Alles Über Gesundes Leben!

Ökologischer Tier- und Ökotourismus im Pantanal: Was ist Bio-Fleisch?

Viele Menschen würden gerne Fleisch essen, entweder wegen Umweltproblemen oder weil sie gegen Misshandlung mit den Tieren oder wegen gesundheitlicher Bedenken sind. Aber andere würden, wenn sie könnten, biologisches Fleisch wählen. Was ist Biofleisch, wo wird es hergestellt und nach welchen Kriterien wird es zertifiziert?

Union zwischen ökologischer Tierhaltung und Ökotourismus im Pantanal

Die Nichtregierungsorganisation WWF-Brasilien unterstützt die biologische Viehzucht mit Zertifizierung im Pantanal von Mato Grosso durch das Cerrado Pantanal-Programm, das Aktivitäten zur Erhaltung und Erhaltung der Umwelt in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Verband für biologische Nutztiere auszeichnet.

São José Bauernhof

In der Stadt Aquidauana gelegen, 195 km von der Hauptstadt Campo Grande entfernt, ist dies eines der Gebiete, die aufgrund ihres Pioniergeistes die ABPO-Zertifizierung für die Herstellung von Bio-Fleisch und Ökotourismus erhalten haben .

Es gibt mehr als dreitausend Hektar Gesamtfläche, in der auch die Pousada Aguapé untergebracht ist, in einer wunderschönen Landschaft voller Artenvielfalt, mit anderen Worten, eines der Paradiese des Pantanal.

Die Fazenda besteht bereits seit anderthalb Jahrhunderten und hat ihre Aktivitäten seit 1989 diversifiziert, einschließlich Ökotourismus, indem sie die Perspektive von ökologischem Viehbestand einbezieht und zusätzlich Naturschutzprojekte unterstützt - Tamanduá und Arara Azul Projects.

Was ist Bio-Fleisch?

Bio-Fleisch wird mit sozio-ökologischen Verantwortungskriterien produziert, die den Tierschutz bei der Schaffung und Erhaltung der Umwelt berücksichtigen. Der gesamte Produktionsprozess (Aufzucht, Verarbeitung und Verkauf an den Verbraucher) wird verfolgt und auditiert. Der spezifische Geschmack des Fleisches wird durch die Verwendung von Pantanal-Weiden und durch die genetische Selektion der Tiere garantiert.

Die Unterstützung von WWF-Brasilien

Die Unterstützung der NGO in der Pantanal Farm berücksichtigte die Tatsache, dass der Ort ein produktives Modell annimmt, das die Werte der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Parameter für die Zertifizierung

Die Zertifizierung kann auf dem Landweg erfolgen, wo neben der Entwicklung von ökologischem Viehbestand auch folgende Anforderungen erfüllt werden:

* Achtung der brasilianischen Arbeitsgesetzgebung - Registrierung aller Arbeiter, Recht auf Unterkunft, Essen, Gesundheit, Bildung usw .;

* Zählt nicht auf Sklaven- und Kinderarbeit;

* Das Rechtsschutzgebiet und das Gebiet der permanenten Erhaltung intakt halten;

* Abwesenheit von Agrochemikalien;

* Beitrag zur Erhaltung der Wasserressourcen.

Zertifizierte Betriebe in Brasilien

Nach dem Cerrado Pantanal-Programm gibt es derzeit 12 zertifizierte Farmen im Bundesstaat Mato Grosso do Sul.

Die Idee besteht jetzt darin, die Zertifizierungen zu erhöhen, und zwar offensichtlich durch die Bemühungen der Eigentümer, ihre Produktion an die Normen von Institutionen anzupassen, die die Umwelt überwachen - wie ABPO.

Lohnt es sich, Bio-Fleisch zu essen?

