Alles Über Gesundes Leben!

Der Versuch, das Atomabkommen zwischen Brasilien und Deutschland aufzuheben, ist nicht erfolgreich

Die Bundestagsdebatte am ersten Novemberdonnerstag war von Meinungsverschiedenheiten und Opposition in Bezug auf das Votum zur Aufrechterhaltung des Kooperationsabkommens im Nuklearsektor zwischen Brasilien und Deutschland geprägt.

Die CDU- und SPD-Parteien stimmten gegen den Antrag zur Aufhebung des Atomabkommens und verpflichteten sich, das Dokument zu überprüfen, um die Notwendigkeit von Änderungen des derzeitigen Paktes zu prüfen. Garantie für den Sieg in der Debatte über die Aufrechterhaltung der Partnerschaft mit Brasilien.

Im Gegensatz dazu wurde die Grüne Partei, die der Verfasser des Antrags war, durch die Unterzeile "Die Linke" unterstützt, in der die Zusicherung von Zusagen und Änderungen gefordert wurde, um sicherzustellen, dass sich das Abkommen nur auf Sicherheitsfragen, die Lagerung von Atommüll und die Stilllegung von Anlagen, die die Kernenergieerzeugung nicht fördern.

Interessen Spiel

Kotting-Uhl, einer der Autoren des Grünen-Antrages und der Abgeordnete der Linken Hubertus Zdebel, vertraten während der Debatte die Ansicht, dass die Vereinbarung nicht im Einklang mit der derzeitigen deutschen Politik sei, die Energie-Matrix zu ändern und ihre Anlagen stillzulegen.

Schon für CDU-Abgeordneter Andreas Lämmel würde das Ende des Atomabkommens die Partnerschaft zwischen den beiden Ländern in anderen Bereichen gefährden, was zu Kontroversen führen würde, wenn es sichere deutsche Atomkraftwerke auf deutschem Territorium geben und nach Brasilien diese Erfahrung weitergeben könnte.

In der Debatte unterstützten die Parlamentarier Nina Scheer und Hiltrud Lotze von der SPD auch die Position der CDU, die Partnerschaft mit Brasilien fortzusetzen, und widersprachen Kotting-Uhl nicht, dass es notwendig sei, das Abkommen zurückzuholen, um die notwendigen Veränderungen zu beobachten und sicherzustellen dass diese nicht für den Bau neuer Atomkraftwerke oder für den Einsatz militärischer Aktionen gedacht sind .

Verstehe die Vereinbarung

Das Atomabkommen Brasilien-Deutschland wurde 1975 während der Militärdiktatur in Brasilien mit einer anfänglichen Gültigkeit von 15 Jahren unterzeichnet. Darin verpflichtete sich Brasilien, ein Programm zum Bau von acht Atomkraftwerken zu entwickeln und eine Industrie mit deutschen Unternehmen zu entwickeln, die Komponenten und Brennstoff für die Reaktoren herstellen würden. Es gab auch eine Übertragung von deutscher Technologie in das Land.

Aufgrund des Einflusses der USA und der brasilianischen Wirtschaftskrise im Jahr 1980 begann das Abkommen zu scheitern, da die acht Atomkraftwerke zugesagt hatten, zwei - Angra 1 und Angra 2 - in Kraft traten . Brasilien hat begonnen, parallele Nuklearprogramme zu entwickeln, erneuert jedoch weiterhin das Abkommen, trotz der von ihm dargelegten Probleme. Nach dieser Abstimmung im Bundestag wird das Abkommen zum sechsten Mal verlängert.

Lesen Sie auch: Saubere Energien, Erneuerbare Energien oder Alternative Energien?

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Angst lähmt dich? Haben Sie ein Trauma oder eine Blockierung? Willst du aufhören, von Angst bewegt zu werden? Dieser Inhalt kommt mit diesen Fragen! Wir hoffen, dass es zusammenarbeiten kann, damit Angst in unserem Leben nicht mehr schädlich ist! Angst in uns hat die Rolle und Funktion der Aktivierung unserer Erhaltungsverteidigung in Situationen von Gefahr und Risiko für unsere Integrität. Die
Rosensträucher werden seit vielen Jahrhunderten kultiviert - seit 5000 Jahren haben sie Informationen über den Rosenanbau, und es ist seit langem bekannt, dass Rosen den Menschen schon begleiten. Rosen sind schön, duftend, lieben Sonne und mehr Lehmböden. Sich um Rosen zu kümmern ist eine tägliche Aufgabe und, wie Sie sehen werden, tut es auch gut für die Seele. Wachs
Der physikalische Zustand der Partikel der Amazonasatmosphäre ist 80% der Zeit flüssig. Die Partikel gehen in den festen Zustand über, wenn sich Luftmassen mit Verschmutzung aus Manaus mit ihnen treffen. Ein Artikel, der in der Zeitschrift Nature Geosciences in der Ausgabe vom 7. Dezember veröffentlicht wurde, besagt dies und spricht von der Notwendigkeit, globale Klimamodelle zu ändern, da sie nur auf der Realität der borealen Wälder Finnlands in Nordeuropa basieren. Berüc
Der junge serbische Künstler Dušan Krtolica hat ein ungewöhnliches Talent für sein Alter, 11 Jahre. Der Künstler repräsentiert in unglaublichen Designs eine große Vielfalt an Flora und Fauna , mit so vielen Arten von Pflanzen und Tieren . Wie die meisten Kinder in seinem Alter ist Dušan von Dinosauriern und anderen ausgestorbenen Arten fasziniert . In ihr
Maliyah und Madeline umarmen sich vor einer unendlichen Landschaft und berühren das Netz. Sie sind in Pittsburgh, Pennsylvania und wurden von der Kraft eines schwierigen Schicksals begleitet: Krebs . Das Foto der zwei kleinen Mädchen ließ die Welt im Netz drehen und wurde viral, weil Maliyah Jones und Madeline DeLuca, die erste mit 5 und die zweite mit 3 Jahren, den Kampf gegen Krebs teilten. D
Eine Gruppe junger mexikanischer Unternehmer erfand einen Weg, Plastikflaschen ( PET ) zu recyceln : sie in Mineralpapier umzuwandeln, biologisch abbaubar und gleichermaßen nützlich für den Druck von Büchern, die Herstellung von Schachteln und Schreibwaren im Allgemeinen. Das Ziel? Beseitigen Sie das Fällen von Bäumen und den Einsatz von bis zu 56 Tausend Litern Wasser pro Tonne produzierten Papiers . Mine