Alles Über Gesundes Leben!

Das gefährliche Leben der Kinder in Tansanias Goldminen

Sie sind höchstens acht Jahre alt, arbeiten aber Tag und Nacht in den Goldminen in ganz Tansania, dem viertgrößten Goldproduzenten Afrikas. Sie sind kleine Bergleute, deren Kindheit gestohlen wurde . Anstatt zu spielen, graben sie tiefe und instabile Brunnen, in denen sie in Kurven von bis zu 24 Stunden arbeiten und schwere Taschen voller Diamanten tragen, die viele Leute kaufen.

Jeden Tag sind sie Opfer von Kollisionen und Unfällen mit Werkzeugen, sowie durch den Staub, den sie atmen, den Transport von Ladungen und Vergiftungen durch Exposition gegenüber Quecksilber, die das Nervensystem angreift und kann dauerhafte Behinderung verursachen.

Die Ausbeutung dieser Kinder wird ausführlich im Human Rights Watch-Bericht "Toxic Toil: Kinderarbeit und Quecksilberbelastung in Tansanias kleinen Goldminen " beschrieben. Der Bericht stützt sich auf die Realität von 11 Bergbaustandorten in Geita, Shinyanga und Mbeya, die Interviews mit mehr als 200 Menschen, darunter 61 Kinder in den Minen, enthalten . Das entstehende Bild ist entwaffnend: Der Einsatz von Kindern im Bergbau ist eine der schlimmsten und gefährlichsten Formen der Kinderarbeit .

Jungen und Mädchen in Tansania werden von den Goldminen angezogen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben, aber sie stecken in einer Sackgasse voller Gefahr und Verzweiflung. Viele Kinder, die in den Minen arbeiten, sind Waisen oder Töchter armer Familien . Human Rights Watch fand auch heraus, dass Mädchen in Bergwerken oft sexueller Belästigung ausgesetzt sind, um Opfer von Prostitution zu werden. Neben psychischen Schäden, das Risiko von HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

"Auf dem Papier gibt es in Tansania strenge Gesetze, die Kinderarbeit in Bergwerken verbieten, aber die Regierung hat sehr wenig getan, um sie durchzusetzen. Arbeitsinspektoren sollten beide Minen mit oder ohne Lizenzen besuchen und sicherstellen, dass die Arbeitgeber genießen Kinderarbeit wird bestraft ", sagt Janine Morna, die sich für die Rechte von Minderjährigen bei Human Rights Watch einsetzt.

Aber es ist nicht die Schuld der tansanischen Regierung allein. Außerdem müssen die Weltbank und die westlichen Bergbauförderer ernsthaft (und nicht mit Satellitenprojekten) zusammenarbeiten, um Kinderarbeit im Bergbausektor zu beenden und die Exposition von Kindern und Erwachsenen gegenüber Quecksilber zu reduzieren . Die Goldindustrie ist direkt für die Ausbeutung dieser Kinder und Jugendlichen verantwortlich.

Im Allgemeinen sind es die kleinen Händler, die Gold direkt von Bergwerken oder Goldgräberstädten kaufen und dann an Großhändler verkaufen. Manchmal durchläuft Gold mehrere Zwischenhändler, bevor es die Händler erreicht, die exportieren . Nach Angaben der tansanischen Regierung produzierten Kleinbergleute im Jahr 2012 rund 1, 6 Tonnen Gold im Wert von rund 85 Millionen US-Dollar.

Das wichtigste Goldziel von Kleinbergwerken in Tansania sind die Vereinigten Arabischen Emirate, aber auch große Mengen werden in die Schweiz, Südafrika, China und das Vereinigte Königreich exportiert.

Was können wir tun? Der erste Schritt ist zweifellos , Gold zu kaufen oder ethisches Gold zu kaufen und zu unterstützen. Im vergangenen September gab Fairtrade International bekannt, dass 12 Minen in Tansania, Uganda und Kenia bis Ende dieses Jahres Afrikas erstes ethisches Gold verkaufen werden.

Fotoquelle: nationalgeografic.com

Wir können auch die Petition zur Beendigung der Ausbeutung von Kindern in den Goldminen unterzeichnen . Beitreten, hier abonnieren!

Empfohlen
Albert Einstein war nicht nur ein wichtiger Wissenschaftler, der das Gebiet der Physik revolutionierte. Der Wissenschaftler zeichnete sich auch durch seine Leidenschaft für die Philosophie aus und hinterließ uns als Erbe viele einprägsame Sätze, aus denen wir wichtige Lebenslektionen ziehen können . Wie
Wie wir alle wissen, ist die Sonne zweifellos die größte Quelle von Licht und Energie , die dem Planeten zur Verfügung steht. Laut Umfragen erhält die Erdoberfläche bei Sonneneinstrahlung etwa 1000-mal mehr Energie als die Energieversorgung der Weltbevölkerung . Der beste Weg, um all dieses Potenzial für die Erzeugung von Elektrizität zu nutzen, ist durch Ausrüstung oder Sammlung der Sonnenstrahlen, für die spätere Umwandlung in Watt . Aber was
Der neue Bereich des São Paulo Aquariums wurde am 16. April im Stadtteil Ipiranga in der Südzone der Stadt São Paulo eingeweiht. Der Platz hat mehr als sechstausend Quadratmeter und Investitionen von 15 Millionen Reais, um 36 neue Tiere zu begrüßen, darunter ein Paar Eisbären, Löwen, Seelöwen und Känguruhs, um sich den dreitausend Tieren von 300 verschiedenen Arten anzuschließen die bereits in dem Ort wohnen. Die Frag
Ein kürzlich von der NGO Small Arms Research 2015 veröffentlichter Bericht , der den gleichen Namen wie die Institution trägt, warnt vor der Situation der Jagd auf wilde Tiere in Afrika . Dem Bericht zufolge verstärken Jäger bewaffneter Gruppen ihre Feuerkraft und Organisation, um Nashörner und Elefanten zu töten und in den berüchtigten und sehr lukrativen Handel mit Elfenbein einzutauchen , der aus den Hörnern dieser Tiere entfernt wurde. Die Rhi
Nicht nur von schönen Momenten ist die Geschichte der Menschheit. Einer dieser wichtigen Meilensteine ​​- und auch einer der traurigsten - ist gerade die Geschichte der Sklaverei, der die Schwarzen vor einigen Jahrhunderten ausgesetzt waren. Diese schwierigen Episoden bringen jedoch auch große Reflexionen, hinterlassen Spuren, bewirken Veränderungen. Wer w
Achten Sie auf antihaftbeschichtete Töpfe und Pfannen . Die Warnung kommt von mehr als 200 Wissenschaftlern, die sehr besorgt sind über die Verwendung einiger Substanzen, die PFASs genannt werden und die bei der Herstellung von antihaftbeschichteten Töpfen und Pfannen verwendet werden. Sie können gesundheitsschädlich sein. Die