Alles Über Gesundes Leben!

Der Baum, der in Paris Strom produziert

Erinnerst du dich an den Windbaum, von dem wir vor einem Monat gesprochen haben ? Der Arbre à Vent, erfunden von Jérôme Michaud-Larivière, der Energie produzieren kann, wird in Paris debütieren.

Vom 12. März bis zum 12. Mai wird die französische Hauptstadt neue Tests für das spezielle System durchführen, das die meiste Zeit des Jahres durch den Wind (und sogar die Brise) Energie erzeugt .

Keine Stahlkabel oder Turbinen in Sicht. Das einzige, was diejenigen, die den Place de la Concorde passieren, bemerken werden, ist ein High-Tech-Baum, schön, aber vor allem nützlich, in der Lage, je nach Intensität des Windes für 280 Tage zwischen 3.500 kWh und 13.500 kWh zu produzieren pro Jahr anstelle von 110-120 Tagen in aktuellen Systemen.

Arbre a Vent ist 11 Meter hoch und 8 Meter breit. Seine 72 künstlichen Blätter drehen sich in einer vertikalen Position, um den Wind optimal zu nutzen und mit einer Geschwindigkeit von 2 m / s zu arbeiten, wie dieses Video zeigt:

Die Firma, die den Baum produziert, New Wind, plant, mehrere Bäume in Paris zu installieren. Ein Hindernis für künftige Einsätze in der Stadt sind derzeit die Kosten von schätzungsweise 30 000 Euro . Allerdings, beruhigt der Hersteller, wird sich das System in wenigen Jahren aufgrund von Energieeinsparungen amortisieren können. Der Baum ist auf ein langes Leben ausgelegt ( dauert mehr als 25 Jahre ) und ist widerstandsfähig gegen Stürme.

Jede Einheit verfügt über Kabel und Generatoren in Stahlrohren. Jeder Baum kann sowohl mit dem öffentlichen Stromnetz als auch mit Privathaushalten verbunden werden, um Elektrizität für Gebäude oder Hauskomplexe zu erzeugen . Laut Larivière ist das ideale Ziel für diese Turbinen die Stadt mit einem kleinen "Wald" aus High-Tech-Bäumen, der ohne Emissionen und Lärm arbeiten kann . Einige sagen, dass sie sogar in öffentlichen Parks "gepflanzt" werden könnten. Sie sind zwar weniger invasiv (wenn auch weniger potent) als die großen Windräder, sind aber gleichzeitig sicherer für Mensch und Tier.

"Die Veranstaltung, die mit der Unterstützung des Pariser Stadtrates organisiert wird, wird eine einzigartige Unterrichtserfahrung sein, aber auch das öffentliche Bewusstsein und die Verbreitung erneuerbarer Energien im Herzen der Stadt. Place de la Concorde war das Theater der elektrischen Experimente von Archereau schuf eine der ersten photovoltaischen Bogenlampen, und dort wurde 1844 die erste öffentliche Beleuchtung in der Stadt installiert ", erklärt New Wind. "Am Vorabend der COP 21 ist diese Veranstaltung ein Höhepunkt für die Attraktivität von Paris, das sich als innovative und nachhaltige Stadt bestätigt. "

Eine neue Art, Energie zu produzieren, indem wir das benutzen, was uns die Natur in jedem Augenblick zur Verfügung stellt.

Lesen Sie auch: Arbre à Vent: ein Baum, der mit Hilfe des Windes Strom erzeugt

Fotoquelle: arbre-a-vent

Empfohlen
Es folgt dem Leben von Frauen für eine lange Zeit. Manche mögen es sogar. Andere hassen es. Tatsache ist, dass der Menstruationszyklus extrem wichtig ist und als Thermometer dient, oft für die Gesundheit von Frauen. Wenn es für eine Periode keine Menstruation gibt , soll die Frau Amenorrhoe haben . Ab
Es ist seltsam, aber es ist wahr. Es gibt Menschen, die unsere Milchstraße nicht einmal erkennen, weil sie die Sterne nicht mehr sehen. Es ist die Lichtverschmutzung, die verhindert. Das ist ernst. In São Paulo oder in einer großen Stadt kann man den Nachthimmel nicht mehr sehen . Sterne, die wir als Kind gesehen haben, erscheinen jetzt nur schwach, an manchen Orten weniger erleuchtet. U
Hier für uns: Wer hat sich nie über Baby weinen geärgert? Obwohl Kind weinen ist ärgerlich, ja, es mit der Methode stoppen "Stopfen" des Babys Mund sollte ausgewertet werden. Die Praxis ist alt und es gibt Leute, die befürworten , den Schnuller zu benutzen, selbst wenn es viele Nachteile gibt. Der
Kartonagen werden immer häufiger in Supermärkten gesehen: Milch, Säfte, Weine, Suppen und Saucen ... die Frage, die wir natürlich stellen, ist: Sind sie mehr oder weniger ökologisch als die traditionellen Dosen ? Die Antwort kommt vom Standort Grist und hängt von mehreren Faktoren ab: Rechteckige Boxen werden effizienter verpackt und transportiert, weil sie leichter sind als Dosen, was den CO2-Fußabdruck beim Transport reduziert. Laut
In Brasilien gibt es Unkraut aller Art - Unkraut, wie es genannt wird. Und viele von ihnen, derselbe Busch, sind essbar und sogar Medizin . Treffen Sie hier 10 von denen, die Sie essen können, in Salaten oder gekocht , und profitieren Sie sehr. In früheren Zeiten, als das Leben der Menschen viel mehr mit dem Land verbunden war , waren diese Kräuter bekannt und genossen. E
So ernst wie die Tragödie, die sich in Mariana ereignete , waren die verschiedenen Fakten und Handlungen des Verantwortlichen für den Damm, der die Stadt mit Abfall überflutete und überflutete, wodurch ein ganzes Ökosystem beschädigt wurde, Samarco . Und jetzt haben wir einen weiteren für die Liste der "bemerkenswerten" Entscheidungen des Bergbauunternehmens: unterschreibe den Begriff nicht, um die Opfer zu entschädigen . Die Am