Alles Über Gesundes Leben!

Mit Ihrem Smartphone am Schreibtisch erhöht sich das Risiko von Essstörungen

Essstörungen hätten mit der Übernutzung von Smartphones oder Handys zu tun? Es scheint so. Experten, die an einem vom italienischen Gesundheitsministerium auf der Expo 2015 in Mailand organisierten Workshop teilgenommen haben, sprachen zu diesem Thema:

Es ist die Rede von einer wahren Internetsucht, die so viele italienische Teenager (und sicherlich die Welt) betrifft.

Im Land der Mappe sind die jüngsten Schätzungen, dass 1 von 3 Jugendlichen süchtig nach dem Internet sein würde, so sehr, dass sie das Handy nicht einmal zur Mittagszeit verlassen können. Eine schlechte Angewohnheit, die sehr ernste Konsequenzen sowohl für die Beziehung zum Essen als auch für die Beziehung und den Dialog mit Eltern und Freunden haben könnte.

Während des Workshops wies Guido Orsi vom Orden der Psychologen darauf hin, dass:

"Wenn wir das Smartphone an den Tisch bringen, gehen wir drei Arten von Risiken ein : ein nährendes, das heißt, wir essen unbewusst, was Übergewicht oder andere Essstörungen wie Maldigestion oder Blähungen, soziale Risiken fördern kann, wenn wir uns dabei isolieren Die Mahlzeit sollte ein Moment des Dialogs, der Beziehung und des Austauschs von Ideen und des Verhaltensrisikos sein, weil wir die Möglichkeit erhöht haben, süchtig nach dem Internet zu werden .

Mobile Geräte, in der Tat, wie Orsi erklärte, "induzieren einen Rückgang des Bewusstseins über was und wie viel Sie essen" so sehr, dass Sie manchmal vergessen, was auf dem Teller ist oder noch schlimmer, Sie am Ende auch süchtig nach Junk-e Essen Auf diese Weise ist das Risiko, an Essstörungen zu erkranken, auf lange Sicht wirklich auf der Seite.

Was können wir tun?

Obwohl die Daten italienisch sind, ist es sehr plausibel zu glauben, dass in Brasilien auch die Dinge auf diesem Fuß sind. Schauen Sie einfach auf die Seite und sehen Sie alle am Telefon, auch während der Mahlzeiten. Sie können der Versuchung widerstehen und das Telefon ruhig lassen, während Sie essen. Wenn Sie in einem Restaurant sind, beobachten Sie das Leben rund um Ihren Teller, essen Sie ruhig und genießen Sie das Essen, Sie füttern, genießen Sie diesen Moment leben!

Das Problem ist mit Teenagern. Sei nicht ein schlechtes Beispiel für deine Kinder. Die Regel sollte niemand mit einem Handy auf dem Tisch sein, noch Sie! Italienische Experten schlagen vor, dass für jede halbe Stunde, die sie virtuell ausgegeben haben, es notwendig wäre, ihr mindestens zwei Stunden Studium, Sport oder Unterhaltung mit "echten" Freunden, denen des Fleisches, zu finanzieren!

Ein solcher Rat ist wichtig für die Verbesserung der schulischen Leistungen, der sozialen Beziehungen und vor allem für die Gesundheit der Jugendlichen.

Lesen Sie auch:

"DER TOD DES GESPRÄCHES" IN FOTOS

DIE SAD-WAHRHEIT ÜBER UNSERE GESELLSCHAFT: WIR SIND SO?

WER EINE LANGE ZEIT ZUR ZELLE ÜBERTRIFFT, KANN DEPRIMIERT WERDEN

Empfohlen
Sich einer Trennung und dem Ende einer Beziehung zu stellen, ist wirklich schwierig. Diejenigen, die dazu gezwungen wurden, wissen es gut. Aber eine neue Studie schlug drei Strategien vor, die in unterschiedlichem Maße helfen könnten, diesen kritischen Moment zu überwinden. Sandra Langeslag, Professorin für Psychologie und Leiterin des Labors für Neurokognition von Emotionen und Motivation an der Universität von Missouri-St. Loui
Der 13. November 2015 wird ein unvergessliches Datum für die ganze Welt, besonders aber für die Franzosen . Das Land wurde schwer von einem Terroranschlag getroffen , der zur Unterzeichnung des Islamischen Staates führte und auf die politischen und wirtschaftlichen Zentren von Paris abzielte, aber direkt auf das Herz Frankreichs abzielte. D
Was würde mit uns passieren, wenn wir aufhören würden, Fleisch zu essen? Diejenigen, die Fleisch lieben, werden zuerst sagen, dass Essen genug Gnade verlieren würde . Aber was wären die Auswirkungen des Endes der Fleischaufnahme für unseren Organismus und für die Umwelt? 1. Vermeiden Sie Krebs Das Krebsrisiko für diejenigen, die die Gewohnheit haben, verarbeitetes Fleisch , wie Wurst, Salami und Wurst, aufzunehmen, nimmt ab. Laut e
Manchmal bleibt eine Haltung, die isoliert erscheint, unbemerkt. Wenn es konstant wird, erkennen wir, dass es ein Problem gibt. Oder nicht. In Fällen von kleinen Diebstählen, die von Kindern praktiziert werden , möchten viele Eltern nicht sehen, was passiert. Aber diese Einstellung ist ein Signal , das die Eltern beachten müssen. Di
Tag 18, gestern, begann die Nationale Woche zur Bekämpfung von Alkoholismus. Diejenigen, die ein Bier, einen Caipirinha, einen Wein lieben, sollten sich bewusst sein, dass Trinken sehr gut ist , aber wie das populäre Sprichwort sagt, "ist der Unterschied zwischen der Medizin und dem Gift in der Dosis.&
Weihnachten: Mochten Sie nicht einige oder einige Geschenke, die Sie erhalten haben? Wie wäre es damit, das zu beweisen, was die Engländer "regifting" nennen? Es ist eine Art Geschenkrecycling , nutzlos, dupliziert oder etwas, was man einfach nicht gerne bekommt. Wie man Geschenke auf eine nette Art loswerden kann?