Alles Über Gesundes Leben!

PETITION SANITÄTS BEREITS - dringend!

Die Kampagne der Ökumenischen Bruderschaft (CFE) des Nationalen Rates der Christlichen Kirchen Brasiliens (CONIC), die das Thema " Gemeinsames Haus, unsere Verantwortung " gemeinsam mit der SOS Mata Atlântica Stiftung und der Água Limpa Bewegung thematisiert Onda lädt alle ein, sich an dieser Petition SANEAMENTO JÁ für das Ende der "toten Flüsse" zu beteiligen, die gesetzlich genehmigt sind, für die Universalisierung der Sanitärversorgung für alle brasilianischen Gemeinden, für die Garantie von sauberem Wasser in unseren Flüssen und an den Stränden.

"Wir haben diese Petition für die Universalisierung der Sanitärversorgung, das Ende der toten Flüsse in Brasilien und für sauberes Wasser in den Quellen, im Meer und an den Stränden unterzeichnet. Die brasilianische Gesetzgebung erlaubt tote Flüsse, die in Klasse 4 (Resolution Conama 357 und verwandte) klassifiziert sind, um Abwasser mit geringer Behandlungseffizienz zu verdünnen und in der großen Mehrheit ohne Behandlung. Infolgedessen ist das Wasser aus Flüssen und Bächen in brasilianischen Städten nicht für vielfältige Nutzungen wie Nahrungsmittelproduktion, Freizeit und menschlichen Konsum verfügbar. Es ist eine perverse Verschwendung, die die Nichtverfügbarkeit von Wasser im Land erschwert. Diese verschmutzten Gewässer beeinträchtigen auch die Küstenlinie, was dazu führt, dass die Strände nicht mehr genutzt werden und das Meer von unbehandelten Abwasserreinigern verunreinigt wird. Zur Verteidigung der Gewässer, Süßes und des Meeres und der Lebensqualität fordern wir SANITATION. "

Sanierungssituation in Brasilien

Und Sie kennen die immer noch katastrophale sanitäre Situation in Brasilien, nicht wahr? Nun, um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, bringe ich hier die Daten von SOS Mata Atlântica mit:

  • * Nur 40% der in Brasilien erzeugten Abwässer werden behandelt (Quellen: Diagnosis Ministry of Cities / SNIS 2014 und Instituto Trata Brasil).
  • * 35 Millionen Brasilianer haben keinen Zugang zu aufbereitetem Wasser (Quellen: Diagnosenministerium der Städte / SNIS 2014 und Instituto Trata Brasil).
  • * 85% der 111 von der SOS Mata Atlântica Foundation bewerteten Flüsse und Bäche haben keine gute Wasserqualität (Quelle: Bericht von SOS Mata Atlântica - Observando los Rios 2015).
  • * Mehr als 70% der Krankheiten, die zu Krankenhauseinweisungen im Land führen, sind auf den Kontakt mit kontaminiertem Wasser zurückzuführen (Quellen: WHO, Krankenhausinformationssystem des einheitlichen Gesundheitssystems SIH / SUS, IBGE-Krankenhausmorbidität im SUS).

So, jetzt, wo Sie sich erinnert haben, lade ich Sie ein, die Petition mit uns hier zu unterschreiben.

Was wir brauchen, ist die Ausweitung der sanitären Grundversorgung auf alle, die in unserer Bundesverfassung bereits als universell anerkannt ist.

Es ist erforderlich, von der öffentlichen Macht auf allen Ebenen ein stärkeres Engagement für die Umsetzung staatlicher Politiken zu fordern, die auf sanitäre Grundversorgung in allen Regionen ohne Ausgrenzung abzielen.

Grundlegend ist es, verantwortungsvolle Maßnahmen zu ergreifen, die die Integrität und Zukunft des Planeten Erde garantieren.

So werden wir "der Erde und uns selbst Gutes tun" und wir werden in eine fortgeschrittenere Phase der Verteidigung der Menschenrechte und sozialen Rechte in unserem Land eintreten.

Grundlegende sanitäre Grundversorgung, ein grundlegendes Menschenrecht!

Lesen Sie auch:

ENZYKLISCH AUF DIE UMWELT: DIE 5 GRÜNEN GEBOTE VON PAPST FRANCISCO

BRASILIEN ERFÜLLT NICHT DAS GRUNDLEGENDE UNIVERSALISIERUNGSZIEL DER SANITATION

Empfohlen
Die Weihnachtszeit ist geprägt von Verbrüderung, Austausch von Geschenken, aber führt uns auch dazu, das zu reflektieren, während andere feiern, andere Bedürfnisse weitergeben. Sowohl Menschen als auch Tiere, viele von ihnen haben nicht ihre Häuser und Familien zu feiern. In diesem Sinne wurde das Projekt Street Dwellers and Their Dogs ins Leben gerufen, das von dem Fotografen Edu Leporo geschaffen wurde. Was
Paris möchte eine Gartenstadt werden. Dank eines neuen Gesetzes kann der Bürger die Erlaubnis einholen, überall dort, wo er will, zu kultivieren und damit alles grüner zu gestalten, was aus Platzmangel nicht immer möglich ist. Die Pariser werden in der Lage sein, ein Stück öffentliches Land zu erwerben, um Gärten, Gärten zu machen, Pflanzen zu pflegen, Nahrung, Blumen und Bäume anzubauen. Die Gene
In den späten 1990er Jahren erzählte ein Film eine Geschichte über die Familie eines Arztes, der in eine Stadt im Landesinneren zog. Auf mysteriöse Weise begannen alle seine Patienten zu sterben, was den Verdacht aufkommen ließ, dass die Verantwortlichen für diese Vernichtung die waren Spinnen, die in seinem Haus lebten. Der
Wie wir gesehen haben, macht sich der Bundesstaat São Paulo Sorgen wegen eines H1N1- Ausbruchs, weil das Grippevirus Anfang des Jahres in Umlauf gebracht wurde. Daher begann die Impfung gegen die H1N1-Grippe am 10. in der Hauptstadt São Paulo und im Großraum São Paulo. Kinder von 6 Monaten bis 5 Jahren werden immunisiert, schwanger und älter. Es
Baby-Dusche (oder "Baby-Dusche", wie es in Brasilien bekannt ist) ist eine traditionelle Party, die eine große Veränderung im Leben der schwangeren Frau bedeutet . Normalerweise gefeiert zwischen 7 und 8 Monaten der Schwangerschaft, ist Baby-Dusche ein wunderbares Ereignis, das große Aufmerksamkeit verdient. W
Die letzten beiden Sommer mit Rekordtemperaturen haben den Kauf von Klimaanlagen im ganzen Land erhöht. Und es scheint, dass der Trend weiterhin stabil bleiben wird, da er einer Studie aus dem Jahr 2014 über den Einsatz von Klimaanlagen und deren Ausdehnung in der Welt zustimmt. Laut der Studie wird die Nutzung der Klimaanlage auf dem Planeten bis zum Jahr 2100 von 13% auf 70% in der gesamten Weltbevölkerung steigen . D