Alles Über Gesundes Leben!

Forschung sagt 23% Wasser in Flüssen ist schlecht oder schlecht

Wie Sie vielleicht wissen, erleben wir in einigen brasilianischen Bundesstaaten wie São Paulo und Rio de Janeiro eine Dürreperiode, die das Interesse an den Flüssen, die die Bevölkerung versorgen, noch verstärkt hat. Für eine Analyse hat der Grad der Verschmutzung von 111 Flüssen des Landes bestimmt .

Die Analyse wurde von der NGO Mata Atlântica durchgeführt und ergab, dass 23, 3% der Flüsse schlechtes oder schlechtes Wasser zum Trinken haben . Nach den brasilianischen Rechtsvorschriften kann Wasser in einem so prekären Zustand nicht einmal für den menschlichen Verzehr oder die Bewässerung von Nutzpflanzen behandelt werden.

Die Forschung sammelte während der Monate März 2014 und Februar 2015 Wasser aus 301 Punkten von Flüssen und Quellen von Rio de Janeiro, São Paulo, Santa Catarina, Minas Gerais, Rio Grande do Sul und dem Bundesdistrikt und ließ ihre Ergebnisse veröffentlichen am letzten Tag 18.

Die Aufteilung zwischen dem, was schlecht, schlecht, regelmäßig und von guter Qualität war, dessen Parameter vom Nationalen Umweltrat (Conama) festgelegt werden, war wie folgt: 21, 6% der Sammelstellen, Wasser wurde als schlecht angesehen, und in 1, 7%, mies. In 186 Punkten (61, 8%) fanden die Forscher Wasser als normal und 45 Punkte (15%) als gute Qualität. Keiner der untersuchten Flüsse erreichte den Index "total clean".

Ironischerweise war die Dürre in São Paulo für den Rückgang der Rate an schlechtem oder schlechtem Wasser von 74, 9% auf 44, 3% verantwortlich, verglichen mit der vorherigen Analyse, die in den gleichen Monaten des Jahres 2013 bis 2014 durchgeführt wurde der Anteil an normalem oder gutem Wasser von 25% auf 55, 4%.

Malu Ribeiro, Koordinator des SOS Mata Atlântica Water Network, erklärte, warum die Dürre dazu beigetragen habe, die Qualitätsindikatoren der Flüsse von São Paulo zu verbessern: "Die Trockenheit im Bundesstaat hat den Fluss zu den Flüssen reduziert und die Gewässer vor Verschmutzung geschützt . Bei Trockenheit erhalten die überwachten Orte keine festen Abfälle oder Ablagerungen mehr, Sedimente mit kontaminierten Böden, Fahrzeugruß und Feinstaub ", sagte er.

In Rio de Janeiro hat sich der Index verschlechtert. Zwischen 2014 und 2015 stieg die Qualität der Rio de Janeiro-Flüsse mit einem geringen Prozentsatz von 40% auf 66, 7% im Vergleich zur vorherigen Zusammensetzung.

Im Allgemeinen weist SOS Mata Atlântica darauf hin, dass die Verschmutzung des Flusses aufgrund mangelnder Investitionen in sanitäre Anlagen und Wasseraufbereitung, Entwaldung und Verlust von Uferwäldern (Vegetation entlang von Flussufern) stattfindet. Für Malu sind die Qualität der Flüsse und ihre Faktoren mit der aktuellen Dürre in mehreren Teilen Brasiliens verbunden: Das Problem ist nicht der Mangel an Regen, sondern das Wasser, das es gibt, ist verschmutzt ", schloss er.

Wie traurig!

Lesen Sie auch: So reinigen Sie Wasser mit Früchten und deren ... Peelings!

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Neulich erwähnte ich die Vorteile von schwarzen Johannisbeeren, weiß und rot, und es gibt viele neben Gelees, Likören und Süßigkeiten aller Art. Heute werde ich über Johannisbeeröl sprechen, ein pflanzliches Produkt, das aus den schwarzen Johannisbeersamen, Ribes nigrum, extrahiert wird, die wir früher von Cassis kennen. Erinne
Jeder weiß, dass das Land in seiner Wirtschaft eine schwierige Zeit durchmacht und dass alle Ideen zur Verbesserung der Situation mehr als willkommen sind. Für eine Studie, die das brasilianische Forum für Klimawandel (FBMC) der Umweltministerin Izabella Teixeira vorgestellt hat, hat Brasilien gezeigt, dass Brasilien stärker wachsen kann, wenn es Treibhausgase reduzieren kann. Di
Die als Harpago oder Teufelskralle bekannte Pflanze ist der gemeinsame Name von Harpagophytum procumbens , einem aus Südafrika stammenden, ausdauernden Kraut der Familie Pedaliaceae, dessen phytotherapeutische Anwendung zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen, insbesondere in topischen Anwendungsformen, geweiht ist, Gel oder Salben.
Diese Kürbisgewächse, ähnlich der Badeknospe, ist die Luffa Operculata , bekannt als Buchinha-do-Norte, und hat eine gut etablierte populäre Verwendung für die Behandlung von Sinusitis. Lernen Sie es kennen! Neben buchinha-do-norte, buchinha-do-nordost und bucha-do-norte sind Luffa operculata auch unter den folgenden populären Namen bekannt: kleine Schlampe Buchinha Busch-Dos-Paulistas Purga-de-João-Pais Nördliche Zucchini Zucchini Busch-Jäger säubern Buchse Purga-De-Falope endoço Fischer Arsch Purga-Dos-Paulistas Umhang der Ziege Die Pflanze ist spontan, stammt aus Südamerika und stammt aus Br
Weißt du, was dein Dosha ist? Nach Ayurveda gibt es in jedem Individuum drei Energien und normalerweise eine von ihnen überwiegt die anderen. Die vorherrschende Energie beeinflusst die Verfassung der Person. Jeder der drei Doshas - Vata, Pitta und Kapha - besteht aus einer Kombination von zwei der folgenden Elemente: Luft, Feuer, Wasser, Erde und Äther (ein Element, das sich auf den Raum bezieht und in unserer Leere vorhanden ist). V
Mehrmals in unserem Leben hatten wir Freunde oder Kollegen , die nicht pünktlich sein konnten , oder? Dies zeigt, dass das Problem viel häufiger ist, als wir uns vorstellen, wenn wir uns vorstellen. Gewöhnlich neigen wir dazu, Dinge zu vereinfachen, indem wir denken, dass die Nachzügler im Dienst faul, egoistisch und unverantwortlich sind und dass es für jeden, der buchstäblich satt ist zu warten , der schnellste Ausstieg ist. Es s