Alles Über Gesundes Leben!

Der Druck schön zu sein: Studien zeigen bereits bei kleinen Mädchen Besorgnis

Machismo hat viele Gesichter und einer von ihnen präsentiert sich in dem Druck, den Frauen leiden, um schön zu sein . Die Diktatur, der die Frauen ein wünschenswertes Aussehen geben, jung und schön, beginnt, wenn sie noch kleine Mädchen sind.

SuperAbril berichtete über eine Umfrage der britischen Organisation Girlguiding mit etwa 1.600 Mädchen zwischen 7 und 21 Jahren, die zeigt, dass 25% der Mädchen zwischen 7 und 10 Jahren sich unter Druck gesetzt fühlen , einen "perfekten" Körper zu haben .

Diese beängstigende Enthüllung kommt mit einer anderen: 61% der Mädchen zwischen 7 und 21 Jahren fühlen sich nicht gut in ihrem Aussehen .

Während Mädchen spielen sollten, fühlen sie das Gewicht, das die meisten Frauen während ihres ganzen Lebens begleiten. Ein Drittel der Befragten im Alter zwischen 7 und 10 Jahren glaubt, dass sie denken, dass das Wichtigste an ihnen das Aussehen ist und dass 38% von ihnen sich nicht "hübsch genug" fühlen.

Die Darstellung von Frauen durch die Medien und die objektive Behandlung, die sie erhalten, schaffen die Voraussetzungen für diese Art von symbolischer Gewalt sowie für andere wie geringes Selbstwertgefühl und sexuelle Belästigung sowie das Risiko, vergewaltigt, misshandelt und Opfer von Feminiziden zu werden .

Konzepte ändern

Mit 10 Jahren kennen und fühlen Mädchen bereits, dass Frauen mehr nach ihrem Aussehen als nach ihren Fähigkeiten beurteilt werden. Und mehr als die Hälfte der Befragten sagte, dass es am wichtigsten für ihr Leben ist, dieses Urteil über das Auftreten von Frauen zu ändern.

Die 18-jährige Liddy Buswell, eine Aktivistin des Mädchenführers, sagte, die Umfrageergebnisse seien schockiert, aber nicht überraschend. Sie argumentiert: " Kein Mädchen sollte sich um das Aussehen kümmern - sie sollte sich amüsieren und sich amüsieren. Die diesjährige Studie ist ein vernichtendes Zeichen dafür, dass etwas unternommen werden muss, um dieses wachsende Problem anzugehen. "

In der Richtungstabelle kommentiert Nadia Mendoza, Mitbegründerin des britischen Vereins Self Esteem Team . Für sie sind die Ergebnisse nicht neu und die psychische Gesundheit und das Selbstwertgefühl junger Menschen sind vom Druck auf das Thema "Aussehen" betroffen . "Experten schätzen, dass die vier häufigsten psychischen Probleme von Jugendlichen - Angst, Depression, Essstörungen und Selbstverletzung - im letzten Jahrzehnt in Großbritannien um 600% zugenommen haben." Sie ist weiterhin der Ansicht, dass dieses Problem nicht nur angegangen wird von Mädchen, aber von jungen Leuten im Allgemeinen .

Mendoza argumentiert, dass die Rolle der Eltern grundlegend für den Aufbau des Selbstwertgefühls der Kinder ist . Sie sollten sich "der Sprache bewusst sein, die sie zu Hause verwenden, zum Beispiel, wenn Mama nicht Brot essen will, weil es mich fett macht"; das Kind kann und nimmt diese Botschaften über das Körperbild auf.

Die Mädchenführung in diesem Monat fordert die Menschen heraus, darüber nachzudenken, wie sie Mädchen loben und sie bitten, ihre Erscheinung nicht zu betonen.

Konstruktives Lob

Jeder mag es, Lob zu bekommen, aber wir müssen durch sie diejenigen hervorheben, die Wert darauf legen, wer die Person ist. Kindern zu sagen, dass sie "schön", "sauber", "sauber" sind, ist cool, aber es gibt andere, die konstruktiver für die Persönlichkeit des Kindes sind, wie "wie großzügig!", "Fürsorglich!", "Vorsicht! "Und so weiter.

Der Girlguiding- Bericht kann hier vollständig überprüft werden.

Besonders geeignet für Sie:

SELBSTENTWICKLUNG ENTWICKELT, TEACHT NICHT

DER LEHRER MACHT JEDEN TAG 10 MINUTEN LOB SEINER SPEZIELLEN STUDIERENDEN

GESCHLECHTERGLEICHHEIT: IN BRASILIEN, NUR 95 JAHRE ALT

Empfohlen
Haben Sie jemals darüber nachgedacht, zu Hause eine Kapernpflanze zu haben? Und schau, das Alcapareira ist so leicht zu kultivieren, dass es sogar eine Steinmauer gibt. Aber natürlich müssen Sie in einer heißen trockenen Region leben, da diese Pflanze sintflutartigen Regenfällen oder übermäßiger Feuchtigkeit nicht standhält. Vor ein
Depression ist eine Krankheit der modernen Zeit. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden derzeit weltweit 350 Millionen Menschen an dieser Krankheit. Schätzungen zufolge wird die Depression bis 2030 angesichts von Krebs und Krankheiten die häufigste Krankheit sein Herzerkrankungen.
Plötzlich entscheidest du: " Ich werde aufhören, Fleisch zu essen, Punkt ." Was jetzt? Es ist nicht nur eine Frage des Entscheidens und Tuns, da dies in manchen Fällen eine Anpassung des Organismus an diese neue Ernährung erschweren kann. Der Vegetarier isst natürlich grundsätzlich Gemüse und isst keinerlei Fleisch (rot oder weiß, Regenwurm oder Seeigel). Aber e
Abgelenkte Menschen sind nicht unproduktiv und in der Tat sind sie intelligent und kreativ. Dieser Beitrag ist für diejenigen, die es mindestens einmal in ihrem Leben gehört haben, dass sie ihre Köpfe in den Wolken haben und dass sie ihre Füße auf den Boden stellen, zur Erde zurückkehren und so weiter. Manc
Die Schulen in Belém do Pará bemühen sich, den Schülern eine natürlichere und gesunde Ernährung zu ermöglichen. Was einst konserviert und industrialisiert wurde, ist heute durch das Frische und Natürliche ersetzt worden. Trotz der Einschränkungen beim Schulessen - Orte, an denen nur Boote ankommen, Fahrten lange dauern und Strom von Generatoren geliefert wird - erfüllen die Gemeinden die Herausforderungen, um eine gute Ernährung der Schüler zu gewährleisten. Solche Bemü
Die Frage der Verschwendung von allem ist tief in der Konsumgesellschaft verwurzelt, in der wir leben. Aber die Konsumlogik muss geändert werden, um der Menschheit und dem Planeten willen. Es ist nicht neu, dass die Industrie als Ganzes weniger Gewinne hat, wenn wir sie wiederverwenden, vom Essen bis zur Kleidung, von Möbeln bis zu Haushaltsgeräten, weil sie weniger verkaufen wird. D