Alles Über Gesundes Leben!

Menschen, die sich entschieden haben, alleine in der Natur zu leben

Die russische Fotografin Danila Tkachenko hat wunderschöne Fotos geschaffen, die Menschen zeigen, die sich entschieden haben, ein einsames Leben inmitten der Natur zu führen.

Trotz der Technologie, die wir jeden Tag nutzen und dank der wir mit dem Rest der Welt in Kontakt bleiben können, gibt es immer noch Menschen, die alles aufgeben, um in absoluter Einsamkeit zu leben .

Danila Tkachenko reiste in ihrer Serie "Escape" durch Russland und die Ukraine auf der Suche nach Eremiten, die im Exil lebten, aus jeder Stadt oder aus jedem Dorf .

Mit seiner Arbeit hinterfragt der Fotograf das Gefühl der persönlichen Freiheit in der heutigen Gesellschaft : "Wie können wir uns selbst weiterhin treu bleiben, wenn wir Gefangene des sozialen Kontexts sind?", Fragt der Künstler.

Um diese Frage zu beantworten, wählen einige Menschen den Weg des radikalen Dissens und brechen mit allem, was sie mit der Gesellschaft verbindet, zurück zur Natur, dem Ort, an dem alles begann.

Diese Bilder wurden in einem neu veröffentlichten Buch zusammengestellt. Hier sind einige der wichtigsten Fotos.

Empfohlen
Dies ist für Astronomie-Liebhaber. Der Mars , der "Rote Planet" genannt wird, wird am Dienstag, dem 8. April, in den Observatorien der Welt zu sehen sein . Dies liegt daran, dass es sich mit der Sonne und der Erde in einer Art Vorboten der nächsten Annäherung unseres Planeten im Moment der Mondfinsternis , die für den 14. Ap
Außerirdisches Leben ist sowohl möglich als auch sehr wahrscheinlich . Genug wissenschaftlicher Beweis, um zu bestätigen, was viele wissen oder intuitiv wissen: Wir sind nicht allein im Universum. Die NASA gibt neue Beweise für die Existenz von Leben außerhalb der Erde . Die "Cassini" Sonde fand auf dem Mond Enceladus von Saturn , der essentiellen chemischen Verbindung für das Leben, Wasserstoff. Dies
Wenn Naturkatastrophen passieren, denken wir bald, dass es nicht die Schuld des Menschen wäre. Zerstörende Wälder verletzen den Planeten, von dem wir uns vielleicht noch nicht vollständig überzeugt haben. Aber es ist gerade ein Alarm vom WWF gekommen, der Katastrophen wie Tsunamis und Erdbeben in Verbindung mit den hohen Entwaldungsraten in der Welt kartiert hat. Die
Viele Menschen haben keine Ahnung von dem Leiden, dem viele Tiere in der Lebensmittelindustrie ausgesetzt sind . Nüsse sind diese sehr gequälten Tiere mit extrem grausamen Methoden. Damit die Menschen sich ein Bild davon machen können, was die Sauen durchmachen, hat das Nationale Tierschutz- und Schutzforum den Passanten, die vor MASP in São Paulo vorbeiziehen, die Herausforderung vor Augen, eingesperrt zu werden, so wie die Nüsse in Kleinbuchstaben sind Trächtigkeitszellen , die für die Reproduktion des Welpenfleisches bestimmt sind, um den brasilianischen Verbrauchermarkt zu versorgen. Metho
Im Allgemeinen, wenn wir etwas kochen, wird das Wasser in den Abfluss geworfen, richtig? Aber warum muss es so sein, wenn Wasser in der Welt ein knappes Gut ist? Was kostet es also, neue Wege zu lernen, Wasser in anderen Situationen wiederzuverwenden ? Lassen Sie uns auf einige Lösungen für Ihr tägliches Leben hinweisen. N
Die Wasserknappheit und der indirekte Einfluss des Amazonas : Viele Gründe für Wasserknappheit und das brasilianische Volksbewußtsein für dieses Problem sind noch wenige. Obwohl Brasilien ein privilegiertes Land ist, das 12% des Süßwassers in der Welt enthält, beeinträchtigen seine unzureichende Nutzung und heimtückische Verschmutzung die Verfügbarkeit von Wasser in verschiedenen Teilen des Landes. Die Knap