Alles Über Gesundes Leben!

Geduld mit Kindern zu verlieren ist üblich, aber wird es normal sein?

Sie sind stur, langweilig, laut, voller Fragen. Sie kommen in die Welt und vermasseln das Leben von Erwachsenen und setzen einen Rhythmus der Kindheit durch, den nur wenige ertragen können. Bei all dem verlieren die Eltern ihre Ruhe. Warum wollen sie, dass sie etwas schneller machen oder warum sie wollen, dass sie gehorchen oder schlafen? Kinder zu erziehen ist keine leichte Aufgabe, besonders weil auf beiden Seiten der Beziehung Menschen mit eigenartigen Geschmäckern, verschiedenen Persönlichkeiten, Sehnsüchten, Frustrationen, Bedürfnissen existieren.

Der Verlust der Kontrolle wird zu einer Konstante, was frustrierte, schuldige Eltern und zunehmend "schwierige" Kinder zur Folge hat. Aber ist es normal, die Beherrschung zu verlieren? Im folgenden Text soll die menschliche Seite als Vater und Mutter entschlüsselt werden, um nicht nur Schuld abzubauen, sondern auch Bewusstsein und Instrumente zu entwickeln, um die Beziehung zu den Kindern zu verbessern.

Ist es normal, die Beherrschung zu verlieren?

Obwohl es nicht ideal ist, ist es normal, die Beherrschung zu verlieren. Irgendwann ist jeder aus irgendeinem Grund außer Kontrolle geraten. Ob es eine Divergenz bei der Arbeit, Verkehr, finanzielle Schwierigkeiten, vergangene Frustrationen, die Ursachen sind viele für die Ruhe weggehen.

Im Hinblick auf die Eltern ist die schwierige Aufgabe, Kinder zu erziehen, bereits ein stressiger Faktor. Niemand möchte sich in der Erziehung der Kleinen irren, aber die Überfülle an Forderungen, die die Schöpfung fordert, kann vom Ernsten zum geduldigsten aller Wesen führen.

Obwohl es normal ist, sollte der Mangel an Geduld immer analysiert werden, hauptsächlich weil dahinter Probleme liegen, die nichts mit dem Kind zu tun haben.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die Verpflichtungen des modernen Lebens erfordern, dass Erwachsene mit einzigartigen Aufgaben belastet werden, daher ist es sehr üblich, dass Kinder die einfachsten, verletzlichsten, verletzlichsten und lernfähigsten Ziele sind. Wenn also die Geduld ständig fehlt, ist es wichtig, das Leben als Ganzes zu bewerten, wenn es nicht möglich ist, einige Aufgaben zu delegieren, wenn sich der betreffende Erwachsene die Zeit nimmt, sich auszuruhen und zu entspannen, und vor allem, um sich dessen bewusst zu sein Das Problem ist nicht mit Kindern. Sie reflektieren nur, wie die Eltern selbst auf die Emotionen reagieren und mit den Widrigkeiten des Alltags umgehen.

Liebevoll und geduldig ist 24 Stunden am Tag nicht möglich

Es wäre großartig, in allen Situationen mit Reife und emotionaler Kontrolle zu reagieren, aber das ist menschlich unmöglich. Es ist also wichtig, realistisch zu sein und zu erkennen, dass früher oder später eine "tollwütige" Episode passieren wird.

Die Eltern können zwar nicht alles kontrollieren und müssen sich ständig mit neuen Situationen auseinandersetzen. Dies erzeugt eine Belastung, die, obwohl unangenehm, als Thermometer für eine interne Bewertung dienen sollte.

Mangelnde Kontrolle kann eine großartige Lernmöglichkeit sein, und selbst die Kleinen können stärker hervortreten, denn je nachdem, wie Eltern mit diesen Konfliktmomenten umgehen, wird sich das Kind ein richtiges Repertoire an Fähigkeiten aneignen, auf das man reagieren kann Situationen.

