Alles Über Gesundes Leben!

Die Forschung zu steigenden CO2-Werten im Amazonas-Regenwald könnte die globale Erwärmung erklären

Einige Forscher glauben, dass eine höhere Konzentration von CO2 in der Atmosphäre eine Erhöhung der Kohlenstoffabsorption durch die Amazonas-Vegetation fördern kann, was dazu beiträgt, den Erwärmungsprozess zu verlangsamen . Ausgehend von dieser Prämisse wird im Amazonasgebiet in einer Region nördlich von Manaus ein Projekt von mehr als 20 verschiedenen Institutionen umgesetzt, das von der brasilianischen Regierung, der Interamerikanischen Entwicklungsbank, BNDES und Norwegen gefördert wird. Der Gesamtwert des Projekts beträgt 78 Millionen und wird voraussichtlich für 13 Jahre ausgeführt werden.

Das Projekt namens Amazon Face besteht aus Positionierungstürmen durch den geschlossenen Wald, die hohe CO2-Konzentrationen emittieren, so dass die Vegetationsreaktion von Sensoren gemessen wird, wenn diese Konzentration 200 ppm erreicht. Die optimistischste Vorhersage der Vereinten Nationen ist, dass die atmosphärische Konzentration von CO2 in 50 Jahren 600 ppm erreicht.

Tropische Wälder auf der ganzen Welt sind ein echtes Thermometer zur Messung der globalen Erwärmung . Sie speichern Milliarden von Tonnen Kohlenstoff und ihr Potenzial, weiterhin Treibhausgase aus der Atmosphäre aufzunehmen, ist entscheidend, um zu bestimmen, wie hoch die Temperaturen in den kommenden Jahren werden können.

Forscher Carlos Nobre sagt, dass "die Ergebnisse für andere tropische Wälder von großer Bedeutung sein werden, um zu verstehen, wie sie während des gesamten Jahrhunderts vom Klimawandel betroffen sein werden." Einige Experten behaupten auch, dass eine Verzögerung des Temperaturanstiegs durch die höhere Konzentration von CO2 gefördert werden kann, die die Aufnahme von mehr Kohlenstoff durch die Vegetation verursacht. Andere behaupten, dass der Temperaturanstieg negative Auswirkungen auf die Vegetation haben könnte, was zu einer höheren Mortalität führen würde, indem die Menge an Kohlenstoff reduziert würde. Ein im Vereinigten Königreich verwendetes Modell zeigte, dass bis 2013 die CO2-Werte im Jahr 2100 stark variierten, und zwar von 669 bis 1130 ppm, abhängig davon, wie Bäume die höchste Konzentration an Treibhausgasen handhaben. Diese Werte können eine Temperaturerhöhung von bis zu 2 Grad bedeuten.

Eine weitere Vereinbarung zwischen dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation und der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB) vom 14. Mai zielt darauf ab , den Treibhauseffekt im Amazonasgebiet zu messen . Der Sekretär für Politik und Programme für Forschung und Entwicklung des Ministeriums, Carlos Afonso Nobre, sagt, dass das Abkommen wichtig ist, weil es eine stabile Quelle von Ressourcen bietet, um die Forschung aus Papier zu machen.

Das Projekt wird voraussichtlich 2027 abgeschlossen sein und beabsichtigt, acht Waldgebiete zu überwachen : vier davon mit hoher Kohlendioxidkonzentration; und weitere vier mit aktuellen Konzentrationen.

Fotoquelle: wallpapers.brothersoft.com

Empfohlen
Normale oder natürliche Lieferung , dh vaginale Lieferung ohne andere Eingriffe als die Zeit, die gute Hilfe der Hebamme oder Doula, Sitzbäder und Kräutertees, ist etwas, das die Phantasie der Frauen begeistert. Aber es ist dieselbe Geburt, die etwas so Natürliches in unserem Leben sein sollte, was auch sehr beängstigend sein kann. 1.
Weniger als einen Monat weg von der WM 2014 - der Wettbewerb beginnt am 12. Juni - und der Eindruck, den Sie haben, ist folgender: Je weniger Zeit übrig ist, desto mehr nationale Wasserressourcen fließen in den Abfluss und werden knapp. Unglaublich, dass dies in einem Land mit der Menge an Süßwasser geschieht, die Brasilien hat. We
Carl Gustav Jung , Psychotherapeut und Psychiater, Vater der berühmten Konzepte in der Psychologie: kollektives Unbewusstes, Komplexes, Archetypus und Synchronizität , ist unter anderem auch der Begründer der analytischen Psychologie . Ein absolut interessanter Charakter, der sich in verschiedene Bereiche der Wissenschaft und "Nicht-Wissenschaft" vertieft hat, um seine Arbeit zu entwickeln, um ein Gespräch mit den unbewussten Energien zu ermöglichen, die sich in jedem von uns bewegen. Dah
Wir alle kennen die Krankheiten, die das Zigarettenrauchen für unsere Gesundheit verursacht. Aber viele Menschen sind sich des Schadens, den Zigaretten der Umwelt zufügen, nicht bewusst. Die sogenannten Zigarettenkippen brauchen etwa 5 Jahre, um sich in der Natur zu zersetzen . Nachdenken über dieses Problem, indische Prasadam Industries erstellt die Karma-Filter , eine 100% organische Zigarette Filter aus biologisch abbaubarem Material und ohne Chemie . I
Jedes Jahr gelangen große Mengen von Plastikmüll in den Ozean , wo er sich langsam in Konvergenzzonen zerbricht und sammelt. Die Wissenschaftler sind besorgt über die möglichen Auswirkungen kleiner Kunststoffe und Mikroplastikfragmente auf die Umwelt von Kosmetika und anderen industrialisierten Produkten. Di
Sehr interessant ist der Bericht der BBC mit dem Titel "Das Tabu der Mütter, die bedauern, Kinder gehabt zu haben". Die Materie lässt uns über die Notwendigkeit nachdenken, Dinge so zu sagen, wie sie sind, ohne Romantik oder Heroismus. Eine Mutter zu sein ist so schwierig, dass man millionenfach denken muss, bevor man Menschen in die Welt setzt. D