Alles Über Gesundes Leben!

Das erste schwimmende Solarkraftwerk der Welt ist Brasilianer!

Die Erforschung der Solarenergie ist eine Praxis, die bereits in der ganzen Welt verbreitet ist. Viele Länder benutzen ihre flachen Oberflächen für diesen Zweck, indem sie sie mit Solarzellen überlagern, die die verfügbare Energie aufnehmen. Die Kosten dieser Projekte sind gering und ihre Auswirkungen auf die Umwelt nach der Installation sind nicht signifikant. Ich sage, nach der Installation, weil die Produktion von Photovoltaik-Panels ist immer noch eine Technologie, die erhebliche Abfälle erzeugt daher saubere Energie, nur nach der Installation, okay?

Brasilien führt jetzt sein erstes Pilotprojekt zur Erforschung der Sonnenenergie in Seen von Wasserkraftwerken mit Hilfe von Schwimmkörpern durch . Die Initiative des Ministeriums für Bergbau und Energie ist innovativ, da die Nutzung der Oberfläche der Stauwassergebiete für die Wasserkraftproduktion die erste der Welt ist. Der brasilianische Stausee, in dem dieses Pilotprojekt installiert wurde, befindet sich im Wasserkraftwerk Balbina, dem schlechtesten brasilianischen Wasserkraftwerk, das zur Erzeugung von Methan und zur Zerstörung von Strom geeignet ist. Schauen Sie sich die Geschichte dieser vielleicht größten Umweltbelastung im Wasserkraftbereich an, die hier in unserem Land jemals gemacht wurde.

Balbina ist ein immenses Wasserkraftwerk, das sehr wenig produziert, das ist die Frage, und war ein Projekt, das von den Umweltorganisationen jahrelang sehr bekämpft wurde. Ja, wir haben gesagt, dass Balbina in der Region einen großen Einfluss ausüben würde, indem es Fauna und Flora zerstört und Stämme und Flussbewohner verdrängt, für den kleinen Vorteil, den das hätte. Aber trotzdem wurde es gemacht. So wie es jetzt ist, benutzt man den immensen See, der dort ist, als elektrische Energie erzeugende Oberfläche, die von den Umspannwerken gesammelt und über die Übertragungsleitungen der Pflanzen übertragen wird.

Das Pilotprojekt wird zunächst ein Megawatt (MW) Energie erzeugen. Ab Oktober 2017 soll es auf 5 MW erweitert werden, genug, um 9.000 Haushalte zu versorgen.

Ist es klein? Es ist ja, aber zumindest wird es Energie erzeugen.

Wie von Minister Eduardo Braga erläutert, zielt das Projekt darauf ab, Energie zu erzeugen, indem die Reservoirs und die Infrastruktur brasilianischer Wasserkraftwerke mit geringer Erzeugungskapazität wiederverwendet werden, der Fall Balbina, wie bereits erläutert.

"Hier in Balbina ist ein ziemlich typischer Fall, weil wir ein Umspannwerk haben, das etwa 250 MW übertragen kann. Heute werden nur 50 MW benötigt. Deshalb gibt es 200 MW Leerlauf, die wir mit Solarenergie mit sehr niedrigen Kosten ergänzen können, was uns Energieeffizienz, Energiesicherheit, besseres Wassermanagement in unseren Reservoirs und gleichzeitig billigere Energie ermöglicht, so dass die Strom ist in unserem Land billiger ", sagte Eduardo Braga dem EBC-Bericht.

Dies ist natürlich ein Pilotprojekt, daher wird es Gegenstand der Bewertung hinsichtlich seiner Effizienz hinsichtlich der Betriebsbedingungen in den Wasserkraftseen hinsichtlich seines Einflusses auf das Ökosystem der Stauseen sein . Nach diesen Studien wird erwartet, dass auf der Grundlage von SOL, das 540.000 Haushalte versorgen wird, bis zu 300 MW Energie erzeugt werden können . Mehr als wäre es in der Lage, die Umspannstation Balbina zu generieren, wo das Projekt geleast wird.

