Alles Über Gesundes Leben!

Forschung zeigt die Verbindung von Fettleibigkeit mit verschiedenen Arten von Krebs

Adipositas ist ein Gesundheitsrisikofaktor . Es ist mit der Entwicklung verschiedener Arten von Krankheiten, einschließlich Krebs, verbunden.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) betrachtet Adipositas und Übergewicht bereits als ein epidemisches Problem und hat auch auf das Problem der Fettleibigkeit bei Kindern aufmerksam gemacht. Eine kürzlich im British Medical Journal veröffentlichte Studie kommt zu dem Schluss, dass Fett für das Auftreten bestimmter Arten von Tumoren verantwortlich ist, vor allem im Verdauungstrakt und bei Hormonen.

Der Krebsepidemiologe Kostas Tsilidis vom Imperial College London sagt: "Frühere Studien haben eine Beziehung zwischen Übergewicht und einigen Krebsarten festgestellt, aber schwache Methoden und sogar Fehlverhalten haben zu vielen der Ergebnisse von Verzerrungen oder verzerrten Analysen geführt" nach Correio Braziliense.

Tsilidis erklärt, dass eine starke Beziehung zwischen dem Body Mass Index (BMI) und dem Risiko von Speiseröhrenkrebs, Knochenmark, Dickdarm (bei Männern), Rektum (auch beim Menschen), Gallen, Pankreas, Nieren- und Endometrium (bei postmenopausalen Frauen).

Wie viele zusätzliche Pfunde?

Fünf Pfund mehr BMI bedeuten ein höheres Risiko, bei 9% der kolorektalen Tumoren bei Männern und bei 56% der Gallenwege Krebs zu entwickeln.

Postmenopausale Frauen, die noch nie einen Hormonersatz erhalten hatten, hatten ein um 11 Prozent erhöhtes Brustkrebsrisiko, indem sie 5 kg zulegten. Der Epidemiologe erklärt, dass die Analyse Beobachtungsdaten verwendet habe, aber dass eine Untersuchung der Ursachen und Wirkungen nicht durchgeführt worden sei, so dass es nicht möglich sei, den Grund zu identifizieren, der das Risiko einiger Krebsarten als Folge der Gewichtszunahme erhöht.

Forscher am National Cancer Institute in den Vereinigten Staaten hatten jedoch bereits festgestellt, dass übergewichtige Menschen oft eine chronische Entzündung auf zellulärer Ebene haben, eine Bedingung, die DNA-Schäden verursachen kann, die zu Krebs führen. Darüber hinaus produziert Fettgewebe überschüssiges Östrogen, ein Hormon, das in sehr hohen Konzentrationen mit dem Risiko von Tumoren in der Brust, im Endometrium und im Eierstock in Zusammenhang steht.

Adipositas verursacht auch höhere Blutinsulinspiegel, begünstigt Krebserkrankungen des Dickdarms, der Nieren, der Prostata und des Endometriums.

Es ist nicht nur eine ästhetische Frage

Wenn diese Daten durch zukünftige Forschungen bestätigt werden und die Prognosen der WHO bedenken, dass es im Jahr 2025 2, 3 Milliarden übergewichtige Erwachsene und rund 700 Millionen Adipöse geben wird, könnte es zusammen mit diesem Wachstum zu einer Zunahme der Fälle von Fettleibigkeit kommen. Krebs.

Ein gesundes Leben mit der Ausübung von körperlichen Aktivitäten und mit einer ausgewogenen Ernährung und frei von verarbeiteten Produkten zu führen, tut gut für die Gesundheit und vermeidet Fettleibigkeit, die eine weitere schlechte Gesundheit verursacht.

Besonders geeignet für Sie:

SEHEN WARUM WAREN WIR SLACKER IN DEN 80ERN?

WISSEN SIE DIE 6 Arten der Fettigkeit und ihrer Behandlungen

BRASILIEN HAT 20% OBESES IN SEINER BEVÖLKERUNG

Empfohlen
Basilikum ist ein sehr vielseitiges Kraut, da es nicht nur zum Kochen verwendet wird, sondern auch als Insektenschutzmittel und in therapeutischen Bädern sehr wirksam ist, um den Körper zu entspannen und die Energien zu erneuern. Mal sehen! Auch bekannt als alfavaca und basilica, hat seine Art, Ocimum basilicum, 64 Sorten, von denen die am häufigsten verwendeten das Kind, in Töpfen verwendet, und das breite Blatt (alfavaca) in Kochrezepten verwendet. Da
Einige lokale Behörden in Arizona und Utah beabsichtigen, Präsident Donald Trump offiziell zu ersuchen , ein Obama-Gesetz zu widerrufen, das den Uranabbau in diesen Regionen für 20 Jahre verbietet. Der Grand Canyon ist in Gefahr. Uran in Gewässern: Gefahren für geschützte Standorte und einheimische Populationen Grundsätzlich fordert Trump, dass das seit 2012 geltende Verbot aufgehoben wird, weil es verfassungswidrig ist und die Wirtschaft, die sich auf den Bergbau konzentriert, schädigt. Alle,
Das ist richtig, heute, am 20. März, ist der International Happiness Day, und es wird der Beginn des Herbstes dieses Jahr 2017 sein. Aber was ist Glück? Obwohl niemand, noch die Wissenschaft, genau erklären kann, was Glück bedeutet, welche Mechanismen, Stimmungen, Gefühle von Freude und Wohlbefinden das Glücklichsein auslösen oder beschreiben, hat das heutige Datum das Ziel, sich der Wichtigkeit von Glück zu erinnern , Freude und Frieden unter den Völkern zu fördern, das Ende von Kriegen und sozialen, ethnischen oder anderen Konflikten zu fördern, Harmonie und Wohlergehen in der ganzen Welt zu
Denkst du daran, deine Familie zu erweitern ? Um anfälliger für Empfängnis zu sein, kann Füttern eine Kraft geben. In zunehmendem Maße versucht neue Forschung , Nahrungsmittel und Getränke zu identifizieren, die Fruchtbarkeit erhöhen können . Heute ist die Zeit für Bier, empfohlen (in Maßen) für alle Männer, die ein Vater werden wollen, und Kaffee , für diesen Zweck, sollte nicht im Übermaß konsumiert werden . Laut einer St
Viele verschiedene Diäten werden empfohlen, um diese oder jene Krankheit zu behandeln. Und Krebs, als einer der gruseligsten, beunruhigt immer alle. Auf Sonia Hirshs Website fand ich dieses " Budwig-Protokoll gegen Krebs ", das sehr kohärent erschien. Das Budwig-Protokoll gegen Krebs wurde von Dr.
Heute ist der Tag der Abstimmung über den Amtsenthebungsverfahren von Präsidentin Dilma im brasilianischen Senat. Ein schwerer Tag, der einen weiteren Kampf der jungen Demokratie unseres Landes bestimmen wird, während die MNI - Indigenous National Mobilization wieder einmal die Demarkation der indigenen Länder fordert . Sc