Alles Über Gesundes Leben!

Warum ist Zigarettenrauchen gefährlicher als vor 50 Jahren? Sehen Sie, was hinter Ihrer Branche steckt

Rauchen ist heute viel riskanter als noch vor 50 Jahren, aber paradoxerweise rauchen Sie heute weniger. Schuld daran ist natürlich die Tabakindustrie, die im Laufe der Jahre wirklich illoyale Strategien zum Nachteil der Verbraucher in die Praxis umgesetzt hat .

So haben heutige Raucher ein höheres Risiko, im Vergleich zu 1964 Lungenkrebs und chronisch obstruktive Lungenerkrankung zu entwickeln, obwohl sie weniger Zigaretten rauchen. Diese Informationen sind in dem Bericht der Kampagne für Tabakfreie Kinder enthalten, einer gemeinnützigen Organisation, die darum bemüht ist, den Zigarettenkonsum zu reduzieren, und eine Infografik erstellt hat, die genau erklärt, wie Zigaretten verändert wurden der letzten fünf Jahrzehnte.

Die Forschung basiert auf einer Überprüfung von wissenschaftlichen Studien und Dokumenten aus der Tabakindustrie, und was sich herausstellt, ist, dass die Chemikalien, die zu Zigaretten hinzugefügt werden, um Sucht zu gewährleisten, Härte zu reduzieren und die Geschwindigkeit von Nikotin zu erhöhen, tatsächlich mit Zigaretten um "attraktiver", aber auch tödlicher zu werden.

Der Bericht mit dem Titel " Designed for Addiction" zeigt im Detail, wie die Tabakunternehmen diese Veränderungen ohne Skrupel bei der Gesundheit der Verbraucher vorgenommen haben . Insbesondere produzierten multinationale Unternehmen mehr "attraktive" Zigaretten, die den Nikotingehalt kontrollieren und erhöhen und deren Wirkung verstärken, wodurch Zigaretten durch den Zusatz von Aromen wie Lakritze und Schokolade attraktiver für jüngere Menschen werden. die die Rauheit von Rauch maskiert, oder Menthol, das den Rauch glatter macht, oder andere Chemikalien, die die Atemwege in den Lungen erweitern, wodurch es leichter wird, den Rauch einzuatmen.

Der Bericht stellte daher fest, dass die Raucher von heute im Vergleich zu Rauchern 1964 ein viel höheres Risiko haben, Lungenkrebs zu entwickeln, als der erste Surgeon General- Bericht die Amerikaner zuerst auf die tödlichen Folgen des Rauchens aufmerksam machte .

"Seit Jahrzehnten hat die Tabakindustrie die Kontrolle über die Zigarettenproduktion und hat sie zu einem tödlichen und suchterzeugenden Produkt gemacht, das Raucher einem erhöhten Risiko von Abhängigkeit (erhöht mit verschiedenen Nikotinspiegeln), Krankheit und Tod aussetzt", sagte Matthew L. Myers, der Präsident der Kampagne. "Jetzt sollte die Tabakregulierungsbehörde, die FDA, Änderungen an diesen Produkten verlangen, um Todesfälle und Krankheiten zu reduzieren. Entscheidungen darüber, wie Tabakprodukte hergestellt werden sollten und was sie enthalten sollten, sollten basieren der Schutz der öffentlichen Gesundheit und nicht die Gewinne der Tabakindustrie. "

Die Kampagne für tabakfreie Kinder und andere öffentliche Gesundheitsorganisationen haben die FDA aufgefordert, Richtlinien zu erlassen, um die Toxizität und Abhängigkeit von Zigaretten und anderen Tabakprodukten zu reduzieren. Obwohl die Vereinigten Staaten bei der Reduzierung des Rauchens enorme Fortschritte erzielt haben, ist der Tabakkonsum immer noch die häufigste Todesursache. In den Vereinigten Staaten tötet das Rauchen 480.000 Amerikaner pro Jahr und kostet das Land mindestens 289 Millionen Dollar an Gesundheitsversorgung und wirtschaftlichen Verlusten .

