Alles Über Gesundes Leben!

Die erste französische Schule, die Smartphones ausrangierte: Nach 4 Jahren sind die Ergebnisse erstaunlich

Vier Jahre sind vergangen, seit die Benutzung von Mobiltelefonen in der französischen Schule von La Gautrais verboten wurde. In der Pause waren die Schüler "gezwungen" zu reden, zu spielen, Sport zu treiben oder ein Buch zu lesen.

Niemand schaut auf Facebook, Instagram, Snapchat oder YouTube, weil in dieser französischen Schule seit einiger Zeit die Telefone verboten sind und nur wenige dich vermissen.

"Ich habe ein Handy, aber ich lasse es zu Hause und ich denke nicht viel darüber nach." Selbst wenn ich aus der Schule komme, habe ich es nicht eilig, es zu überprüfen. Schließlich überprüfe das Telefon, aber nur, wenn ich auf eine wichtige Nachricht warte ", sagt ein 14-jähriges Mädchen.

Zwei deiner Freunde haben kein Handy. "Wir brauchen das nicht, wir können persönlich miteinander reden, deshalb sind wir gute Freunde", sagen sie.

Das Gymnasium von La Gautrais im Dorf Plouasne hat vor vier Jahren den Gebrauch von Mobiltelefonen verboten, lange bevor der französische Präsident Emmanuel Macron das Verbot der Entgiftung der Teenager vom kleinen Display aus festsetzte.

Ab September nächsten Jahres werden alle Kindergärten, Grund- und Mittelschulen die Nutzung von Mobiltelefonen in den Klassenzimmern verbieten, während es in der Zwischenzeit den Schulleitungen überlassen bleibt.

Weiterlesen : FRANKREICH VERBOTEN ZELLULÄREN GEBRAUCH IN EINEM KLASSENZIMMER. Was ist diese Idee?

Mehr als 90% der 12- bis 17-Jährigen haben in Frankreich ein Handy, aber laut The Guardian fühlen sich die 290 Teenager in La Gautrais nicht so wohl und haben jetzt mehr soziale Interaktionen, mehr Empathie und Bereitschaft dazu lernen.

Schüler sprechen und spielen mehr während der Freizeit, sind aktiv und engagiert während der Klassenfahrten.

"Am Anfang waren wir besorgt, wir dachten, dass die Bäder von Studenten monopolisiert würden, die ihre Telefone versteckten, aber das passierte nie." In vier Jahren konfiszierten wir nur 10 Telefone, was sie alle unabhängiger machte. .

Sind Sie dafür, es in der Schule zu benutzen oder dagegen?

Auf der Nutzung des Mobiltelefons lesen Sie auch:

KEINE SMARTPHONES UND TABLETS FÜR KINDER UNTER 2 JAHREN. Pädiatrisches Wort

BENACHRICHTIGUNGEN VON SMARTPHONE VICIAM ALS SMARTPHONES DROGENABHÄNGIGKEIT VERURSACHT EINEN WAHREN CHEMISCHEN ZIRKERLICHEN DESMISSIBLE

Empfohlen
Die Mohnblumen sind einjährige Blüten der Familie Papaveraceae, beheimatet in den Gebieten des Nahen Ostens und Südeuropas. Papaver ( Papaver somniferum ) extrahiert das Opium, das einen therapeutischen und medizinischen Zweck hat, aber seine Verwendung wurde verzerrt, als Droge verwendet, und sogar in Brasilien ist seine Kultivierung verboten. A
Man sagt, dass diejenigen, die Samba nicht mögen, gute Leute sind. Aber es gibt viele Menschen, die Samba lieben, aber nicht Karneval, Muvuca, Geruch von Pisse auf der Straße, Verwirrung, Verkehr mögen. Wohin gehen, denn der Karneval scheint sich um alles und jeden zu kümmern? Es gibt viele Orte, wo Sie den Urlaub genießen können, aber ohne an der Party teilzunehmen. Reis
Die FIFA erkennt an, dass "ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt wegen der Größe einer Weltmeisterschaft unbestritten sind". Um dieses Engagement zum Ausdruck zu bringen, veröffentlichte das Unternehmen anlässlich der Rio + 20- Konferenz "Strategy of Sustainability - Concept" ein Dokument, das später ergänzt wurde . Das
Kátia Martins , eine Landführerin der Familienbauern, wurde am 4. Mai in ihrem Haus in der Siedlung "1º de Janeiro", 130 km von Belém, Pará, ermordet . Laut der CUT-PA wurde eine 43-jährige Landarbeiterin in ihrem Haus überfallen und von zwei Männern auf einem Motorrad getötet. Kátia war Präsident des Bauernverbandes der Siedlung "1º de Janeiro" und "kämpfte darum, ein qualitativ hochwertiges Leben für sesshafte Familien zu gewährleisten, die Familienbetriebe betreiben. Sie wurde jed
Der Mangel an sanitärer Grundversorgung betrifft heute viele Entwicklungsländer, wie es in einigen afrikanischen Ländern sowie in einigen Regionen von Schwellenländern wie Brasilien der Fall ist. Dies führt zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen durch Wasserverschmutzung, bei der menschliche Abfälle abgeladen werden. Kran
Stimmen Sie Tom Jobim zu, dass es unmöglich ist, alleine glücklich zu sein? Sie könnten sich irren, weil die Wissenschaft einige Vorteile des Singles (wahlweise oder nicht) offenbart hat. Nach den Ergebnissen einer Reihe von Umfragen, die von der Universität Basel in der Schweiz, dem Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Deutschland und der Universität von Kalifornien, Santa Barbara, durchgeführt wurden, scheint dies die Zeit und die Zeit der Singles zu sein. Nach