So das emotionale Gleichgewicht, selbst in diesen Stunden, zu wissen, wie man sich entschuldigt, wenn Sie es falsch gemacht haben, nehmen Sie einen tiefen Atemzug, wenn Sie fühlen, dass Sie Ihre Beherrschung verlieren, und die Förderung des Dialogs kann ein wichtiges Werkzeug für Ihre Kinder sein.

Wie man nicht die Geduld mit den Kindern verliert. Wie?

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um alltägliche Wutausbrüche mit Kindern zu vermeiden.

Lernen Sie einige von ihnen kennen und denken Sie daran, dass Geduld eine Fähigkeit ist, die ausgeübt wird.

  1. Atmen Sie tief durch - Tiefes Atmen versorgt das Gehirn mit Sauerstoff und ist sehr hilfreich, wenn Sie merken, dass Sie gleich "explodieren". Wenn Sie vermuten, dass Sie in dieser Phase ankommen, nehmen Sie einen tiefen Atemzug, und wenn Sie sich besser fühlen, gehen Sie aus dem Weg;
  2. Sei das Beispiel - Kinder entwickeln sich emotional durch verschiedene Elemente, besonders aber durch das Beispiel ihrer Eltern. Wenn Sie die Art von Person sind, die immer schreit, wird sie denken, dass dieses Verhalten normal ist und es kopieren wird;
  3. Entdecken Sie die Auslöser - Es gibt Situationen, die stressige Momente begünstigen: nicht richtig schlafen, übermäßige Aktivitäten und Verpflichtungen, Freizeitmangel, all dies kann den Stress lindern und die Explosionen auslösen. Entdecke deine Auslöser und lerne sie zu vermeiden;
  4. Schreien ist eine schlechte Wahl - Wenn du schreist, hörst du auf, mit dem Kind zu kommunizieren und gib ihm ein negatives Beispiel dafür, wie man mit widrigen Situationen umgeht. Neben all dem ist das Geschrei eine Gewalt gegen das Kind, es lässt dich fühlen sich verminderte und verängstigt. Vermeiden Sie schreien um jeden Preis;
  5. Verstehe, dass es nur ein Kind ist - Es ist nicht leicht, damit umzugehen, aber erinnere dich daran, dass sie lernen. Zum Beispiel beim Weinen: Viele Jahre lang wird das Weinen eine der Kommunikationsformen des Kindes sein, und das soll niemanden irritieren, es ist nur eine Art zu sagen, dass etwas nicht stimmt;
  6. Empathize - Versetzen Sie sich in die Kinderschuhe, um zu verstehen, was sie fühlt. Empathie zu trainieren ist ein großartiger Weg, um sich als Mensch zu verbessern, zu reifen;
  7. Relax - Ruhen Sie sich aus, schlafen Sie gut, essen Sie richtig und haben Sie Hobbys. Dies ist wichtig für ein gutes emotionales Gleichgewicht und sollte nicht ausgelassen werden;
  8. Werte die Routine - Regeln und Zeitpläne zu haben, gibt Kindern Stabilität und Vorhersehbarkeit. Sie brauchen das und diese Einstellung kann viele Szenen des Wutanfalls und außer Kontrolle geraten lassen;
  9. Nimm dir Zeit für das Kind - Kleine brauchen Zeit mit ihren Eltern, und das ist etwas, das den Unterschied in ihrer guten emotionalen Entwicklung ausmachen wird. Viele weinende Krisen sind nur, weil das Kind die Eltern vermisst und Aufmerksamkeit erregen will. Erkenne die Zeichen und gib nicht auf, bei deinen Kindern zu bleiben;
  10. Lehren Sie die Wichtigkeit des Dialogs - Von dem Moment an, in dem das Kind sprechen lernt, ist es wichtig, ihr zu zeigen, dass der beste Weg zur Kommunikation durch Worte ist. Werte und ermutige den Dialog, helfe dir zu verstehen, was du fühlst, nenne deine Emotionen. So erwerben sie einen emotionalen Apparat, um zu wissen, wie sie auf Situationen reagieren.

