Alles Über Gesundes Leben!

Nachhaltige Fischerei: Akko-Fischer erhöhen ihr Einkommen und erhalten die Umwelt

Wir können uns keine Umweltaktionen vorstellen, die nichts mit der Beteiligung der Bevölkerung zu tun haben. Die alte Natur- und Kulturdichotomie macht wenig Sinn, wenn wir denken, dass die Natur Teil unserer Kultur ist, wie wir unsere Beziehung zur Welt symbolisieren und danach handeln. Ein gutes Beispiel dafür ist das Sustainable Fishing- Projekt, dessen Ziel es ist, den Fischern von Acre zu helfen, damit sie ihr Einkommen erhöhen und die lokale Gemeinschaft sich für den Umweltschutz einsetzt.

Das Sustainable-Fishing-Projekt besteht seit etwa zwei Jahren, und selbst mit so wenig Zeit waren die Ergebnisse bereits in den Fischereigemeinden des Bundesstaates Acre spürbar. Fischer aus den Städten Feijó und Tarauacá wurden ausgebildet, um Systeme für die nachhaltige Bewirtschaftung von Piracuru, Fisch der Region, sowie die Überwachung der Arten für die Zertifizierung der Fischerei zu entwickeln . Die Initiative wird von einer Partnerschaft zwischen WWF und Brasilien mit lokalen Organisationen und Gruppen und der Unterstützung des Amazonasfonds, der von der Nationalbank für wirtschaftliche und soziale Entwicklung ( BNDES ) verwaltet wird, durchgeführt.

Die Fischer, die an dem Projekt teilnehmen, führen Aktivitäten wie Fischzählen, Unterstützung bei Pirarucu-Überwachungserhebungen und Fischvermarktung durch . Die Bedeutung des Fischzählens besteht beispielsweise darin, junge und erwachsene Pirarucus mit aktuellen Fischereiabkommen zu quantifizieren und so das Projekt adaptiv zu verwalten.

In Feijó, von 2015 bis 2016, gab es eine Verringerung der Anzahl von Pirarucus. Laut Moacyr Silva, Leiter des WWF-Brasilien-Projekts, gab es in diesem Jahr eine schwere Dürre am Fluss Envira, die es den Fischen schwer machte, die entferntesten Seen zu erreichen. "Mit einer kürzeren Verbindung der Seen zum Fluss während des Hochwassers 2016 war keine Zeit vorhanden, das Wasser und den Prozess der natürlichen Reinigung von Seen zu erneuern, die durch die Oberflächenvegetation verschmutzter wurden. So wurden die Fische zum Zeitpunkt des Zählens nicht effektiv gefunden und wir glauben, dass dies auch das Endergebnis der Zählung von 2016 beeinflusst hat ", erklärt er.

Fisch-Marketing

Die Pirarucus werden jedes Jahr im August auf der Messe Açaí in Feijó vermarktet. In diesem Jahr wurden 14 Fische gefischt, insgesamt 492 kg.

Alles, was gesammelt wird, verteilt sich wie folgt auf die Gemeinde : 65% für die Handler, 20% für die Gemeinde, in der der See verwaltet wird und 15% für die Fischerkolonie von Feijó. Auf diese Weise gewinnt die gesamte Gemeinschaft durch die Zusammenarbeit. Mehrere lokale Gemeinschaften werden begünstigt, darunter ein Teil der Kaxinawá-Bevölkerung und einheimische Pirarucu-Management-Agenten von TI Kaxinawá Praia do Carapanã.

Die Herausforderungen für dieses Jahr sind der Ausbau des Pirarucu-Managements in die zehn Dörfer des gleichen TI, die Konsolidierung der Managementgruppe und die Stärkung der partizipativen Überwachung der Seen, die auch durch genehmigte Fischereiabkommen und die Identifizierung von neuen erweitert werden mit Pirarucu-Management-Potenzial.

In dem Video unten erfahren Sie die Geschichte von Charles Guimarães dos Santos, 36, Fischer und Bewohner der Gemeinde Feijó - AC.

Besonders geeignet für Sie:

ENTDECKT EIN NEUES STAMM IM STAAT VON ACRE

NACHHALTIG FISCHEN: REDUZIERENDE TOD UND ABFALL IST GRUND!

Empfohlen
Bekannt als Joshua Tree in Englisch, ist sein wissenschaftlicher Name Yucca Brevifolia . Diese Pflanze stammt ursprünglich aus den Wüstenregionen Nordamerikas und wir können sie im Joshua Tree National Park in Kalifornien bewundern. Sein natürlicher Lebensraum ist die Mojave-Wüste , eine sehr trockene Region Kaliforniens , etwa hundert Meilen nordöstlich von Los Angeles. Teil
Nach dem Beispiel des Fahrradverleihs, der in dem Land an Stärke gewinnt, wird Recife - die Hauptstadt von Pernambuco - auch ein System für die Vermietung von Autos einführen , jedoch keine Fahrzeuge; Sie sind voll nachhaltige Autos. Das System ähnelt dem von Fahrrädern : Der Benutzer geht zu einer "Station", entfernt das Fahrzeug und gibt es nach Ablauf einer bestimmten Zeit zurück. Es g
Von kuscheligen und anderen Tieren ist die Welt voll, aber die Natur, weißt du, überrascht uns jeden Tag mit ihren Wundern der Biodiversität . Wussten Sie, dass auf dem Meeresgrund eine bezaubernde, schuppige Kreatur zuhause ist? Dies ist Metasepia pfefferi . Ein exotischer, vielfarbiger Seezwerg mit trägen, bezaubernden Augen verbringt die meiste Zeit damit, auf dem Meeresgrund zu "wandern" und ähnelt aufgrund seiner Sepia-Knochen einem Nilpferd, das im Vergleich zu den anderen Arten klein ist Familie. Die
Ein gesundes Leben, gute Luft, einige Tiere, die man pflegen muss , Land zum Arbeiten , so viele Profis, einige Nachteile und nur einen Imperativ: Wiederverwendung . Gehören Sie zu den Glücklichen, die ein Stück Land genießen können? Werfen Sie einen Blick auf diese zehn umweltfreundlichen und kostengünstigen Lösungen für Ihre kleinen Gartenarbeiten und mehr . Mit ei
Der Barbatimão ist eine jener Heilpflanzen, die die Menschen gut kennen und noch besser verwenden - schließlich wurde die Rinde dieses Baumes, Stryphnodendron adstringens , eine Akazie unserer Wälder, bereits von den Indianern in ihrer weisen Medizin verwendet. Eine Studie über die Pharmakologie von Barbatimão, veröffentlicht in der Revista Panorâmica On-Line gibt uns eine sehr breite Vorstellung von Anwendungen und Pflege in Bezug auf diese brasilianische Pflanze, die in unseren Savannen heimisch ist, und die einst von Amapá nach Paraná existierte. TANINOS
Sind Sie überwältigt von der überwältigenden Anzahl von Kosmetikprodukten , die in den Regalen der Läden auftauchen? Schreckt die potenzielle Toxizität vieler chemischer Inhaltsstoffe in Kosmetika Sie? Wie oft haben Sie über die ökologischen Auswirkungen von Seifen, Shampoos und Cremes nachgedacht, die unweigerlich in den Müll oder in den Abfluss gelangen? Wenn Si