritten in Sachen Nachhaltigkeit in Brasilien begeistert sind: Die Gemeinde Paulínia in São Paulo verfügt über das modernste Abfallsammelsystem Brasiliens. Ein System, das funktioniert und das vom Rest des Landes kopiert werden muss.

Das Prinzip der Müllabfuhr in Paulínia

Das große Konzept der städtischen Müllsammlung soll ein stärkeres Bewusstsein der Bürger für die größtmögliche Wiederverwendung von wiederverwertbaren Abfällen schaffen . Mit dem technologischen Fortschritt ist es möglich, Abfälle mit maximaler Effizienz und Sicherheit zu recyceln.

Die Priorisierung des Sammelservices bezieht sich auf Verpackungen mit langer Lebensdauer - also Milch, Tomatensoße, Saft usw. -, aber in der Praxis wirkt sich dies positiv auf mehrere andere Materialien aus, die recycelt und wiederverwendet werden müssen.

Da die ganze Stadt das Ideal der Bewahrung der Umwelt erfüllt, wird Müll zu einem grundlegenden Punkt, um positive Umweltergebnisse zu erzielen; Auf diese Weise entwickelt die lokale Gesellschaft ein solideres Bewusstsein für die Erhaltung der Ressourcen des Planeten für zukünftige Generationen.

Wie funktioniert die Müllsammlung in Paulínia?

Der große Unterschied ist die Deponien in der Stadt installiert . Dies sind tiefe Strukturen, die bis zu 2 Meter unter der Erde liegen können. Paulínia ist die erste Stadt Lateinamerikas, die auf diese Initiative setzt. In speziellen Müllcontainern gibt es eine Trennung zwischen organischen und wiederverwertbaren Abfällen.

Die Stadt hat bereits 25 Paare und die Fahrten von Sammelladungswagen sind aufgrund der großen Kapazität der Lagerung von Schutt, die von den Deponien garantiert werden, in der Hälfte gesunken. Das heißt, weniger Verschmutzung und bessere Wiederverwendung von nicht organischen Abfällen.

Die Sammlung des in der Tonne deponierten Materials erfolgt in einem Zeitraum zwischen 2 bis 3 Minuten!

Die Geschwindigkeit der Sammlung beruht auf folgendem Prinzip: Die Mülleimer liegen auf Tellern im Boden. Einen Boden, wie eine Art Pflaster, zu imitieren, sind Teile, die die Eimer verstecken, die sich in den Löchern unter dem Boden befinden. Mit einem speziellen Schlüssel entriegelten die Wachen die Platten und enthüllten den Eimer mit Griffen.

Als nächstes werden Ketten an dem Griff befestigt und der Müllwagen zieht den Eimer aus dem Loch und wirft den Müll auf seinen Verdichter. Endlich wird der Eimer wieder in das Loch gesteckt und der Deckel wieder geschlossen. Organische und wiederverwertbare Abfälle werden auf verschiedene LKWs geladen.

Die Vorteile dieser Art von Müll sind unter anderem: die Tatsache, dass Müll isoliert und gut gepflegt ist, mit einem eleganten städtischen Ergebnis und die Überwindung von Problemen wie das Auftreten von Regen, die normalerweise den Schutt in die Kanalisation und andere öffentliche Kanalisation tragen, sie und verursacht Überschwemmungen.

Darüber hinaus gehen die wiederverwertbaren Abfälle direkt in die Müllsammelgenossenschaften - dieses Projekt sieht die Schaffung von Einkommen für diese Arbeiter als soziales Gegenstück vor.

Empfohlen
Wir sind mitten im Schlamm , schwerem Schlamm, der das Leben erstickt, das sich überall ausbreitet. Menschen starben, Leichen wurden nicht gefunden, Häuser sind gefallen, Güter sind verloren gegangen. Ja, Wasser in den Gemeinden, die den Rio Doce erobert haben, ist nicht mehr trinkbar , in vielen Fällen kann es wegen der sehr hohen Trübung nicht einmal behandelt werden. Die
Wer vergisst, ist ein Komplize . Und für sieben lange Jahre hat die Welt vergessen, dass es in Syrien einen Krieg gibt, in dem kein Land von der Schuld der wirklichen humanitären Katastrophe befreit ist, die dort stattgefunden hat. Bilder von Kindern, die nach einem Luftangriff getotet wurden , bei denen der Verdacht besteht, dass sie Giftgas verwenden, kursieren auf der ganzen Welt.
Caritas ist eine Organisation der sozialen Förderung und Aktion , die sich für die Verteidigung von Menschenrechten , Ernährungssicherheit und nachhaltiger Entwicklung einsetzt . In Brasilien leitet er seine Interventionen in den Bereichen Umwelt , Klimawandel und Ressourcenschonung, Kampf gegen Armut, Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und humanitäre Hilfe. Ca
Arbeit ist ein wesentlicher und wesentlicher Teil des Lebens der Menschen. Und viele auf der Suche nach einer guten beruflichen Position und vor allem, um die Anforderungen ihrer Tätigkeit zu erfüllen, überbewerten den Job in einer gefährlichen Weise. Das ist, wenn Stress, Erschöpfung, ein Rückgang des Selbstwertgefühls, weil Ziele nicht erreicht werden, und andere Symptome. Diese
Wer hat jemals eine Süßigkeit gekauft, um die Augen zu rollen, und bevor er den ersten Bissen gab, fiel er auf den Boden ? Um alles noch schlimmer zu machen, was wäre, wenn die Süßigkeiten mit dem Rest des Geldes in der Brieftasche gekauft würden? Hier ist die Frage: Sollten wir Süßes essen oder nicht? Der Wi
Es wird viel über die Tiere auf der bedrohten Liste des Aussterbens gesagt, um auf die Art und Weise zu sensibilisieren, wie Menschen beherrscht und gemieden werden können. Wir haben durch viele Umfragen erfahren, wie viele Individuen noch von ihrer Art sind, aber eine beispiellose Studie hat gerade die Anzahl der dezimierten Tiere im Amazonas während des 20. J