Alles Über Gesundes Leben!

Philippe Layat, der französische Bauer, der sich der Enteignung von Land für den Bau eines neuen Stadions widersetzt

Philippe Layat ist ein französischer Landwirt, der sich seit sieben Jahren der Landenteignung widersetzt, die Grand Lyon, die Lyon Group und die Olympique Lyonnais Company für den Bau des Pharaonic Stadium of Light angestrebt haben, das das ehemalige Stade de Gerland in Lyon ersetzen wird.

Jetzt, 59 Jahre alt, macht der Bauer seinen letzten Kampf, um das Land zu retten, in dem seine Familie seit Generationen lebt. Der Bau des neuen Stadions in Lyon wird von der französischen Regierung für die Fußball-Europameisterschaft 2016 unterstützt.

Das Grand Lyon schlug dem Landwirt den Rückkauf eines Teils seines Landes von neun Hektar um 1 Euro pro Quadratmeter vor . Ein unverschämter Diebstahl, der die schwere Immobilienspekulation rund um das Stadion zeigt.

Sein Anwalt reichte mehr als zehn Appelle an den Verfassungsrat ein, aber sie wurden alle zurückgestellt und die Bulldozer kamen letzten Monat unter polizeilicher Aufsicht in ihr Land, weil das lokale Verwaltungsgericht die Aussage des örtlichen öffentlichen Versorgungsunternehmens gekippt hatte, was ihre sofortige Enteignung ermöglicht.

Bauern in der Region Lyon schlossen sich mit einigen Protesten und der Besetzung des Landes, die bis dahin noch keine Wirkung gezeigt hat, Layat an.

Im Internet wurde eine Petition zur Unterstützung von Layat ins Leben gerufen, und in kurzer Zeit wurden Tausende von Unterschriften gesammelt. Layat soll am 3. November zur Polizeiwache kommen und vielleicht erst dann wissen wir, was sein Schicksal sein wird. 80 französische Bauern haben die Enteignung von Land für den Bau des neuen Stadions in Lyon erleiden müssen und nur Layat konnte sich bis jetzt widersetzen.

Ist der Bau eines neuen Stadions wirklich wichtiger als das Schicksal von 80 Bauern, die ihr Land verloren haben?

Wie Sie sehen, passieren diese Dinge nicht nur in Brasilien. Es ist eine Menge Liebe ($) zum Fußball, oder?

Lesen Sie mehr: In Detroit wird die Krise bekämpft, indem Bäume gepflanzt werden

Fotoquelle: lemonde.fr

Empfohlen
In der Welt ist die Anzahl der gestohlenen Fahrräder jeden Tag beeindruckend. Wie finde ich eine Lösung für das Problem? Das Yerka-Projekt hat beschlossen, einem Fahrrad Leben zu geben, das man nicht stehlen kann . Wie könnte das möglich sein? Laut den Autoren des Projekts wird das Blockieren des Fahrrades sein eigener Rahmen sein. Der
Jeden Monat präsentiert Buru-Newseinige Nahrungsmittel , die jeden Monat in voller Ernte enthalten sind, mit Rezepten und Kuriositäten über einige der Hauptnahrungsmittel, die zu einem bestimmten Zeitpunkt einen höheren Ertrag, niedrigere Preise, höhere Konzentrationen von Nährstoffen und kleinere Zusätze von Pestiziden haben . Schau
Wir alle wissen, dass Nachhaltigkeit mehr denn je an der Tagesordnung ist, und wir müssen sehr vorsichtig mit dem bewussten Einsatz aller Ressourcen umgehen, die den Komfort unseres täglichen Lebens beeinträchtigen. Das Problem der Verwendung von Druckern ist zu einem Problem geworden, da Brasilien selbst in Zeiten von Hochtechnologie und digitalen Archiven ein Land ist, dessen Bürokratie uns immer noch dazu zwingt, sich stark auf Papier und Tinte zu verlassen . Di
Heute am 1. März wird der Welttag gegen Diskriminierung begangen, der Zero Discrimination Day . Es ist eine Gelegenheit, zu jeder Art von Diskriminierung , sei es aufgrund von Identität, Nationalität, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Orientierung oder Religion , Nein zu sagen . Selbst heute gibt es zu viele Fälle von Diskriminierung, obwohl wir an mehreren Fronten ziemlich fortschrittlich sind, von der Technologie bis zur Kultur. Wie
Obwohl es nicht sehr angenehm ist, ist die Reinigung des Badezimmers extrem notwendig . Es ist nicht notwendig, eine sehr gründliche Analyse durchzuführen, um zu verstehen, dass das Badezimmer der sauberste Platz im Haus sein sollte, nachdem wir uns selbst gereinigt haben. Und obwohl es nicht viel Feingefühl gibt, das Badezimmer zu reinigen, ist es möglich, den Prozess mit 10 schnellen, praktischen und natürlichen Tricks zu rationalisieren . 1.
Versetzen Sie sich in eine ruhige Umgebung oder mit einem klassischen musikalischen Hintergrund: es kann eine langsame Geschwindigkeit sein, die Ruhe überträgt (zB Karneval der Tiere: XIII. Der Schwan von Saint-Saens); oder ein schnellerer und fröhlicherer Rhythmus (wie Vivaldis Frühling); oder eine langsame und traurige (wie das Adagio für Streicher von Samuel Barber) oder umgekehrt eine beunruhigende und anxiogenic Musik wie Holts Die Planeten I. Mar