Alles Über Gesundes Leben!

Verschmutzung erreicht den tiefsten Teil der Erde (Foto und Video)

Die Fossa Mariana ist einer der tiefsten Ozeane. Es liegt im Pazifischen Ozean, östlich der Marianen-Inseln und ist ein Ort, der bis heute als unberührt und fast unbekannt gilt. Aber leider ist die Verschmutzung sogar dort angekommen, an einem der entlegensten Orte der Erde, was beweist, dass nichts frei von menschlichen Einflüssen ist.

Eine Studie hat gezeigt, dass einige Krebstiere, die in diesen Meeresgräben vorhanden sind, ein hohes Maß an industrieller Verschmutzung absorbiert haben, zehnmal mehr als der durchschnittliche Regenwurm. Das beunruhigende Szenario stammt aus einer Umfrage von Wissenschaftlern der Universität Newcastle . Dr. Alan Jamieson lieferte den ersten Beweis dafür, dass Schadstoffe bereits die entlegensten Ecken des Planeten erreicht haben, seit sein Team bis Ende 1970 schwer giftige und verbotene Industriechemikalien identifiziert hat.

Nach mehr als 40 Jahren sind diese Schadstoffe noch resistent. Sie werden POPs (Persistent Organic Pollutants - POPs) genannt, giftige Substanzen, die bereits bei den Inuit-Ureinwohnern der kanadischen Arktis und bei westeuropäischen Schwertwalen und Delfinen gefunden wurden.

Diese Stoffe, die durch Industrieunfälle, Einleitungen und Verluste aus Deponien in die Umwelt gelangen, sind für den natürlichen Abbau unverwundbar und bleiben daher in der Umwelt über Jahrzehnte hinweg bestehen.

Sie könnten die Meerestiefen durch die Überreste von kontaminiertem Plastik und toten Tieren auf dem Grund des Ozeans erreicht haben und in die Nahrungskette von Amphipoden und anderen Kreaturen eingedrungen sein, die wiederum Nahrung größerer Tiere geworden sind.

Wissenschaftler haben Proben von Amphipoden aus der Fossa Mariana und der Fossa Kermadec im Pazifik entnommen. Letzterer ist einer der tiefsten Meeresgräben und erreicht eine Tiefe von 10.047 Metern. Und so kam die bittere Entdeckung: Polychlorierte Biphenyle (PCB) und diphenylpolybromierte Ether (PBDE), die üblicherweise als elektrische Isolatoren und Flammschutzmittel verwendet werden, waren im Fettgewebe von Krebstieren vorhanden.

Foto: Universität von Newcastle

"Wir halten den Meeresboden weiterhin für ein abgelegenes und unversehrtes Königreich, das vor menschlichen Einflüssen geschützt ist. Unsere Forschung zeigt jedoch, dass dies leider nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein kann. Die untersuchten Amphipoden enthielten ähnliche Kontaminationsgrade wie die Suruga Bay, eines der am stärksten verschmutzten Industriegebiete im pazifischen Nordwesten ", erklärt Dr. Jamieson.

Den Wissenschaftlern zufolge besteht der nächste Schritt darin, die Folgen dieser Kontamination und die Kaskadeneffekte zu verstehen, die sie für das gesamte Ökosystem mit sich bringen kann.

Schrecklich. Sehen Sie sich das Video des Experiments an:

Lesen Sie mehr über Umweltverschmutzung und Umwelt:

CHINESISCHE VERSCHMUTZUNGSBILDER IN CHINA

Weniger und Verschmutzung: Hauptstadt von Indien verbietet die Verwendung von Einweg-Kunststoff

KUNSTSTOFF AM MEER - FANTASTISCHE BILDER VON KUNSTSTOFFVERSCHMUTZUNGEN AN HONGKONG STRÄNDEN

Empfohlen
Seit der Veröffentlichung von The Secret vor etwa zehn Jahren wurde das "Anziehen" zu einem besonders gebrauchten Verb im Sinne von Wohlstand, Macht, Mann, Frau oder dem Haus der Träume und so weiter. Ändern Sie die Denkweise und bekommen, was Sie wollen, ist die zugrunde liegende Nachricht des Buches. N
In einem Interview mit der Zeitung " Folha de S. Paulo " verteidigte Kátia Abreu, Landwirtschaftsministerin, die Entwaldung, indem sie sagte, dass es eine Utopie sei, eine der produktivsten Landwirtschaft der Welt ohne Entwaldung zu schaffen. In der Bilanz des Portfolios, die er verwaltet, sagte Katia: "Wir haben uns gerodet, um eine der besten und produktivsten Landwirtschaft der Welt zu machen .
In der kollektiven Vorstellung finden sich Eisbären in wundervollen Landschaften , umgeben von Schneewittchen in den Blautönen, wenn sie auf der Suche nach Nahrung auf das Meer zugehen. Aber diese schönen Bilder spiegeln nicht immer die Realität wider. Dies ist das Fazit eines traurigen Bildes, das in Manitoba , Kanada, aufgenommen wurde, wo ein Eisbär in einer Mülldeponie nach Nahrung zu suchen scheint . Die
Umringt von Eigenarten ist die Schwangerschaft eine der größten Veränderungsphasen im Leben einer Frau. Sie sind Krankheiten, Schmerzen, körperliche Transformationen, Stimmungsschwankungen. Eines der am häufigsten auftretenden Symptome in der Schwangerschaft, Schwindel, ist in der Regel gutartig und begleitet einige schwangere während des gesamten Entwicklungsprozesses des Babys; aber es lohnt sich, ein Auge zu behalten, denn vor allem, wenn sie von anderen Zeichen begleitet werden, kann etwas ernsthafteres anzeigen. So w
Ja, es ist möglich für dich zu kultivieren, ohne das Land zu bewässern . Natürlich ist es nicht ohne Wasser - das ganze Wasser ist in der Atmosphäre zur Verfügung - aber Sie sollten auf die Struktur des Bodens achten, das Land, das Sie für die Pflanzen haben. Und natürlich haben Sie Pflanzen, die mehr brauchen und Pflanzen, die nicht so viel Wasser brauchen. Aber d
Der Bericht des IPCC zielt darauf ab, wissenschaftliche, technische und sozioökonomische Informationen zum Klimawandel bereitzustellen. Die Kapitel des Berichts bewerten Risiken und Chancen für Gesellschaften, Volkswirtschaften und Ökosysteme auf der ganzen Welt. Im zweiten Kapitel, das am heutigen Montag in Yokohama , Japan, veröffentlicht wurde, gibt es Informationen über das aktuelle Klima und Prognosen, wie der globale Wandel bis zum Jahr 2100 aussehen wird. Der