Alles Über Gesundes Leben!

Pernilongos: Warum ist es unmöglich, seinen Bissen zu entkommen?

Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie das bevorzugte Opfer von Moskitos sind? Und haben Sie bemerkt, dass diese Insekten Sie noch stechen, selbst wenn Sie abstoßen? Es stellt sich heraus, dass Mücken schlau und schlau sind, viel mehr als wir! Sie erkennen unseren Geruch, selbst wenn wir versuchen, ihn zu verschleiern.

Kurz gesagt, Mücken haben sich wirklich entwickelt. Deshalb ist es fast unmöglich, dass wir trotz Zitronellkerzen, Weihrauch, ätherischen Ölen und tausend anderen Heilmitteln in den Sommernächten nicht mindestens einmal gestichelt werden.

Zumindest ist dies die Information, die gerade aus einer Studie des California Institute of Technology hervorgegangen ist, die kürzlich in der Fachzeitschrift Current Biology veröffentlicht wurde.

Diese Insekten benutzen unterschiedliche Signale, um ihre Beute zu jagen . Sie basieren nicht nur auf Geruch, sondern auch auf visuellen und thermischen Faktoren .

Die Forscher erstellten im Labor ein spezielles Modell, mit dem sie das Verhalten von Mücken beobachten konnten . Wir haben zum Beispiel die Reaktion von Moskitos auf das Kohlendioxidgas getestet, das mit dem Atem abgegeben wird. Sie werden vom Geruch mehr als 10 Meter entfernt angezogen, und wenn sie nah sind, können sie die Hitze ihrer Beute sehen und fühlen.

Jetzt wissen wir, warum all unsere Bemühungen, für Moskitos unsichtbar zu werden, nicht immer funktionieren. Selbst wenn wir - ironischerweise - auf unbestimmte Zeit den Atem anhalten wollten, um uns gegen diese Insekten zu verteidigen, wäre es ausreichend, wenn eine andere Person, die nur wenige Meter von uns entfernt atmete, uns nahe kommen würde, um beide zu analysieren die Beute

Und wenn wir die Moskitos visuell nachahmen könnten, würden sie uns wegen unserer Hitze immer noch finden.

Foto: caltech.edu

Für Moskitos lohnt es sich jedoch, weiterhin Repellents zu verwenden, leichte Kleidung zu tragen, oder eher dunkle Kleidung in der Abenddämmerung zu vermeiden - Stoßzeiten, abweisende Pflanzen zu Hause, oder irgendetwas zu tun Situation.

In jedem Fall hilft uns die Intelligenz dieser kleinen Insekten, geduldig zu sein. Und mit der Zeit: Trotz der Übertragung schwerer Krankheiten liegt die ökologische Bedeutung von Moskitos darin, dass Moskitos wie viele Insekten auch Bestäuber sind . Ja, denn sie ernähren sich vom Blütennektar, und das Blut dient nur den Weibchen zur Entwicklung ihrer Eier. In der Nahrungskette sind Mücken vor allem für Fledermäuse, aber auch für Frösche, Eidechsen, Spinnen ... eine Delikatesse.

Lesen Sie auch:

Pernilongos bevorzugen die Brauereien

WIE MAN HAUSGEMACHT REPELLENT MACHT

Empfohlen
Sie sind alle begeistert von der "grünen" Eröffnung der Olympischen Spiele. Sie verteilten Samen von einheimischen Bäumen, gebrauchten Kleidungsmaterialien und zeigten Requisiten, sie benutzten das Image der Nachhaltigkeit, das so angesagt war, so cool , um zu sehen, dass wir grün sind. Ab
Heute ist der Internationale Tag des Friedens, der jedes Jahr am 21. September von der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 30. November 1981 begangen wird. Die Entscheidung, einen Tag dem Frieden offiziell zu widmen, wurde als Geste der Versöhnung geboren, mit der Bitte an alle Nationen und Völker, die Feindseligkeiten für mindestens einen Tag einzustellen . E
Heutzutage haben viele Informationen und Erklärungen über den Schaden, den der Fleischkonsum nicht nur den Tieren, sondern auch den Menschen und dem Planeten bringt, dazu beigetragen, dass immer mehr Menschen Vegetarier oder Veganer werden. In diesem Inhalt werden wir besser verstehen, was jedes dieser Konzepte bedeutet, ihre Unterschiede und die Verwirrung, die sie umgibt.
Vorsicht vor Pestiziden . Die WHO bietet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) nicht zu unterschätzende Informationen . 5 Pestizide wurden als wahrscheinlich oder möglicherweise krebserzeugend für den Menschen eingestuft. Mögliche und wahrscheinliche Karzinogene wurden in einem Bericht aufgeführt , der von IARC-Forschern erstellt wurde, die diesen Monat in Lyon in Lyon am Hauptsitz des Instituts waren. Die
Das Geheimnis eines langen Lebens, aber prächtig gelebt? Machen Sie jeden Tag Yoga und folgen Sie einer gesunden Ernährung. Das denkt Kazim Gürbüz, ein 95-jähriger Mann, der nur fünfzig zu sein scheint, obwohl sein Geburtsrekord nicht lügt: Er wurde in den 1920er Jahren geboren. Professor für Yoga, geboren in Adana, im Süden der Türkei, scheint Kazim Gürbüz das Geheimnis der ewigen Jugend entdeckt zu haben und einfach deine Fotos zu sehen, um es zu glauben. Niemand gl
Wir wissen, dass es verschiedene Arten von Nahrung gibt und dass jede von ihnen sich in unserem Körper anders verhält. Dies liegt sowohl an ihrer Nährstoffzusammensetzung als auch an der Art und Weise, wie sie für unseren Verzehr verfügbar sind, dh ob sie rein sind ( in natura ) oder vor dem Anbieten einer Verarbeitung unterzogen wurden. For