Wenn die Absicht ist, Fleisch ohne Gewissensbisse zu essen, könnte das biologische Fleisch einige der Probleme, die dadurch verursacht werden, lösen, wenn auch nicht vollständig:

Bekanntlich hängt die Tierhaltung mit Umweltproblemen zusammen, und zwar aus einer Reihe von Gründen: der Ausstoß von Methangas (aus Treibhauseffekt, der die Erderwärmung verursacht), die Abholzung von Wäldern durch Weideland, der wahllose Einsatz von Antibiotika Wasser, Abfall von Wasser, Nahrung und Land, unter anderen Umweltauswirkungen.

An diesem Punkt könnte ökologisches Vieh diese Probleme minimieren.

Aber Fleischkonsum ist auch mit mehreren Krankheiten, insbesondere Darmkrebs verbunden. In diesem Fall würde es keinen großen Unterschied zwischen einem Fleisch und einem anderen geben. Was die Misshandlung angeht, die Vieh den Tieren auferlegt, werden sie, selbst wenn sie gut behandelt werden, immer geschlachtet, um den Mann zu ernähren.

Es liegt an jedem Einzelnen, seine Entscheidungen nach seinen Überzeugungen zu treffen und medizinischen Empfehlungen in Gesundheitsfällen zu folgen.

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Jede Familie hat eine Periodizität, um die Badetücher zu waschen. In einigen werden sie wöchentlich, zweiwöchentlich und sogar monatlich gewaschen. Ein Handtuchwechsel sogar zweimal pro Woche! Aber wie viel sollten wir die Badetücher waschen? Aus dem Bad zu kommen und ein trockenes, duftendes Handtuch zu benutzen, ist nicht nur ein Touch-Thema (vor allem wenn das Handtuch flauschig ist!), S
Es ist nicht, weil es natürlich ist, dass jeder und nicht in jedem Gesundheitszustand verwenden kann. Es kann sein, dass diese Pflanze für dich nützlich oder schädlich ist. Wenn sogar der Ingwer Kontraindikationen hat, stell dir vor. Ja, Ingwer hat auch Kontraindikationen , besonders wenn Sie Ingwer in der Kapsel, trockenes Wurzelpulver verwenden wollen - und wir können uns nicht vorstellen, dass viel gesagt wird, dass Ingwer großartig für das Immunsystem ist, um Grippe, Erkältung und Schleim zu heilen, für Verdauungs- und Gefäßprobleme. Wie auch
Wir alle wissen, dass eine gute Nachtruhe wertvoll ist ! Umso mehr haben wir heutzutage ein geschäftiges Leben und leben in lauten Städten. All dies hat bei vielen Menschen zu Schlafstörungen geführt. Wenn wir eine schlechte Nacht haben, wissen wir, dass wir uns tagsüber einem Löwen stellen müssen. Einig
Sellerie ist nicht nur köstlich, sondern auch eine Kombination aus verschiedenen Nahrungsmitteln und kann sehr nahrhaft für unsere Gesundheit sein. Von Suppen bis zu Salaten liefert Sellerie (oder Sellerie, wie es auch bekannt ist) Vitamine und Mineralien, die für den Körper essentiell sind und ein gesundes und volles Leben garantieren. Di
Der Klimagipfel beginnt heute im UN-Hauptquartier in New York mit über 120 Staats- und Regierungschefs , die Strategien zur Bekämpfung der globalen Erwärmung erarbeiten werden . Der Gipfel ist eine Vorbereitung auf die Klimakonferenz , die nächstes Jahr in Paris stattfinden wird, wo Diskussionen vorangetrieben und ausgerichtet werden müssen. Der
Krebs ist eine immer noch gefürchtete Krankheit trotz der Fortschritte in seiner Behandlung, sowie der Fortschritt in den Methoden zur Diagnose der Krankheit, die, wenn sie früh behandelt wird, viele Heilungschancen hat. Es gibt jedoch neue Wundermittel, die in sozialen Netzwerken viralisieren. Dies ist der Fall bei Haselnüssen. A