Alles Über Gesundes Leben!

Kompromiss: Im Amazonaswald wird Plastik gegen Lebensmittel im Supermarkt ausgetauscht

Eine Initiative des fairen Austausches, die auf die Bewahrung - Ökologie und Recycling - der lebensfreundlichen Region abzielt. Dies ist Troque-Troque, ein Markt, der in Acre tätig ist und von Benki Piyãko geleitet wird, dem spirituellen Führer der Ashaninka, eines indigenen Stammes, der die Grenzregion in Peru und Brasilien besetzt .

Das Projekt von Benki Piyãko wird von der House of Indian Foundation unterstützt und verfolgt das doppelte Ziel, die Sammlung von Kunststoff- und Aluminiumabfällen, die im Wald verstreut sind, und deren Recycling durch den Wertaustausch für Produkte lokaler Herstellung, die den Handwerkern zugute kommen, zu fördern Produzenten in der Region.

Eine solche Initiative hat dazu geführt, dass die indigenen Gemeinschaften, heute unverzichtbare Akteure im Schutz des Amazonasgebiets, des Wassers und der missbrauchten Länder, sensibilisiert werden, während gleichzeitig für die Verteidigung und Konkretisierung des legalen Eigentums ihrer angestammten Länder gekämpft wird.

Zusammen mit der externen Bedrohung durch Entwaldung, illegalen Bergbau und Forstwirtschaft "werden Tonnen von Plastikprodukten in den entlegensten Gebieten des Amazonasgebiets eingeführt", eine direkte Konsequenz des Kontakts zwischen indigenen Gemeinschaften und der Konsumgesellschaft (mit ihren restlichen Konsumgütern - Flaschen, Plastiktüten und Verpackungen, Aluminiumdosen und mehr, wie wir alle wissen).

Mit diesem Markt, Troque-Troque, ist auch die mangelnde Reichweite der öffentlichen Politik für ländliche und abgelegene Waldgebiete abgedeckt .

Benki Piyãko verteidigt die friedliche Koexistenz zwischen Mensch und Umwelt und spielt eine aktive Rolle im ökologischen und spirituellen Schutz der angestammten Länder und ihrer Ashaninka-Menschen, um die Kultur und das Wissen dieses Volkes zu bewahren.

Troque-Troque ist im Dorf Marechal Thaumaturgo in Acre (Brasilien) tätig und sein Prinzip ist einfach: Troque-Troque-Kunden können ihre Einkäufe mit recycelbarem Plastikmaterial oder Aluminiumdosen bezahlen . Wenn dieses Material richtig gereinigt und geknetet wird, gibt es einen 20% -Bonus in der Gesamtmenge (jedes Pfund ist 50 Cent der tatsächlichen Menge wert).

Alle von Troque-Troque gesammelten Wertstoffe werden an das Recyclingzentrum der Stadt Rio Branco geschickt.

Sie können helfen

Eine Kampagne, um Spenden zu sammeln, die die Wartung des Troque-Troque-Projekts ermöglichen, ist in Bewegung. Ziel ist es, Spenden in Höhe von 50.000 US-Dollar zu sammeln, und wenn Sie mitarbeiten möchten, geben Sie hier ein.

Lesen Sie mehr über soziale Märkte:

DER SUPERMARKT VON LEBENSMITTEL, DER FÜR GETRÄNK, WENN SIE MIT FREIWILLIGEM ZAHLEN ZAHLEN

TÄGLICHER TISCH: DEN SUPERMARKT VERLORENER PRODUKTE KENNEN

Das Essen ist vorbei. Kann ich es essen?

OZHARVET-MARKT - ERHALTEN SIE, WAS SIE BENÖTIGEN UND ZAHLEN SIE, WAS SIE KÖNNEN, WENN SIE KÖNNEN

Empfohlen
Mitten in der Nacht aus ihren eigenen Häusern gekidnappt, um ihre Teile zu zerstückeln und an Zauberer zu verkaufen, die sie als Zutaten für Zaubertränke benutzen. Die stille Tötung von afrikanischen Albinos geht weiter . Seit 2014 wurden 69 Menschen mit Albinismus in Malawi angegriffen und mindestens 18 von ihnen sind gestorben. Die
Ist es schwierig, Gewicht zu verlieren? Die Lösung kann in Wildfrüchten, auch bekannt als Beeren und Beeren wie Erdbeere , Blaubeere , Brombeere, Traube und Stachelbeere sein . Das tägliche Verzehr von 3 Portionen dieser Früchte hilft , Fett zu verbrennen und Kalorien zu verbrauchen, um Energie zu produzieren. Se
Was ist mit einer Person mit einer Geschichte von Kämpfen und Siegen, die feige in einer bewaffneten Stadt bis auf die Zähne geschossen wurde, in diesem Land im Krieg? Von allem kommt Rede, Tränen, Wut, Versprechungen von Gerechtigkeit, Demonstrationen und mehr. Der Kampf, der zur Trauer führte, kann nicht aufhören inmitten des Kreuzes, dass die Wunderbare Stadt, Postkarte des Landes, seit Jahren lebt. Und
Vor zwanzig Jahren veränderte eine berühmte Episode der Simpsons dank der Figur Lisa das Bild der Vegetarier im Fernsehen. Die ursprüngliche Episode wurde am 8. Oktober 1995 in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt. "Lisa, die Vegetarierin" ist der Titel der Episode der Simpsons, einer der weltweit bekanntesten und beliebtesten Cartoons, für ihre Fähigkeit, unsere moderne Gesellschaft humorvoll zu kritisieren. In
Obwohl auf den ersten Blick trivial und offensichtlich erscheint, ist die Empfehlung zu versuchen, diese Tricks in schwierigen Zeiten der starken Angst und Stress anzuwenden. Abgesehen davon, dass sie nichts kosten, arbeiten sie für so viele Menschen, weil die Lösungen oft aus den einfachen und grundlegenden Dingen des Lebens kommen.
Das Strahlen von Jeans ist tödlich für die Arbeiter in der Textilindustrie. Es ist eine Denim-Whitening-Technik , die unter Verwendung von gesundheitsschädlichen Substanzen hergestellt wird. Eine der schwerwiegendsten Folgen wird durch die Verwendung von Siliziumdioxidstaub verursacht, der leicht inhaliert werden kann und zu Silikose führt , einer Lungenkrankheit, die zum Tod führen kann. Das