Alles Über Gesundes Leben!

Grapefruit-Samen - Eigenschaften, Vorteile und wie man verwendet

In diesem Inhalt erfahren wir mehr über Grapefruit, eine exotische Frucht mit vielen medizinischen und therapeutischen Eigenschaften, aber auch mit einigen Kontraindikationen, wenn die Person bestimmte Medikamente verwendet.

Die

  1. Was ist Grapefruit?
  2. Eigenschaften
  3. Eigenschaften von Grapefruit-Extrakt
  4. Vorteile
  5. Wie zu verwenden
    1. Verwendung von Grapefruit-Extrakt
  6. Kontraindikationen
  7. Zusammenfassend

Grapefruit ist gesund, kann in Säften, Gebäck, Kuchen und zusätzlich zu Lebensmitteln verwendet werden.

Lass uns mehr über diese Frucht wissen, schau es dir an:

1. Was ist Grapefruit?

Die Grapefruit oder Grapefruit ist auch durch ihren englischen Namen Grapefruit ( Citrus paradisi ) bekannt.

Es ist ein Hybrid-Zitrus, der aus der Kreuzung von Grapefruit ( Citrus maxima ) mit Orange ( Citrus sinensis ) entsteht. Andere Namen dieser Frucht sind: Jamboa, Orange-Wassermelone, Pamplemussa, Red Orange, Granatapfel Orange, unter anderen Bezeichnungen.

Es ist eine saure und saure Frucht, aber gleichzeitig hat es eine gewisse Süße.

Es ist ähnlich wie Orange in Bezug auf Saftigkeit und Nutzen

Die Grapefruit ist eine große Zitrusfrucht, vor ihren Verwandten Orange und Zitrone.

Es ist bekannt als Rose oder Rubin Orange wegen der Farbe seiner Pulpa. Grapefruits haben normalerweise einen Durchmesser von 10 bis 15 Zentimetern.

Manche haben Samen, andere nicht.

Der Grapefruitbaum ist subtropisch, normalerweise ungefähr 5-6 Meter hoch und kann 13-15 Meter erreichen.

Die Blätter des Grapefruitbaums sind dunkelgrün und lang (bis zu 150 mm oder 6 Zoll) und mager.

Die Toranjeira-Blüten sind weiß von vier Blütenblättern, 5 Zentimeter lang.

Die Frucht hat eine gelb-orange Schale, ihr Fruchtfleisch variiert in den Farben, je nach der Form der Kultivierung, weiß, rosig, Tinte und Geschmack, kann auch in verschiedenen Süsse unterschieden werden.

2. Eigenschaften

Grapefruit hat viele therapeutische Eigenschaften für unsere Gesundheit und wird sogar in Form von EXTRACT verwendet, um verschiedene Arten von Krankheiten zu behandeln und zu heilen. Grapefruit-Extrakt ist eine flüssige Substanz, die aus den Früchten und Grapefruitsamen extrahiert wird.

Die medizinischen Eigenschaften der Grapefruit wurden 1972 von Dr. Jacob Harich dokumentiert, einem Forscher, der von der traditionellen Verwendung dieser Frucht als Desinfektionsmittel und Desinfektionsmittel Gebrauch machte, um Haut, Haare und Haus zu reinigen, und außerdem als starkes antivirales Mittel verwendet wurde und antibakteriell.

3. Eigenschaften von Grapefruit-Extrakt

Antioxidant - Grapefruit-Extrakt hat sehr hohe Mengen an Bioflavonoiden, so dass freie Radikale eliminiert werden.

Ein solches Bioflavanoid ist die chemische Komponente Hesperidin, die die Aktivität des Immunsystems stärkt.

In Grapefruit finden wir verschiedene antioxidative Nährstoffe wie: Vitamin C, Sterole, Tocopherole, Zitronensäure, Liminoide und Spuren anderer Mineralien, aufgrund dessen hat Krebs-Eigenschaften.

In einer Studie von Mikrobiologen der Universität von Georgia wurde festgestellt, dass die Grapefruit eine desinfizierende, ungiftige Eigenschaften hat. Diese Studie zeigte mehrere Eigenschaften von Grapefruit: antivirale, antimykotische und antiprotozoale, gegen Kontamination durch Viren, Parasiten, Bakterien, einschließlich E. coli .

Aufgrund seiner desinfizierenden und desinfizierenden Eigenschaften wird der Grapefruitextrakt als voroperatives Reinigungs- und Desinfektionsmittel eingesetzt.