Die Verbesserung der brasilianischen Energie-Matrix durch die Nutzung von Solarenergie

Derzeit, sagt der Präsident von Eletrobras, José da Costa Carvalho Neto, ist der Anteil der Solarenergie in der brasilianischen Energie-Matrix sehr klein, aber es wird erwartet, dass er 5 bis 10% oder mehr erreicht, aber es ist noch nicht bekannt, was die Kosten sind Energieerzeugung durch Solarenergie. Daher ist noch nicht bekannt, welche Auswirkungen diese Änderung auf die leichten Verbraucherkonten haben wird, aber es wird erwartet, dass die Reduzierung erheblich sein wird. "Immer mehr Paneele werden reduziert. Solarenergie wird sehr billig sein, und diese Wirtschaft wird an Zölle weitergegeben, die den brasilianischen Verbrauchern zugute kommen", sagte er.

" Balbina ist das schlechteste Wasserkraftwerk, das jemals in Brasilien gebaut wurde, und vielleicht ist es auch das größte Umweltverbrechen in unserer Geschichte. Daher ist es nicht genug für das Ministerium, Balbina oder andere Wasserkraftwerke im Amazonasgebiet zu "solarisieren", um die Existenz dieser Pflanzen für die Atmosphäre und die Gesellschaft weniger schädlich zu machen ", sagt Ciro Campos vom Socio-Environmental Institute (ISA). Initiative dieses Pilotprojekts zur Entwicklung der Nutzung von Solarenergie für das Land.

Eine weitere ähnliche Pilotanlage ist für das Wasserkraftwerk Sobradinho in Bahia geplant . Eletronorte und Chesf werden rund 100 Millionen R $ in die beiden Pilotprojekte investieren, die voraussichtlich im Januar 2019 in Betrieb gehen werden.

Lesen Sie auch:

PHOTOVOLTAISCHE ENERGIE: KEINE SOLARE ENERGIE WIRD MEHR HERGESTELLT, ALS DIE ELEKTRISCHEN NETZWERKE ERZEUGEN KÖNNEN

AMAZONIAN STUDENTS CREATE MINI-HYDROELECTRIC zu vertreiben und BARATEAR LIGHT

10 DINGE, DIE SIE ÜBER SOLARENERGIE IN BRASILIEN WISSEN MÜSSEN

Empfohlen
Die aktuellen Dürreprobleme in weiten Teilen Brasiliens wurden weithin im Hintergrund von St. Peter gespielt, aber diejenigen, die wenig informiert sind, wissen, dass das Thema weit darüber hinausgeht, nicht nur für das gegenwärtige Problem, sondern auch für die Zukunft von Landeswasserreserven . Vor
Lebensmittelvergiftung ist eine Situation, die jedem passieren kann, aber die Beschwerden sind für alle gleich und der Kranke kann Übelkeit , Schwindel, Durchfall, Krämpfe und Kopfschmerzen verspüren. Wir werden sehen, dass eine Lebensmittelvergiftung verschiedene Ursachen haben kann, aber das Unbehagen macht es dem Patienten fast immer unmöglich, die einfachsten täglichen Aktivitäten durchzuführen. Wie ma
Im jüngsten Bericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen ( IPCC ) wies die Organisation darauf hin, dass der Klimawandel , wie er derzeit diskutiert wird, ein existenzielles Risiko für die heutige Zivilisation darstellt - aber diese Richtung kann noch geändert werden, mit der Mitarbeit aller. Ein
Die Debatte über die vermeintliche Neutralität der Medien hat immer wieder Kontroversen ausgelöst, denn sie verteidigen, dass alles durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gesagt und getan werden kann. Die Freiheit der Meinungsäußerung ist ein in demokratischen Regimen garantiertes Recht, aber jeder weiß (selbst ein Kind), dass man nicht alles sagen kann oder soll, was ihm in den Sinn kommt, denn wir sind verantwortlich für das, was wir sagen und tun - und können nicht anders sein Beziehung zu den Medien. Es war i
Heute, am 31. Oktober, ist Halloween, aber es ist auch National Poetry Day - zu Ehren des großen Carlos Drummond de Andrade, denn heute ist das Datum seines Geburtstages; ist Saci Day - eine brasilianische Folklore-Figur, damit wir nicht nur Kürbisse und Hexen feiern und es ist auch der Weltspartag!
Eine kürzlich durchgeführte Umfrage des Global Entrepreneurship Monitor (GEM) hat ergeben, dass Brasilien im Ranking des Unternehmertums weltweit den ersten Platz einnimmt . Drei von zehn Brasilianern zwischen 16 und 61 Jahren träumen davon, ein eigenes Geschäft zu haben, und viele davon sind erfolgreich. Ma