Alles Über Gesundes Leben!

Verliert Grapefruit Gewicht? Entdecken Sie HIER die Vorteile

Sie sagen, es hilft, Gewicht zu verlieren, wenn Sie täglich Grapefruitsaft fasten nehmen . Lassen Sie uns die Zitrusfrüchte kennenlernen, die wie eine super Orange aussieht, eine Grapefruit, die in Brasilien nicht sehr leicht zu finden ist.

Die Grapefruit ist ein verwandter Verwandter, eine Hybrid-Zitrusfrucht, die aus der Kreuzung zwischen Grapefruit (Citrus paradisi) und Orange (Citrus x sinensis) entsteht. So können Grapefruit, Citrus × paradisi oder Citrus maxima, regional auch Jamboa, Grapefruit, Orange-Wassermelone, Pamplemussa, Red Orange, Granatapfel-Orange genannt werden.

Ich muss sagen, dass Grapefruit, in unserem Land, nur auf dem teuren Markt, es ist importiert, es hat keine große Akzeptanz und es ist nur in Mode wegen der Diäten, die Welten und Böden für eine halbe Grapefruit pro Tag bieten. Aber sehen wir, was in all dem wirklich ist?

Was ist Grapefruit?

Die Grapefruit ist eine große Orange, mit einem sehr sauren Geschmack, eine Süße des Hintergrunds, eine seltsame Bitterkeit für unsere Geschmacksknospen, aber das, wenn Sie es versuchen, Sie am Ende mag es, weil es sehr erfrischend ist und bringt Wohlbefinden. Dann stellen Sie sich eine Superorange vor, riesig, die kann gelb, rot oder grün sein und deren Fruchtfleisch kann auch verschiedene Farben haben, von weiß bis purpurrot.

Dies ist eine Frucht, wie alle anderen Zitrusfrüchte (Zitrone, Orange, Kürbis, Grapefruit usw.), reich an verschiedenen Vitaminen (A, B6, B12, C und D) und Mineralien, die für unsere Gesundheit wichtig sind (Kalium, Kalzium, Eisen, Zink und Magnesium), voll von Verdauungspflanzenfasern, die für die Gesundheit unseres Darms von grundlegender Bedeutung sind, und mit interessanten Säuren für die Entgiftung unseres Körpers und wenig Kalorien (in 100 gr nur 42, abhängig von der Art der Grapefruit, die Sie wählen).

Unter den spezifischen Bestandteilen, die die Grapefruit enthält, finden wir ein Flavonoid, Naringenin, in größerer Konzentration und, zusammen mit ihm, all den Nutzen, den es bringt (die Unterdrückung von Enzymen, die mit Prozessen der chronischen Entzündung zu tun haben und folglich die Wenn Sie sich mit dem Thema Naringenin befassen möchten, empfehle ich Ihnen, folgende Texte zu lesen:

  • Landwirtschaftsministerium, Landwirtschaftlicher Forschungsdienst. 2011. USDA-Datenbank für den Flavonoidgehalt ausgewählter Lebensmittel, Version 3.0.
  • VANAMALA, Jairam, et al. Unterdrückung der Kolonkarzinogenese durch bioaktive Verbindungen in Grapefruit. Carcinogenesis, 2006, 27: 612: 1257-1265. Grapefruit: Eine ernährungsphysiologische Frucht, die mit der Gefahr schwerer Arzneimittelwechselwirkungen belastet ist
  • AGARWAL, Shashi K. Grapefruit: Eine ernährungsphysiologische Frucht, die mit der Gefahr schwerer Arzneimittelwechselwirkungen belastet ist. Drug Discovery, 2013, 3.9: 43-44.

Eine Grapefruit und ihre Vorteile

Grapefruits, die in schnellem, rohem, gekochtem oder geröstetem Zustand verzehrt werden, bringen zahlreiche Vorteile mit sich, die in der Popkultur bereits vorhanden sind, auch wenn wissenschaftliche Studien noch nicht durchgeführt wurden.

  1. Gewicht verlieren
  2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  3. Entgiftende und entgiftende Wirkung
  4. Behandelt Infektionen
  5. Verbessert das Hautbild
  6. In der Verdauung
  7. Im Falle von Fieber

1. Verdünner

Sie sagen (noch nicht bewiesen), dass Grapefruits die Fähigkeit haben, Fettablagerungen zu blockieren, angesammeltes Fett zu verbrennen, ihre Anhäufung zu verhindern und infolgedessen Gewichtverlust schnell verursachen. Um Gewicht mit Grapefruit zu verlieren, sollten Sie es in Saft, frisch, 30 Minuten vor jeder Mahlzeit zu sich nehmen.

Der Gewichtsverlust durch die tägliche Einnahme von Grapefruit hat mit der Wirkung von bestimmten Enzymen zu tun, die den Stoffwechsel beschleunigen und bei der Fettverbrennung helfen.

2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Angina, Infarkt, Senkung des LDL-Cholesterins. Magnesium und Vitamin C, die Grapefruit in Hülle und Fülle enthält, sind essentiell für die Erhaltung der kardiovaskulären Gesundheit durch Vermeidung von Herzkrankheiten,

3. Entgiftende und entgiftende Wirkung

Der Verzehr von Grapefruit kombiniert die große Menge an Flüssigkeiten dieser Frucht mit den pflanzlichen Fasern, die reich an Pektin sind, und den Mineralien und Vitaminen, die bei der Reduzierung von Harnsäure (Gicht, Stein, Arthritis), Leber- und Nierenproblemen wirken. Aber man muss vorsichtig sein, wenn man an Gallensteinen leidet, da der Verzehr von Grapefruit die Möglichkeit von Gallenblasenkrämpfen erhöht.