In einer im Journal of Alternative and Complementary Medicine veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass Grapefruitkernextrakt mehr als 800 Bakterien- und Virusgruppen, 100 Pilzgruppen und eine große Anzahl von individuellen und vielzelligen Parasiten eliminiert, die im Vergleich zu anderen größere Ergebnisse aufweisen antimikrobielle Mittel

4. Vorteile

Der Extrakt aus Grapefruitsamen bringt uns folgende Vorteile:

  • Natürliches Antiseptikum
  • Antiviral und antimykotisch
  • Antikrebs
  • Heilung
  • Aufgrund der Anwesenheit von Flavonoid Naringin ist es ein Fat Reducer.
  • Antimykotika bei Mykosen der Nägel
  • Behandelt Sinusitis, Vaginal- und Hautinfektionen
  • Entfernt Giftstoffe von Obst und Gemüse
  • Infektionen verhindern
  • Hemmt die Wirkung von Giardia-Ungeziefer und schützt die Darmflora
  • Wirkt als natürliches Konservierungsmittel in Kosmetika
  • Es kann als Wasserreinigungsmittel verwendet werden und ersetzt Chlor in Schwimmbädern, öffentlichen Bädern, Wasser- und Abwasserbehandlungszentren
  • Durch den hohen Pektingehalt im Grapefruitkernextrakt wird das Risiko einer koronaren Herzerkrankung reduziert.
  • Es alkalisiert den Körper, hilft bei der Stabilisierung des sauren pH-Wertes und verjüngt so unseren Körper
  • Aktiviert das Immunsystem und wirkt dadurch belebend auf unseren Körper
  • Nützlich für die orale Reinigung und Bekämpfung von Mundgeruch (Mundgeruch)
  • In Gurgelform Halsentzündung behandeln
  • Kann als Gesichtsreiniger bei Akne eingesetzt werden
  • Beseitigt Warzen und Pilze von der Haut
  • Es kann als Haarbehandlung, als Anti-Schuppen-Produkt verwendet werden.

5. wie man verwendet

Grapefruit ist eine Frucht reich an Vitaminen, einschließlich Vitamin A, C, zusätzlich zu Antioxidantien, die als Ergänzung in Diäten verwendet werden können, aufgrund der folgenden positiven Wirkungen:

  • Hilft bei Fettverbrennung und Gewichtsverlust;
  • Erhöht die Zirkulation;
  • Stimuliert das Lymphsystem;
  • Reinigt Nieren;
  • Reguliert das Körpergewicht.
  • Hat Verdauungstonikum Aktion

Siehe auch, dieser Inhalt, der die Nützlichkeit von Grapefruit in Schlankheitskuren behandelt.

Grapefruit kann in natura oder in Form von Flüssigextrakten oder Kapseln konsumiert werden.

Grapefruitkernextrakt hat wertvolle Anwendungen in der Naturheilkunde.

5.1. Verwendung von Grapefruit-Extrakt

Grapefruit kann aufgrund seiner antimikrobiellen und antiviralen Wirkung verwendet werden, um uns vor verschiedenen Arten von Infektionen, Infektionen und Kontaminationen zu schützen:

  • Gegen die Ansteckungsgefahr durch gesundheitsschädliche Mikroorganismen.
  • Als Schutz vor der Toxizität von kontaminierten Lebensmitteln und Wasser.
  • Für unsere Haustiere, als Behandlung von inneren und äußeren Infektionen der Haut, Bekämpfung der unerwünschten Auswirkungen durch den Befall von Flöhen.
  • Als ökologisches Produkt zur Beseitigung von Pilzen und Pflanzenparasiten.

Grapefruitkernextrakt kann verwendet werden, um Oberflächen von Umgebungen, Werkzeugen, Utensilien und Gegenständen zu reinigen und zu desinfizieren.

6. Gegenanzeigen

Grapefruit kann die Wirkung bestimmter Medikamente verstärken oder hemmen. Einige Substanzen, die in dieser Frucht enthalten sind, können zum einen die Coenzyme reduzieren, die für die Metabolisierung von Wirkstoffen im Darm verwendet werden, zum anderen hemmen sie OATP1A2, ein Enzym, das für den Stoffwechsel von Medikamenten in unserem Körper essentiell ist.

Eine kanadische Studie zeigt, dass der Verzehr von Grapefruit die Wirkung verschiedener Medikamente stört und die Gesundheit des Patienten beeinträchtigen kann.

David Bailey, ein Wissenschaftler am Lawson Health Research Institute in London, Ontario, präsentierte in einem in der Zeitschrift Canadian Medical Association veröffentlichten Artikel eine Liste von 85 Medikamenten, die eine Wechselwirkung mit Grapefruit haben. Mitverwendung (zusammen mit Obst).

Der Grund dafür ist, dass die Grapefruit ein natürliches Enzym im Körper blockiert, das die aufgenommenen Substanzen von den Medikamenten abbaut.

