Alles Über Gesundes Leben!

Fisch aus dem Gemüsegarten oder Lambari - das gebratene Blatt ist lecker und nahrhaft

Dies ist eine weitere bekannte und weit verbreitete PANC - unkonventionelle Nahrungspflanzen . Hier ist ein köstliches Rezept für Sie mit dem Fisch des Gartens, eine Pflanze aus Blattblättern, essbar und lecker vorzubereiten.

Der wahre "Fisch des Gartens" ist die Pflanze Stachys byzantina, die je nach Region auch als "Goldfisch", "Hasenohr", "Lambari" oder "Salbei" bekannt ist.

Stachys byzantina wird als Zierpflanze verwendet, weil sie sich leicht durch Stecklinge oder Rhizomstücke fortsetzt. Sie breitet sich auf dem Boden aus und bildet niedrige Sträucher und Blätter in einer hellen, silbergrünen Farbe . Dies ist eine rustikale Pflanze, ziemlich resistent gegen Insekten und Krankheiten, die milde Klima verwelkt, wenn der Tag sehr heiß ist, aber erholt sich mit der Kühle der Nacht.

Beachten Sie, wie das Blatt "behaart" ist - es ist wegen dieser Eigenschaft, dass es den Blättern von Salvia officinalis und anderen Salbeiarten ähnelt, dass diese Pflanze auch unter diesem Namen bekannt ist: Salbei.

Es wird in der Volksmedizin verwendet, um Husten und Reizungen des Rachens zu beruhigen, da es eine Baccal-Wirkung (die auf die Reizung des Rachens wirkt) und Emollient (das die Eigenschaft besitzt, zu erweichen, zu lockern, Gewebe zu erweichen).

Die Blätter werden normalerweise gebraten, paniert oder paniert gegessen.

Es ist eine rustikale Pflanze, die keine besondere Pflege benötigt und gegen Schädlinge und Krankheiten resistent ist .

Wie man den Gemüsefisch in der Küche benutzt

Das Grundrezept besagt, dass die gewaschenen und getrockneten Blätter des Gemüsegartens gebraten, paniert oder nicht, und als Beilage oder Vorspeise serviert werden können .

Hier sind zwei Rezepte, eine gute Würze für den Geschmack. Beide Rezepte stammen von der Website All About Plants.

1. Rezept

Trennen Sie eine Handvoll gut ausgewählter, schöner, gewaschener und getrockneter Blätter und die folgenden Zutaten:

- ½ Tasse Weizenmehl;

- ½ Tasse Eiswasser;

- 1 Esslöffel Maisstärke;

- ¼ Teelöffel Backpulver;

- 1 Prise Salz;

- Öl zum Braten.

Wie zu tun

Mischen Sie die trockenen Zutaten (Mehl, Maisstärke, Backpulver und Salz) in einer Schüssel), fügen Sie das Wasser hinzu und machen Sie einen gut homogenen Teig. Pass die Blätter durch diesen Teig und brate sie in sehr heißem Öl bis sie knusprig sind. Mit Salz bestreuen und servieren.

2. Rezept:

Um 24 Blätter Fisch aus dem Garten gut gewaschen und getrocknet paniert und gebraten, mit einer speziellen Würze vorzubereiten.

Mischen Sie die folgenden Zutaten und würzen Sie die ausgewählten Blätter:

- Saft einer Zitrone

- 1 Esslöffel gehackter Rosmarin

- 3 Esslöffel Olivenöl

- 1 EL gehackter Majoran

Salz und Pfeffer

Bereiten Sie Teig mit den folgenden Zutaten zu Teig vor .

- 1/2 Tasse Weizenmehl

- 1/4 Tasse Wasser

Salz

- Ein flacher Löffel Curry Kaffee

Es ist notwendig, dass die Masse gut gemischt wird, homogen und gut flüssig wird. Dip die gewürzten Blätter und braten sie in sehr heißem Öl. Mit Zitrone servieren.

