Alles Über Gesundes Leben!

Eine Idee für die Abfallwirtschaft in Großstädten

Obwohl der Garis-Streik in Rio de Janeiro vorbei ist, wird das Problem des Mülls in den großen Städten weitergehen, solange wir diesem Thema, das in unserem täglichen Leben so präsent ist, keine gebührende Bedeutung beimessen. Eine gute Idee zur Verbesserung der Abfallwirtschaft kommt aus New York .

Jedes Jahr produzieren die New Yorker mehr als 14 Millionen Tonnen Müll, von denen die meisten in Deponien außerhalb der Städte landen. Laut NYC.gov wären jedoch fast 29% der erzeugten Abfälle für die Kompostierung geeignet. Wie könnte diese Verschwendung gelöst werden?

Die Idee stammte vom Studio von Present Architecture, das ein Konzept entwickelte, um das gesamte kompostierbare Material aus dem Big Apple in eine Reihe von Kompostinseln umzuwandeln, die sogenannten Compost Islands, die multifunktionale Inseln in jedem der fünf Bezirke der Stadt sein sollten . Das Projekt, das " Green Loop" genannt wird, bringt organische Müllwagen zu den 10 Kompostierstationen, anstatt sie auf Mülldeponien zu deponieren.

Der Raum an der Spitze dieser Strukturen, genannt Inseln, kann für den Bau neuer öffentlicher Grünflächen genutzt werden, in denen städtische Gärten und kleine Grünflächen entstehen können. Das Projekt befasst sich auch mit der Frage des Geruchs oder vielmehr des schlechten Geruchs, den die Insel verursachen könnte. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den schlechten Geruch zu beseitigen . Die Temperatur, der Sauerstoffgehalt und die Zersetzung von Verbindungen, die den Geruch beeinflussen, sind überwachbar. Die Kompostierung kann in einem geschlossenen System zur Geruchsreduzierung erfolgen, zusätzlich können Biofilter zur effektiven Geruchsreduzierung in der Luft eingesetzt werden.

Vorerst ist Green Loop jedoch weit davon entfernt, wahr zu werden. Die nächste Phase des Projekts ist die Bewertung des öffentlichen Interesses und seiner Machbarkeit in Bezug auf die finanzielle Unterstützung .

Das Projekt hat noch kein definiertes Budget. "Es wird nicht billig sein, aber wenn man bedenkt, dass New York mehr als 300 Millionen Dollar pro Jahr ausgibt, um den Müll per LKW zur Mülldeponie zu bringen, ist es möglich, dass sich diese Strukturen schnell auszahlen", erklärten Evan Erlebacher und Andre Guimond Autoren des Projekts.

Dies wäre umso mehr der Fall, wenn die Umweltkosten der Deponiebewirtschaftung berücksichtigt würden.

Empfohlen
80% der Länder der Welt erlauben immer noch Tests an Tieren, um Kosmetika herzustellen (ein unwesentlicher Gegenstand). Deshalb stellt die Europäische Union das globale Verbot von Tierversuchen zur Herstellung von Kosmetika vor 2023 in Frage. Wie Sie wissen, müssen die EU-Mitgliedstaaten bereits seit 2013 Produkte ohne Tierquälerei produzieren! Un
Heute, am 27. Februar, ist der Eisbärentag , der Internationale Tag des Eisbären . Starke Kreaturen, die den niedrigsten Temperaturen der Pole widerstehen können, aber auch sehr anfällig sind, bedroht von den Folgen des Klimawandels und dem Schmelzen der Gletscher. Eine vom Aussterben bedrohte Art, die für den starken Fußabdruck des Homo sapiens auf der Erde teuer bezahlt wird. Der
Es gibt wirklich eine Verwirrung zwischen der Banane und dem, was einige eine Banane nennen. Dies liegt daran, dass die Banane eine Bananensorte sein würde, aus der durch viele Kreuze, Auswahlen und Mutationen viele der essbaren Bananen, die wir heute kennen, stammen. Der Wegerich wird aus einer Pflanze (Bananenbaum) mit dem wissenschaftlichen Namen Musa acuminata geboren .
Die Tradition, St. Patrick's Day (# StPatricksDay ) jedes Jahr am 17. März zu feiern, besagt, dass man sich grün anzieht und mit einem schönen Glas Bier anstößt . Wenn es wahr ist, dass wir mit Alkohol nicht übertreiben sollten, ist es ebenso wahr, dass die Wissenschaft weiterhin die vielen Eigenschaften dieses uralten Getränkes untersucht , das ganz natürlich gemacht werden kann, wenn das traditionelle Rezept für seine Zubereitung befolgt wird. Bier ex
Propolis ist eine harzige Substanz, die von Bienen aus Pflanzen produziert und dann durch Enzyme umgewandelt wird , wodurch ein völlig natürliches Produkt mit ganz besonderen Eigenschaften entsteht, das für unseren Körper äußerst vorteilhaft ist. Obwohl die Leute denken, dass dies ein Produkt tierischen Ursprungs ist, ist es tatsächlich nur ein Pflanzenhormon, das von Bienen in den Pflanzen gesammelt wird, die sie zum Sammeln von Pollen und Nektar besuchen. Die R
Ein Tag, um Nein zum Krieg zu sagen und dies an vielen Orten der Welt zu erbitten, wo der Krieg stattfindet, wenn ein Waffenstillstand entsteht: das ist der Internationale Tag des Friedens , der 1981 von den Vereinten Nationen und seit 2001 eingeführt wurde, wird jedes Jahr am 21. September gefeiert.