Wenn die Medikamente in den Blutkreislauf gelangen, sind sie wirksamer, und ohne dieses natürliche Enzym werden die Arzneimittelsubstanzen nicht gut gelöst, was zu einer Arzneimittelüberdosis führt.

Unter den Medikamenten, die mit Grapefruit interagieren, gibt es Anti-Krebs-Medikamente, Herzmedikamente, Analgetika und Pharmazeutika zur Behandlung von Schizophrenie, die alle oral verwendet werden.

Die antagonistischen Wirkungen der medizinischen Wechselwirkung von Grapefruit oder Grapefruit, wie es auch bekannt ist, treten sogar bei dem Verzehr der Früchte in geringer Menge auf.

Ein Glas Grapefruitsaft, das zusammen mit dem Medikament eingenommen wird und in Wechselwirkung mit seinen Substanzen steht, kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben wie: Magen-Darm-Blutungen, Nierenversagen, Atemprobleme und sogar plötzlichen Tod.

Es ist wichtig, dass Gesundheitsfachkräfte auf die Essgewohnheiten ihrer Patienten achten, um Nebenwirkungen und Nebenwirkungen zu vermeiden, die durch die antagonistische Wirkung bestimmter Medikamente zusammen mit der Einnahme der Grapefruit verursacht werden.

Laut dem Autor besteht die Möglichkeit, dass andere Zitrusfrüchte, wie Orangen, ähnliche Wirkungen wie Grapefruit haben, aber es gibt weniger Forschung und daher weniger Beweise zu diesem Thema.

7. Zusammenfassend

Wie wir gesehen haben, ist Grapefruit nützlich in Lebensmitteln als therapeutische oder Reinigungsprodukt, Desinfektion und Hygiene von unserem Körper, Tieren und der Umwelt.

Die einzige Sorgfalt, die Sie beim Verzehr der Grapefruit beachten müssen, ist die der verwendeten Medikamente, da sie, wie bereits beschrieben, Ihrer Gesundheit schaden kann.

Abgesehen davon ist der Verzehr und die Verwendung von Grapefruit sehr gesund und wohltuend.

Empfohlen
Wir befinden uns am letzten Septembertag, einem Monat, in dem eine Konzentration von 400 ppm CO2 gemessen wurde . Das ist laut Wissenschaftlern ein problematischer Meilenstein , denn offiziell ist dies das erste Jahr, das diese Marke erreicht, und zwar bereits in einem Monat, in dem die niedrigsten Indizes üblicherweise erfasst wurden.
Sagt der Experte - der Schlamm ist nicht giftig, weil jene - Arsen, Quecksilber, Blei und andere - Elemente im Boden üblich sind! Und sie erscheinen auf sehr hohen Ebenen in den Analysen , weil sie in verdünntem Schlamm sind! Worüber reden wir? Hohe Konzentration von Arsen , zum Beispiel pro Milliliter Wasser, das für Menschen zu trinken (für Coliforme und übliche Parameter) behandelt werden soll? Und
Jede Familie hat eine Periodizität, um die Badetücher zu waschen. In einigen werden sie wöchentlich, zweiwöchentlich und sogar monatlich gewaschen. Ein Handtuchwechsel sogar zweimal pro Woche! Aber wie viel sollten wir die Badetücher waschen? Aus dem Bad zu kommen und ein trockenes, duftendes Handtuch zu benutzen, ist nicht nur ein Touch-Thema (vor allem wenn das Handtuch flauschig ist!), S
Der Gowanus-Kanal in New York City ist bekanntermaßen eine der am stärksten verschmutzten Wasserstraßen in den Vereinigten Staaten . Aber jetzt hat sein Wasser gerade einen schwimmenden Garten erhalten , eine grüne Oase, die sich um sich selbst kümmert. Das Projekt namens GrowOnUs ist ein Experiment zur Schaffung einer Infrastruktur, die den Prozess der Wasserreinigung durch die Pflanzen nutzt, um die Bedingungen dieses verschmutzten Kanals zu verbessern. In
Ceres ist der größte Körper des Asteroidengürtels des Sonnensystems und befindet sich zwischen Mars und Jupiter, obwohl es ein Zwergplanet ist. Die wissenschaftliche Gemeinschaft suchte nach Beweisen dafür, dass Ceres eine Familie von Bruchstücken von Kollisionen über Milliarden von Jahren hatte. Endli
Und die brasilianische Ölgesellschaft Petrobras, die sich derzeit mit schweren Ermittlungsverfahren wegen Veruntreuung konfrontiert sieht, verdient einen weiteren ehrenvollen Titel: Sie gehört zu den umweltschädlichsten Unternehmen der Welt . Die von der Nachrichtenagentur Reuters veröffentlichte Studie wies auf die Unternehmen hin, die den größten Einfluss auf die Erzeugung von Kohlenstoff in der Atmosphäre haben . Petro