Und wie werden diese hellen Tabake hergestellt? Das Schlüsselwort ist " Ammoniak ", die Hersteller fügen es hinzu, um die Geschwindigkeit und Effizienz der Nikotinabsorption im Gehirn zu erhöhen. Darüber hinaus fügen sie mehr Zucker hinzu, um die Inhalation von Rauch zu erleichtern, erhöhen die suchterzeugenden Wirkungen von Nikotin und verändern den Geschmack und Geruch von Zigaretten, um den Geschmack angenehmer zu machen.

Als ob das nicht genug wäre, wurde der Tabakrauch industriell durch die Zugabe von Lävulinsäure weniger hart gemacht. Auf diese Weise ist der Rauch glatter und weniger reizend, so dass er auch die anfänglichen Raucher "aufhält" .

Nun, vielleicht wusstest du schon von allem, was die Zigarette enthält, die du gerade rauchst. Und wenn Sie noch keine Maßnahmen für Ihre Gesundheit ergriffen haben, ist dies ein Problem Ihrer Wahl. Aber denken Sie daran, diese Firmen zu boykottieren, die Sie extrem abhängig gemacht haben. zusätzlich zu seiner Kaufkraft verringert.

Sehen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie hier klicken.

Empfohlen
Eine Analyse von 20.000 Jahre alten menschlichen Zähnen ergab eine Ernährung, die aus tropischen Wäldern stammenden Nahrungsmitteln bestand . Dies bedeutet, dass sich die ersten modernen Menschen viel früher als gedacht an diese Umgebungen angepasst haben . Forscher an der Universität von Oxford, die mit einem Team aus Sri Lanka und der Universität von Bradford arbeiteten, untersuchten die Kohlenstoff- und Sauerstoffisotope in den Zähnen von 26 Menschen, die vorher etwa 20.000 Me
Wie wir am Weltwassertag gesagt haben, dass es dringend notwendig ist, den Gebrauch von Plastik zu reduzieren, um unsere Gewässer und folglich unser Leben zu retten, werden wir heute am Welt-Tag der Erde dasselbe sagen. Nur diese Zeit ist die eigentliche Ausgabe der Veranstaltung, die uns zur Dringlichkeit des Problems, das Plastik ist, aufruft.
Dies ist eine Krankheit, die die meisten Menschen erschreckt. Obwohl es laut UNAIDS-Bericht derzeit weltweit etwa 36, 7 Millionen Menschen gibt, ist AIDS eine Krankheit, die immer noch von einer Reihe von Mythen und Vorurteilen umgeben ist. Obwohl sich seine Behandlung erheblich weiterentwickelt hat und Brasilien eine Referenz in der Behandlung von HIV-Patienten ist, ist es noch ein langer Weg, vor allem, weil in Brasilien schätzungsweise 1 von 5 infizierten Menschen geschätzt wird Sie wissen nicht, dass sie das Virus haben.
Im Januar des Jahres 2106 wurden 73.872 Fälle von Dengue in dem Land registriert, laut epidemiologischen Bulletin vom Gesundheitsministerium veröffentlicht. Die Zahl ist beeindruckend und versetzt Ärzte und andere Gesundheitsexperten in Alarmbereitschaft, da es schwierig ist, die Symptome der Krankheit , die denen von Zika, Chikungunya und sogar der Grippe ähneln, korrekt zu diagnostizieren. Sh
" Auto des Volkes ". Dies wäre die Übersetzung des Wortes Volkswagen . Aber gilt das berühmte Konzept der deutschen Technologieeffizienz für in Brasilien hergestellte Modelle ? Leider nicht. Neben den exorbitanten Preisen - inklusive im Vergleich zu den Industrieländern - werden die in Europa bereits in Angriff genommenen Fahrzeug-Effizienzziele nicht erreicht. War
Die Größe des Universums erinnert uns nur daran, dass wir ... nichts wissen! Tausende Dollar werden in Weltraumforschung und astronomische Analyse investiert, aber über die Erde selbst ist wenig oder nichts bekannt. Ihr Kern, der noch unbekannt ist, könnte endlich von japanischen Forschern der Tohoku-Universität enthüllt worden sein. Die