Alles Über Gesundes Leben!

PEC möchte denjenigen, die die Umwelt schützen, einen IPTU-Rabatt gewähren

Wussten Sie, dass es in den Studien des Kongresses einen Vorschlag für eine Verfassungsänderung, PEC 306/13, gibt, mit dem beabsichtigt wird, in der IPTU Rabatte für alle, die sich für die Umwelt einsetzen, durch Maßnahmen zur Einsparung natürlicher Ressourcen anzubieten? Dieser PEC wird den zivilen Bausektor treffen, einer der wichtigsten der Wirtschaft und einer der größten Verbraucher von natürlichen Ressourcen.

Die Maßnahme sieht eine Senkung der Steuer auf städtische Grundstücke und Grundstücke - IPTU - für Bauunternehmen vor, die sich für nachhaltige Maßnahmen entscheiden, wie:

bewusster und rationaler Umgang mit Wasser - mit maximaler Wiederverwendung dieser Ressource;

* das Niveau der Bodenpermeabilität erhöhen, um die Möglichkeit zu erhöhen , Regenwasser zu verwenden, beispielsweise für die routinemäßige Reinigung;

* Investitionen in alternative erneuerbare Energieoptionen zur Senkung des Stromverbrauchs;

* Landflächen, die mit einheimischer Vegetation bedeckt sind, werden für Steuerzwecke nicht mehr berechnet.

Darüber hinaus sollte die Maßnahme Auswirkungen auf das Leben der Gesellschaft als Ganzes haben, denn Verbraucher, die in eine eigene Immobilie investieren wollen, werden sicherlich der ökologisch korrektesten Priorität geben, die mit der Reduzierung der IPTU keine dauerhafte Wirtschaft will.

Die Reduzierung der IPTU, bedingt durch die Wiederverwendung von Regenwasser, ist äußerst begrüßenswert, insbesondere in einer schwierigen Zeit für das Klima in Brasilien, das in den ersten beiden Monaten des Jahres 2014 unter der Regenknappheit und den sehr hohen Temperaturen gelitten hat - sogar für den historischen Durchschnitt dieser Jahreszeit. Diese Elemente haben einen starken Einfluss auf die Wassermenge in den Speichern von Wasserkraftwerken, was das Risiko von großflächigen Stromausfällen erhöht.

Obwohl dieses Projekt am Anfang des Prozesses steht und im September 2013 vorgestellt wurde, hoffen wir, dass diese Initiative effektiv den Beginn einer signifikanten Änderung der Prioritäten durch die öffentliche Macht darstellt, wo die Sorge um die Umwelt beginnt - wenn auch langsam - um auf die Tagesordnung zu kommen . Wir sind in der Menge!

Empfohlen
Im täglichen Leben vernachlässigen wir oft etwas, das für unsere Gesundheit lebenswichtig ist. Wir gehen unseren Hausarbeiten nach und erinnern uns oft nicht einmal daran, Wasser zu trinken, und wenn wir uns daran erinnern, nehmen wir weniger als unser Körper braucht. Ohne das minimal notwendige Wasser, das je nach Temperatur, körperlicher Aktivität, Alter und Körpergewicht von 2 bis 3 Litern pro Tag variieren kann, wird unser Körper entkräftet und unser Stoffwechsel funktioniert nicht richtig. Trinkwa
Treppen machen nicht nur Musik . Trafficked Straßen können auch Musik durch die Reifen liefern. Sie sind die Melody-Straßen , das heißt, spezielle Straßen, die Melodien für die Autos produzieren, die sie durchqueren. Diese Erfindung wurde von einer fast zufälligen Entdeckung des japanischen Ingenieurs Shizuo Shinoda geboren, der beim Bohren des Asphalts mit einem Bulldozer versehentlich einige Rillen darauf machte. Späte
Plastik ist ein bereits bekanntes Umweltproblem und doch ist es immer noch zu viel Material in unserem Leben. Denken Sie an die Verpackung, die Kugeln Eiscreme, sogar das Peeling, Zahnpasta und die Zusammensetzung von synthetischen Stoffen ... Kunststoff ist eine schwierige Plage, die man loswerden kann
Gelegentlich erfahren wir so einiges über Tierarten, die unter der Gefahr des Aussterbens leiden, dass wir vergessen können, dass dies auch mit der Flora unseres Planeten geschieht. Ein besonderer Fall kommt von den Baumarten, Araukarien . In der Tat sind sowohl die Bäume als auch der Araukarienwald ernsthaft vom Aussterben bedroht . E
Sie sagen, es hilft, Gewicht zu verlieren, wenn Sie täglich Grapefruitsaft fasten nehmen . Lassen Sie uns die Zitrusfrüchte kennenlernen, die wie eine super Orange aussieht, eine Grapefruit, die in Brasilien nicht sehr leicht zu finden ist. Die Grapefruit ist ein verwandter Verwandter, eine Hybrid-Zitrusfrucht, die aus der Kreuzung zwischen Grapefruit (Citrus paradisi) und Orange (Citrus x sinensis) entsteht.
Der Ausschuss für Umweltfragen, Verbraucherschutz und Kontrolle (CMA) wird über die von Senator Cássio Cunha Lima (PSDB-PB) verfasste PLS Nr. 221/2015 abstimmen, die die Schaffung von Umweltbildung in den Schulen von Grund- und Sekundarschulbildung . Wenn das Gesetz angenommen wird , wird es auch von der Kommission für Bildung, Kultur und Sport (EC) verabschiedet. Da