Alles Über Gesundes Leben!

SolaRoad: In den Niederlanden der Radweg, der saubere Energie produziert

SolaRoad ist ein Name, den Buru-News-Leser bereits kennen . Die Neuheit ist, dass die erste Solarstraße der Welt bereits funktioniert, und es scheint, dass SolaRoad bereits viel mehr Energie produziert hat als geplant und doppelt ökologisch ist, da es nicht für den Einsatz von Kraftfahrzeugen bestimmt war, zu Fahrrädern.

Ein Solarradweg, der seit seiner Eröffnung im November vergangenen Jahres mehr als 3.000 Kilowattstunden produziert hat, genug, um den Energiebedarf einer kleinen Familie für ein Jahr zu decken!

Das sind 70 kWh pro Quadratmeter, wie Sten de Wit, ein Sprecher des Projekts, erklärte. "Das erste Halbjahr war ein Erfolg, weil wir in so kurzer Zeit keine hohe Leistung erwartet haben."

Die Strecke des Solarradwegs ist etwa 70 Meter lang. Es besteht aus Betonplatten, in die Photovoltaik-Paneele eingesetzt wurden, geschützt durch eine dicke Schicht aus transparentem, stabilem Glas, das sowohl das Fahrrad als auch ein schweres Medium tragen kann.

Das dreijährige Pilotprojekt kostete 3, 5 Millionen Euro und ist das Ergebnis einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen der niederländischen Provinz Noord-Holland und den Ingenieurbüros TNO, Ooms Civiel und Imtech.

SolaRoad verbindet die Außenbezirke von Amsterdam, von Krommenie bis Wormerveer. Diese ersten sechs Monate wurden von ihren Machern als Test betrachtet: eine fahrradfreundliche Straße, die im Erfolgsfall nicht nur für Radfahrer, sondern auch für Fahrer als passendes Modell dienen könnte. Arian de Bondt, Direktor von Ooms Civiel, enthüllt, dass Planer an der Entwicklung von Solarmodulen arbeiten, die große Busse und Fahrzeuge unterstützen können .

Der Test soll sicherstellen, dass die Oberfläche rutschfest ist, genauso wie der Asphalt und keine störenden Augenreflexionen verursacht. Bisher sind rund 150.000 Radfahrer auf dem Sonnenradweg gelaufen .

Eine Hoffnung für die Zukunft, denn bisher scheint der Sektor Photovoltaik-Straßen trotz der Bemühungen nicht zu entwickeln. In den USA forderte Solar Roadways eine Finanzierung über Crowdfunding.

Eine der Einschränkungen bei der Entwicklung von Solarstraßen ist jedoch ihre geringere Effizienz bei der Energieerzeugung im Vergleich zu Photovoltaik-Modulen, die auf dem Dach oder im Feld installiert sind. Dies liegt daran, dass auf Straßen verlegte Platten nicht immer zur Sonne geneigt werden können .

Der Nutzen wäre jedoch groß, da damit große Landflächen (im Falle von vor Ort installierten Photovoltaik-Parks) nicht besetzt würden, ganz zu schweigen davon, dass der Einsatz in dicht besiedelten Gebieten der Welt große Mengen sauberer Energie produzieren würde. zur Verringerung der Schadstoffemissionen aus fossilen Brennstoffen beitragen.

Solar Roadways: Das Projekt, Asphalt durch Photovoltaikmodule zu ersetzen

Fotoquelle : solaroad.nl

Empfohlen
Elektrofahrräder kamen in Mode. Sie sind praktisch, weil wir ohne große Anstrengung lange Strecken zurücklegen können . Es ist wahr, dass sie nicht sehr billig sind, aber es ist immer möglich, eine zweite Hand zu bekommen. Und jetzt kommt ein neues Gerät, um Menschen zu helfen, ein elektrisches Fahrrad zu bekommen: es ist Rubbee . Die
Das Stephen Covey Prinzip 90/10 lehrt uns, wie wir Dinge, die in unserem Leben passieren, bewältigen, nicht erliegen. Stephen Covey war ein bekannter Geschäftsmann und US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem für seinen Bestseller "Die sieben Gewohnheiten hocheffektiver Menschen" bekannt ist. D
Bis 2013 hat Deutschland , die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt, der Welt eine Lektion in Sachen Nachhaltigkeit erteilt, indem es enthüllt, dass ¼ seiner Energiematrix erneuerbar ist . Allerdings hängt das Land immer noch von der Gewinnung der bösen Kohle ab . Auch seine Verwendung, auch letztes Jahr, war in den höchsten Niveaus, bestätigt in zwei Jahrzehnten. Deshal
Einige Religionen verbieten den Verzehr von Schweinefleisch , betrachten es als "unrein", ungesund oder einfach das Verbot ist aus religiösen Gründen, die scheinbar keine wissenschaftliche Basis haben oder in alten Bräuchen, die nicht mehr mit unserem Leben zu tun haben zeitgenössische Kunst. Ab
Wenn die Gewässer verunreinigt sind , werden die Wesen, die sie bewohnen, sein! Dies ist, was passiert mit dem Blau-Grau in Guanabara Bay . Er stirbt , erlosch . Das Buto-Grau , Symbol auf dem Wappen der Stadt Rio, ist die Spitze der Nahrungskette der Bucht und wird schnell gelöscht. Von 800 Personen, einer 1970 registrierten Population, sind heute nur noch 36 übrig . D
Typ-1-Diabetes, Typ-2-Diabetes und mehr. Neben dieser Pathologie, die durch das Vorhandensein hoher Blutzuckerspiegel im Erwachsenenalter gekennzeichnet ist, könnte es mindestens 5 verschiedene Subtypen von Diabetes geben. Solche Unterteilungen von Typen würden die Anpassung von Therapien ermöglichen und die Möglichkeit von Komplikationen erheblich reduzieren. Di