Wie wir gesehen haben, ist das Verlieren von Geduld sehr häufig und vielleicht sogar normal, aber es ist nicht ideal für Kinder oder für Eltern, die sich danach sehr schuldig fühlen.

Einige Methoden zur Kontrolle der Situation können und sollten genutzt werden und mit vielen Chancen zu arbeiten. Geduld ist etwas zu kultivieren. Wir alle wollen mit unseren Kindern die bestmöglichen Eltern sein. Wir sind alle Menschen und wir sind nicht perfekt, aber der Weg zur Besserung, da Menschen, Eltern und Bürger immer gesucht werden sollten. Wir hoffen, mit diesen Informationen geholfen zu haben. Teile diese Idee! Auf Eltern, Kinder, Kinder, möchten Sie vielleicht auch lesen: WIE MAN SICH MIT DER KINDERFEHLER LEHRE TEACH DIE KINDER DIE REGEL HIER KANN NIEMAND BERÜHRT! GUIDE LEHREN WIE VERMEIDEN UND REACUTE BELÄSTIGUNG WENN KINDER PRÄSENTIEREN BRIGAS - WIE MAN ES TUN

Empfohlen
Bergbau ist natürlich immer eine potenziell zerstörerische Aktivität für die Umwelt . Und es ist auch eine notwendige Tätigkeit für die Entwicklung der Schwerindustrie, für die Unabhängigkeit der Länder, für die Bereicherung einiger weniger. Schließlich lautet das Motto des Wirtschaftssystems, das die Erde beherrscht: "Je mehr Profit, desto besser." Ber
Ein Traum vieler Frauen ist es, schwanger zu werden . Von anderen, nein. Aber hier werde ich über diejenigen schreiben, die schwanger werden wollen und nicht können. Einige einfache Tipps für Sie, bevor Sie sich auf die Suche nach einem klinischen Spezialisten. Schwangerschaft ist ein natürlicher Prozess der Befruchtung zwischen einer Eizelle und einem Spermium - wenn beide Gameten lebensfähig sind, gesund, dann wird die Vereinigung von diesen eine Zygote produzieren, die erste befruchtete Zelle, die, wenn sie sich wahnsinnig vermehrt, den menschlichen Fötus entstehen lässt (genau dies passiert
Seit der industriellen Revolution sind die atmosphärischen CO2-Werte exponentiell angestiegen. Der Klimawandel ist eine Realität, obwohl einige immer noch darauf bestehen, ihre Auswirkungen zu leugnen. Aber ein Video von nur drei Minuten konnte 800.000 Jahre mehr Emissionen im Zusammenhang mit dem Klimawandel zusammenfassen .
Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meisten von uns bereits die wohltuenden und entspannenden Vorteile der Passionsfrucht kennen, aber heute werden wir sehen, dass die Pflanze, die diese Frucht hervorbringt , genauso oder viel besser gegen Stress, Depressionen und auch beruhigend wirkt entspannt Körper und Geist.
Inspiriert von Van Goghs Sternennacht wurde Smart Highway als erste Autobahn in der Dunkelheit gestartet. Die im April dieses Jahres von Daan Roosegaarde ins Leben gerufene Idee, eine beleuchtete Autobahn zu schaffen, sollte drei fluoreszierende Linien auf jeder Seite der Straße bilden, die zu einer Art von Leitfaden zusammengefügt werden sollten, der das Fahren der Fahrer verbessern sollte und hatte mehr wirtschaftliche Beleuchtung.
Cortisol ist ein Hormon, das vom oberen Teil der Nebenniere synthetisiert wird. Seine Synthese erfolgt als Reaktion auf das adrenocorticotrophe Hormon ACTH. Daher wird gesagt, dass dieses Hormon der Vorläufer von Cortisol ist. Aber wann kann Cortisol als "hoch" definiert werden? Und was sind die Ursachen und Symptome eines Überschusses?