Ein weiterer Effekt des Verzehrs von Grapefruit, vorzugsweise an Knospen, ist die Verbesserung des Darmtrakts, wodurch Probleme wie Verstopfung, faulen Darm oder Verstopfung verringert werden.

4. Behandle Infektionen

Das Vitamin C der Grapefruit ist das wichtigste Antiinfektivum außerhalb der enthaltenen ätherischen Öle. Aber nicht nur Vitamin C hat diese Wirkung, sondern auch in einer Weise, die Infektionen der Vitamine A, B und D, Magnesium, Eisen und anderen Mineralien, von denen diese Frucht reich ist zu reduzieren.

5. Verbessert das Aussehen der Haut

Da es reich an Vitamin C ist, fördert seine Zufuhr die Kollagensynthese, erhält die Gesundheit von Zähnen und Knochen aufrecht, hilft bei der Heilung von Wunden, reduziert Narben und verbessert die Reaktion des Immunsystems

6. In der Verdauung

Grapefruit hat, wie jede andere Zitrusfrucht, das Potenzial, uns dabei zu helfen, Lebensmittel besser zu verdauen, vor allem solche, deren Verdauung langsamer und schwieriger zu produzieren ist, und folglich mehr Giftstoffe (Fleisch, Fette, Industrieprodukte im Allgemeinen) produziert Da alkalische Nahrung (Zitrusfrüchte) auch unserem Körper hilft, seinen pH-Wert auszugleichen.

7. Im Falle von Fieber

Saft und Grapefruit-Fruchtfleisch sind sehr gut, um denjenigen zu helfen, die an Fieber gelitten haben oder immer noch leiden, um das Wohlbefinden zu verbessern, das Hitzegefühl zu reduzieren, Durst zu lindern und Vitamin C in das Immunsystem zu injizieren.

Aber Vorsicht vor der Grapefruit - es wirkt mit verschiedenen Medikamenten zusammen

Tatsächlich interagiert die Grapefruit heute mit 85 häufig verwendeten Medikamenten: "zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel, neuen Antikrebsmitteln, Psychopharmaka, bestimmten Immunsuppressiva, AIDS-Medikamenten, bestimmten Antibabypillen und Östrogentherapien."

Sie können die vollständige Liste, die ein Anhang des wissenschaftlichen Artikels "Grapefruit und Wechselwirkungen mit Medikamenten: verbotene Früchte oder vermeidbare Folgen?"

Bailey DG, Dresser G, Arnold JMA. von der Canadian Medical Association im Jahr 2012 veröffentlicht.

Vor der Aufgabe der Grapefruit und mit einigen negativen Auswirkungen - die von Übelkeit, Schwindel bis hin zum Tod reichen können (lesen Sie dazu den Fall von Unni Pillai, Nephrologe von St. Louis, Missouri), achten Sie auf diese ernsten Risiken.

Empfohlen
Kinder zu erziehen ist nicht die einfachste Aufgabe, es kann das schwierigste sein. Im täglichen Betrieb ist es üblich, dass die Routine die grundlegende Sorgfalt außer Kraft setzt, die alle Eltern haben sollten, um Bildung als kontinuierliche Übung zu betrachten. In diesem Sinne besteht eine der wichtigsten Lehren darin, Kindern die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, damit sie lernen, sich gegen möglichen Missbrauch zu wehren. Natü
Eines der symbolträchtigsten Tiere der brasilianischen Fauna, der Jaguar , ist definitiv vom Aussterben seines natürlichen Biom bedroht: der Atlantische Regenwald . Laut einer Studie, die in der Zeitschrift Scientific Report veröffentlicht und von UOL veröffentlicht wurde, leben etwa 300 dieser Katzen in ihrem Lebensraum. Se
Unser Körper gibt uns immer Hinweise auf unseren Gesundheitszustand . Wenn uns Vitamine fehlen, sendet uns der Körper Signale, die darauf hindeuten, dass wir sie ersetzen müssen, da sie essentiell sind, damit sie gut funktionieren. Die Nahrung, die wir unserem Körper zur Verfügung stellen, ist unsere fundamentale Nährstoffquelle . In d
Entschuldigung für ein Kind ist ein Akt der Liebe und eine große Lektion in Demut. Du bist es, der Erwachsene - in den Augen des Kindes ein immenses und mächtiges Wesen - wer weiß, wann er falsch ist, wer seine Position zu überdenken weiß, wer das Kleine respektiert. Und wenn Sie sich entschuldigen, was für ein Beispiel von Größe geben Sie nicht, oder? Ich spr
Wenn ein Paar erfährt, dass ein Baby unterwegs ist, bereiten sie sich auf das Zimmer des Babys vor , den Platz des Hauses, der sein eigenes sein wird. Aber laut der American Academy of Pediatrics (AAP) sollte das Babyschlafzimmer nicht vom Neugeborenen genossen werden. Die AAP-Empfehlung besagt, dass Säuglinge im selben Raum wie ihre Eltern schlafen sollten, um die Zahl der Patienten mit plötzlichem Kindstod ( Sudden Infant Death Syndrome, SIDS) und die schlafbezogene Sterblichkeitsrate zu reduzieren. G
Coca Cola, Pepsi und Danone trocknen Mexiko aus . Multinationale Unternehmen genießen zwar Sonderkonzessionen für die Nutzung von Aquiferen, aber diese werden nicht angemessen kontrolliert, Unternehmen zahlen nur unbedeutende Gebühren, obwohl sie 82% des Gesamtumsatzes ausmachen. Eine Katastrophe, die nicht nur Umwelt, sondern auch menschlich ist . D