Alles Über Gesundes Leben!

PCUP: Das High-Tech- und unverwüstliche Glas, das Sie mitnehmen, wo Sie den Plastikmüll beenden wollen

Ein Getränk auf der Straße, am Strand, auf dem Platz ... aber sogar auf Partys und in einigen Bars, die bereit sind, bieten sie alles in Einweg-Plastikbecher, der sich wie ein Schädling anhäuft und bestenfalls am Ende geht, in den Müll, und dann warten, bis Jahrhunderte zerfallen. Ein echter Umweltschaden, wenn wir darüber nachdenken, wie viel sie verschmutzen. Aber in Italien wurde eine kluge Lösung erwogen. Es heißt PCUP, ein spezielles Glas aus High-Tech-Silikon.

Lorenzo und Stefano, 27, waren die Idealisierer, die versuchten, den Einwegplastikbecher durch einen "Gebrauchs- und Pass" -Typ zu ersetzen, das heißt, als den alten "Mehrweg".

Das Glas ist nicht nur ein Objekt des Designs, sondern auch ein Gerät des Internets der Dinge, das mit der realen und virtuellen Umgebung, die es umgibt, interagieren kann.

Was meinst du?

Die PCUP ist eine unzerstörbare Silikon-Tasse, die mit einem Chip auf der Unterseite und einer Anwendung ausgestattet ist, die eine sofortige Zahlung und einen Rabatt für Ihre Rückerstattung ermöglicht, wodurch Bargeldtransaktionen rationalisiert werden.

Außerdem, hier ist die gute Nachricht, das Smart Glas ist in der Lage Funktionen und Inhalte zu entdecken und neu zu erfinden. Zum Beispiel können Sie während eines Konzerts einen kostenlosen Musiktitel erhalten, wenn Sie sich auf der Bühne Ihres Lieblingskünstlers befinden, oder Sie können Informationen und Werbeaktionen nach dem Zeitplan eines Festivals, Veranstaltungen und Orten erhalten, um in der Nacht weiter zu arbeiten Ich mag es.

Und es ist noch nicht vorbei. In der Tasse können Sie die "historischen" derer lesen, die sie vor Ihnen benutzt haben, von Orten, an denen sie gewesen sind und vor allem, wie viel Plastik Sie in die Umwelt gespart haben.

PCUP löst eines der Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit der Verwendung von Glas und Kunststoff, insbesondere in überfüllten Umgebungen. Aus weichem Silikon hergestellt, ist es nicht gefährlich. Einmal benutzt, können Sie es in Ihrer Handtasche oder in Ihrer Tasche verstauen oder Sie können es am Gürtel befestigen, so dass Sie das Glas nicht wie gewöhnlich in der Hand halten müssen.

Laut seinen Machern ist dieses Spezialglas auch ökonomisch günstig: Wenn es nach etwa 40 Verwendungen im Vergleich zur Verwendung des klassischen Einweg-Bechers zu sparen beginnt, werden die Kosten für das Waschen des PCUP sowie die Kosten für Transport und Entsorgung der Gläser berücksichtigt Einwegartikel.

Die beiden Idealisierer haben bereits das Glas mit Chip, Logos und Farben versehen und gleichzeitig ihre Prototypen hergestellt. Sie gingen auch auf die Suche nach Mitteln, um die Forschungs- und Entwicklungsphase abzuschließen und die Serienbecher in Italien zu produzieren. Und ihre wirtschaftlichen Ziele wurden weitgehend erreicht.

"Unzerstörbarkeit und Verschleißfestigkeit, Farbvielfalt und Personalisierung sowie digitale Features machen PCUP zu einem idealen Produkt für große Einzelhändler, insbesondere in Umgebungen, in denen Glas gefährlich ist, wie Boote, Sportanlagen, Schulen, Nachtclubs und so weiter. Darüber hinaus ist PCUP-Glas eine interessante Option für diejenigen, die einen originalen und unzerstörbaren Becher für ihre Häuser haben wollen, der die Generation von hektischen Kindern, tollpatschigen Gästen und Geschirrspülern überleben kann oder für diejenigen, die ihre eigenen tragen wollen um die Welt zu reisen, zerknittert im Rucksack oder im Koffer ", erklären die Macher.

Eine moderne, intelligente und umweltfreundliche Lösung. Zeiten und Kosten sind noch nicht bekannt, aber wir freuen uns darauf, das PCUP in Bars und Restaurants bald und weltweit zu sehen.

Empfohlen
Brasilien, ein von Gott gesegnetes und von Natur aus schönes Land! Aber wie viel von dieser Natur wissen wir? Eine gute Möglichkeit zu reisen ist, einige der Nationalparks zu kennen , die wir in den vier Ecken des Landes verteilt haben . Schauen wir uns einige an: Wir beginnen mit der reichen nördlichen Region Brasiliens, die der brasilianischen Bevölkerung im Süden und Südosten oft unbekannt ist. 2017
Wenn es um Abtreibung in Brasilien geht, läuft alles wie folgt ab: Mehr als eine Million Frauen führen nach Schätzungen des Gesundheitsministeriums in jedem Jahr heimliche Abtreibungen durch, allerdings auch bei so vielen Fällen im Überfluss, nur in einem Fall lässt die "Normalität", dass sie in den Zeitungen und in der öffentlichen Meinung hervortritt, wie es der Frau Jandira , 25 Jahre alt und zweifache Mutter, passiert ist, die einfach verschwand, nachdem sie in eine geheime Abtreibungsklinik gebracht wurde . Der Fa
Der Cerrado , einer der fünf brasilianischen Biome, der durch den Vormarsch der Agrargrenzen stark bedroht ist , gibt uns viele Heilpflanzen. Eine dieser Pflanzen, die die Leute lange Zeit empirisch benutzt haben, ist die Hündin-Hündin , oder Brosimum gaudichaudii , eine niedrige, verdrehte Arvoreta, da die Pflanzen der Savanne meist grünlich, glänzend sind und eine volle Frucht ergeben von Brustwarzen , von denen sein populärer Name kommt. Für
Der Status, den er besitzt, macht ihn auch für die meisten Frauen zu Kopfweh. Die Haare sind wirklich der Rahmen des Gesichts, aber wenige Menschen sind mit dem zufrieden, was die Natur ihnen gegeben hat. In diesem Sinne treten chemische Behandlungen in den Vordergrund der Präferenzen, obwohl sie große Nachteile insbesondere für die Gesundheit haben. Es
Ein Schnelltest zum Nachweis des Zika-Virus im Speichel wird von Forschern in Brasilien, Israel und Großbritannien entwickelt, die über das Internet eine Spendenaktion gestartet haben. Der Test wird RNA (Virus-Ribonukleinsäure) im Speichel der infizierten Person nachweisen, da der molekulare Code eine Art Virusidentität ist. In
Für diejenigen, die bereits in ihren 50ern sind, lohnt es sich, sich diese Liste essentieller Lebensmittel anzusehen. Gut, dass es so sein wird, wenn man anfängt, sie früh mit Routine zu essen, aber ansonsten lohnt es sich später als je zuvor, nicht wahr? Gesund, ausgewogen, frei von Verunreinigungen und vorzugsweise nicht-industrialisiert oder zumindest frei von Zusatzstoffen (solche, die das Lebensmittel haltbarer machen, oder weniger verderblich, kurz gesagt, eine Verlängerung der Haltbarkeitsdauer) ist sehr gut, mit Gewissheit. Es