Alles Über Gesundes Leben!

Petrobras: 20. in der Welt in der Verschmutzung

Und die brasilianische Ölgesellschaft Petrobras, die sich derzeit mit schweren Ermittlungsverfahren wegen Veruntreuung konfrontiert sieht, verdient einen weiteren ehrenvollen Titel: Sie gehört zu den umweltschädlichsten Unternehmen der Welt . Die von der Nachrichtenagentur Reuters veröffentlichte Studie wies auf die Unternehmen hin, die den größten Einfluss auf die Erzeugung von Kohlenstoff in der Atmosphäre haben . Petrobras war an 20. Stelle - Detail: Die Umfrage umfasste 500 Unternehmen.

Das Ranking des Unternehmens ist berechtigt: Es wurden 73, 4 Millionen Tonnen CO2 erzeugt - in einer Summe zwischen Kohlendioxid, Lachgas, Methan und anderen Treibhausgasen .

Zusammen sind die 20 größten Umweltverschmutzer - darunter Deutschland, die USA, China und Indien - surreal: Sie sind 2, 76 Gigatonnen Gas und machen 13, 8% der weltweiten Emissionen aus - Brennstoffverbrennung, Entwaldung und Niveau im Jahr 2014 ist 3, 1% höher als im Jahr 2010; das erhöht nur die Sorgen der internationalen Gemeinschaft über das Klima auf dem Planeten - die UNO rechnete mit einem jährlichen Rückgang in der Größenordnung von 1, 4%, aber was gesehen wurde, war stattdessen ein Wachstum von 1%.

Petrobras verteidigte die Zahlen und erklärte, dass die Leistung, die zu dem Ranking geführt hat, auf dem verstärkten Einsatz von thermoelektrischen Anlagen beruht, die wegen der geringen Konzentration in den Wasserkraftwerken ausgelöst werden mussten - die thermoelektrischen Anlagen werden von Kohle angetrieben.

Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen bis zum Termin 2050 40% bis 70% der emittierten Gase reduziert werden, indem die Emissionen im Jahr 2100 auf Null gesetzt werden. Auf diese Weise wird kein Anstieg festgestellt bei einer globalen Temperatur von 2 ° C.

Lesen Sie auch: Petrobras will den Amazonas versenken

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Sicherlich kennst du die Filter der Träume - Kreise, die zu einem Netz verwoben sind und mit bunten Federn und Samen verziert sind, die wir normalerweise in unseren Betten hängen, in der Hoffnung, gute Träume zu haben. Sie sind schön, aber schöner ist die Geschichte, die erzählt, warum sie existieren . Trau
Zweifellos einer der schlimmsten Schmerzen, die wir fühlen können, ist der Zahnschmerz . Es neigt dazu, zu den unpassendsten Zeiten aufzutreten, gewöhnlich in der Morgendämmerung oder sogar in der Hitze von Ferien wegen des Überessens. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, sofort zum Zahnarzt zu gehen, sobald die Schmerzen auftreten, was am ratsamsten ist, versuchen Sie einige natürliche Heilmittel , die viel helfen können, lindern die Zahnschmerzen zumindest bis Sie können einen Zahnarzt besuchen. Knoblau
Du solltest dich an den Artikel erinnern, der über die Freude und die Tradition der Juni-Partys spricht, oder? Nun, aber leider ist nicht alles, was die Party betrifft, Grund zum Feiern. Laut einer Studie der Brasilianischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SBOT) haben sich die Unfälle mit Feuerwerkskörpern im Juni aufgrund der Feierlichkeiten im Juni im ganzen Land verdreifacht. &qu
Die Verschwendung von Lebensmitteln war noch nie so ein Thema in unseren Wochenschauen, und es war ein Thema von Besorgnis und staatlichem Handeln auf der ganzen Welt. In diesem Zusammenhang gibt es Marktoptionen, die auf die Verwendung von Lebensmitteln spezialisiert sind . Erfahren Sie mehr über das Thema unten.
Plastik ist ein bereits bekanntes Umweltproblem und doch ist es immer noch zu viel Material in unserem Leben. Denken Sie an die Verpackung, die Kugeln Eiscreme, sogar das Peeling, Zahnpasta und die Zusammensetzung von synthetischen Stoffen ... Kunststoff ist eine schwierige Plage, die man loswerden kann
Oft werden Tumore als stille Killer betrachtet , weil die Symptome , die auf eine solche schwere Erkrankung hindeuten, meistens gar nicht erst auftauchen. Eine neue Studie zeigt, dass in der Realität oft einige Symptome auftreten, aber da sie mit kleineren Problemen verwechselt werden können, werden sie am Ende unterschätzt . D