Alles Über Gesundes Leben!

Nobelpreis für Bildung für mutige palästinensische Flüchtlingslehrer

Sie erhielt 1 Million Dollar für den Gewinn des Global Teacher Prize, den "Nobelpreis für Bildung".

Hanan Al Hroub ist verantwortlich für die Samiha Khalil High School, eine Schule in einem palästinensischen Flüchtlingslager, in der sie ihre Schülerinnen und Schüler zur Gewaltfreiheit erzieht. Mit einer Methode, die sie entwickelt hat, um Spannungen in der Region, dem Schauplatz von Konflikten zwischen Israel und Palästina.

"Ich habe gewonnen. Palästina hat gewonnen. Wir alle haben die Macht, wir können die Welt verändern ", sagte die Lehrerin, als sie den von Papst Francisco angekündigten Preis erhielt. Der Preis wird verwendet, um ein Stipendium zu schaffen, um seine Lehrmethode zu verbreiten und anderen Lehrern in Palästina zu helfen.

Hanan Al Hroub wuchs in einem Flüchtlingslager in Bethlehem in Palästina auf. Eines Tages, als ihre Kinder von der Schule nach Hause kamen, erlebten sie ein Straßenschießen, bei dem ihr Vater verletzt wurde. Die Szene war für sie zutiefst traumatisierend, genug, um ihre Einstellung und ihre Leistungen in der Schule so deutlich zu beeinflussen.

Die Episode führte Hanan Al Hroub dazu, zu verstehen, dass Kinder, die in einer von Gewalt durchdrungenen Umgebung leben, die genau Palästina ist und wie unsere Kinder in den gewalttätigen Favelas Brasiliens leben, auf eine andere, besondere und außergewöhnliche Weise verfolgt werden müssen.

So fing sie an, Witze zu entwickeln, um ihre Kinder und Freunde einzubeziehen, um ihnen zu helfen, das Trauma zu überwinden; Angesichts erheblicher Verbesserungen ihrer Kinder beschloss sie, ihr Diplom in einen Studientitel umzuwandeln, um in der Grundschule zu unterrichten, ihre Energie der Schule zu widmen und im Unterricht dieselben Methoden anzuwenden was sie als Familie angenommen hatte .

Sein Motto lautet "Nein zur Gewalt" und wird vor allem durch Spiel, Lektüre und Beispiele vermittelt: Hanan Al Hroub versucht mit seinen Schülern ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, das auf Respekt, Ehrlichkeit und Zuneigung beruht und sie ermutigt, im Team zu arbeiten, zusammenzuarbeiten und einander zu vertrauen.

Der Preis, der den Beruf des Lehrers schätzt und die Bildung anregt, wird von der Varkey Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, verliehen. Márcio de Andrade Batista ist ein brasilianischer Chemieingenieur, der als Finalist mit innovativen Projekten wie der Herstellung von Mehl mit Baru-Nüssen um den Preis konkurrierte.

Eine kleine Parallele zu unserem Brasilien

Es gibt eine Facebook-Seite namens Rio de Nojeira . Ein Freund von mir geteilt ein Video von dieser Seite, wo sie Kinder und Jugendliche delinquindo in der Avenida Presidente Vargas, in der Nähe von Pio X Square genau zeigen, wo die Chacina von Candelária Jahre aufgetreten ist. Mein Freund kündigte das Video an, das mit Hassrede geteilt wurde: Graben für sie ; Es ist Zeit für ein weiteres Gemetzel.

Ehrlich gesagt, als ich das Video gesehen habe, habe ich, abgesehen von der Angst, die dort tatsächlich passiert ist, ein tiefes Gefühl der Traurigkeit, sie sind Kinder. Sie sind Kinder, die unter Bedingungen geboren wurden, die Gott nicht kennt: mitten in Gewalt und in Abwesenheit grundlegender Menschenrechte, so grundlegend wie sanitäre Grundversorgung.

Auf der genannten Seite kann man die absurdesten Kommentare zu den verschiedenen veröffentlichten Videos lesen. Ich will Kinder nicht verteidigen, nicht weil es offensichtlich ist, dass sie im Leben des Verbrechens folgen. Aber wäre es nicht konstruktiver, anstatt den Hass zu verewigen, ihren Kontext zu verstehen und Exits anzubieten?

Herzlichen Glückwunsch Hanan. Möge Ihr Bildungsbeispiel uns dienen. Für eine Welt, in der Frieden herrscht!

Lesen Sie auch:

SCHULE IN DER SCHUHE: IN INDIEN GEBEN UNTERNEHMER UNTERWIDERLICHEN KINDERN UNTERRICHTEN

IN URUGUAY EINE SCHULE IST MIT REIFEN, FLASCHEN UND WIEDER VERWENDETEN DOSEN GEBOREN

Empfohlen
Die Lupine ist der Samen von Pflanzen der Gattung Lupinus , sehr häufig in der Anreicherung der Böden eingesetzt, da sie bei der Anzucht mit einer erheblichen Menge an Stickstoff beitragen. Seine Samen, oder Körner, sind Essen und werden in den Mittelmeerländern Europas, wo es als Snack gilt, sehr häufig verwendet . Erf
Manchmal braucht es ein wenig Abstand, um ein Problem zu erkennen, das uns nahe steht. Dies ist, was mit einem Foto eines Eisbären mit einer Dose an seinem Mund in Russland passiert ist. Der Müll, den wir produzieren, beeinflusst die Tierwelt , was nicht so weit ist, wie wir es uns normalerweise vorstellen.
Der Weltautismus-Tag wird am 2. April jedes Jahres gefeiert. Das Datum wurde von den Vereinten Nationen geschaffen, um Menschen mit Autismus in der Gesellschaft zu sensibilisieren und einzubeziehen . Fernando Cota, Nationalpräsident der brasilianischen Bewegung Pride Autism , gab den nationalen Radiosendern von Brasília, Rio de Janeiro und Amazonia ein Interview, in dem er zu diesem Thema sprach.
Es gibt Leute, die einen echten Zahnarzt fürchten . Der Lärm der Geräte, die zeitaufwendigen Behandlungen und ihre hohen Kosten sind Dinge, die dazu führen, dass viele Menschen sogar aufhören, den Zahnarzt mit der Regelmäßigkeit zu besuchen, die zur Aufrechterhaltung der Mundgesundheit notwendig ist. Wenn
Sicherere Städte ? Erhöhe einfach das Stadtgrün! Im Gegensatz zu dem, was geglaubt werden könnte, können Parks und Bäume in unserer Nachbarschaft, wenn gut gepflegt, Raten für einige Arten von Verbrechen , wie Überfall, Raub und Raub, senken . Dies ergibt sich aus einer Studie der Temple University of Philadelphia, die in der Zeitschrift Landscape and Urban Planning veröffentlicht wurde. "G
"Wenn du nicht betest, wird die Welt enden", sagt die Reporterin Estela Vera, 70, eine Opuraheiva, eine Paje der Ava Guarani. Estela lebt in dem angestammten indigenen Land TI Potrero Guasu , an der Grenze zwischen Mato Grosso do Sul und Paraguay und ihre Aussage wurde von der Anthropologin Lauriene Seraguza für die Serie "Indigenous Words" gemacht .