Pflege des PANC

Die PANC sind unkonventionelle Nahrungspflanzen, die aufgrund fehlender Marktinteressen nicht auf den Märkten zu finden sind. Sie sind jedoch nahrhaft, nahrhaft, reichhaltig und köstlich .

Jedes Land hat seine eigenen und diejenigen, die sie am meisten kennen, sind die Menschen, die im Land leben. Wir Städter müssen sehr vorsichtig sein, wenn wir uns entscheiden, diese ländlichen Nutzungen zu nutzen, denn wir müssen in der Lage sein, ein gesundes Lebensmittel von einem anderen, das giftig ist, in aller Sicherheit zu unterscheiden. Also, wenn Sie sich entscheiden, einen PANC auszuprobieren, den Sie nicht gut kennen, fragen Sie diejenigen, die es gewohnt sind, sie abzuholen und zu kochen. Für einige müssen gut in Wasser gekocht oder in das Feuer gelegt werden, so dass einige toxische Prinzip abgebaut wird und tatsächlich für Ihre Gesundheit harmlos sein kann.

Lesen Sie mehr über PANCs:

10 essbare Blumen und nützliche Tipps vor dem Essen

10 GENIESSBARE MATOS FÜR SIE ZU KENNEN UND ZU NUTZEN

NATIVE BRASILIANISCHE NATIVE UND NIEDRIGE NATÜRLICHE PFLANZEN

Empfohlen
Die Bundesverfassung nähert sich ihrem Alter von 30 Jahren, aber sie hat immer noch viel zu 100% zu tun. Und ich beziehe mich nicht nur auf die Probleme Brasiliens, sondern auch auf die Tatsache, dass einige seiner Gesetze von der Regulierung durch den Nationalkongress und die Präsidentschaft der Republik abhängen, was noch nicht geschehen ist. S
Wer kommt nicht gerne nach Hause und bekommt eine Vorliebe? Es kann von unserem Begleiter, Kind (ern) und auch von unserem Haustier sein. Ein Kuscheln tut gut für das Herz. Und erhalten nicht nur eine Geste der Zuneigung, die gut tut, um es zu erwidern, ist ein Weg, die schönste Seite unserer Menschlichkeit auszuüben. W
Typ-1-Diabetes, Typ-2-Diabetes und mehr. Neben dieser Pathologie, die durch das Vorhandensein hoher Blutzuckerspiegel im Erwachsenenalter gekennzeichnet ist, könnte es mindestens 5 verschiedene Subtypen von Diabetes geben. Solche Unterteilungen von Typen würden die Anpassung von Therapien ermöglichen und die Möglichkeit von Komplikationen erheblich reduzieren. Di
Eine wirklich interessante Entdeckung kommt aus den USA: Freundschaft ist auch ein DNA-Problem ! Es scheint, dass Freunde mehr gemeinsame Gene als zwei Fremde gemeinsam hatten, genau 1%, dh eine Menge, die der von zwei entfernten Verwandten, wie den Cousins ​​des 4. Grades, ähnlich ist. Diese Ergebnisse stammen aus einer Studie von Wissenschaftlern der Universität von San Diego und Yale, veröffentlicht in PNAS. James
Der Green Screen Circuit , oder einfach CTV, ist eine Initiative des Department of Environmental Education, DEA, des Sekretariats für Institutionelle Artikulation und Umwelt Staatsbürgerschaft - SAIC des Umweltministeriums - MMA, in Partnerschaft mit dem Sekretariat für Audiovisuelle Medien SAV Kulturministerium mit dem Ziel, Videos von Institutionen und Menschen, die sich für Umwelt und Gesellschaft interessieren, zu sammeln, mit dem Ziel, Reflexionen zugunsten des Aufbaus eines nachhaltigen Landes zu fördern. Die
Die Elefantenohrpflanze , Colocasia gigantea , ist eine sandähnliche Pflanze aus Thailand, die auch im Amazonas-Regenwald lebt. Das riesige Blatt eines üppigen Grüns ist eng mit dem Yam und dem Tarot verwandt, aber es ist nicht essbar . Aber seine Verwendung ist für die Bioremediation von mit Schwermetallen kontaminierten Gebieten interessant. Di