Alles Über Gesundes Leben!

Nimmst du einen Nagel? Die Forschung zeigt warum

Beantworten Sie die Frage: Ist eine Person, die Nägel nagt eine Person: ängstlich, nervös oder Perfektionist?

Heben Sie Ihre Hand, die nie, mindestens einmal, seine Nägel gekaut hat. Wahrscheinlich haben nur sehr wenige Menschen dies jemals getan und die Frage ist nicht nur eine schlechte Angewohnheit, die schreckliche Finger und Nägel hinterlässt.

Laut einer Studie, Essen Nagel zeigt etwas mehr über unseren Charakter.

50% der Bevölkerung leiden an diesem Problem, das nicht nur für Kinder oder Jugendliche typisch ist. Viele Erwachsene kauen auch Nägel, weil Onychophagie trotz der vielen natürlichen Methoden und Mittel, die uns zur Verfügung stehen, eine schwierige Angewohnheit ist, sie auszurotten.

Seit Jahren ist das Essen von Nägeln mit Nervosität und Ängsten verbunden, aber eine Studie, die im Journal of Behavior Therapy und Experimental Psychiatry (JBTEP) veröffentlicht wurde, liefert einige zusätzliche Elemente.

Diejenigen, die ihre Fingernägel essen, sind Perfektionisten, die als solche kaum entspannen können, wenn sie ihre Leistungen nicht optimal nutzen und ihre Frustration auf ihre Nägel legen.

"Wir glauben, dass Menschen, die dieses repetitive Verhalten haben, Perfektionisten sind, die Frustration, Ungeduld und Unzufriedenheit ausgesetzt sind, wenn sie ihre Ziele nicht erreichen können", sagt Kieron O'Connor, einer der Autoren der Studie.

Während des Experiments wurde das Verhalten von 48 freiwilligen, zwanghaften Fingernästern beobachtet. Jeder musste auf einen Fragebogen antworten, der darauf abzielte, ihr Verhalten und ihre Emotionen zu verstehen.

Nach Ansicht des Forscherteams gab es bei allen, die die Gewohnheit hatten, Nägel zu essen, Spuren des Perfektionismus. Sie waren Leute, die detaillierte Pläne machten, manische Befehle behielten und oft frustriert waren, weil sie nicht in der Lage waren, ihr Bestes zu geben.

Kurz gesagt, essen Ihre Nägel, auch wenn es scheinbar harmlos ist, ist eine Angewohnheit, die nicht gut mit unserem ästhetischen Aspekt oder körperliche Gesundheit (denken Sie an brüchige Nägel und aufgenommene Mikroben). Darüber hinaus offenbart diese Begeisterung etwas nicht sehr Cooles über unsere Art zu sein und unsere Art zu leben.

Den Forschern zufolge könnte das Geheimnis, Nägel zu essen, darin bestehen, das Leben mit Leichtigkeit und Ruhe zu führen, ohne aufgeladen zu sein, alles perfekt zu machen. Perfektion existiert nicht! Jeder sollte sich daran erinnern.

Empfohlen
In einer kleinen Studie in Danzig, Polen, haben sich die Malerin und Regisseurin Dorota Kobiela und der Produzent Hugh Welchman zusammengetan, um eine beispiellose Filmarbeit zu machen. Loving Vincent wird ein Spielfilm über Vincent Van Goghs Leben sein, dessen Rahmen Ölgemälde von mehr als 100 Künstlern aus der ganzen Welt sein werden. Da
Ein Petent kursiert im Internet, um die Stadt Belo Horizonte (MG) zu drängen, Tiertransporte auf den Straßen der Stadt zu verbieten . In dem Dokument wird argumentiert, dass die Verwendung von Tieren als Transportmittel in städtischen Zentren ein Spiegelbild einer archaischen Gesellschaft und der Nichtanwendung von Tierrechten ist, die in Brasilien durch Kunst in Kraft sind. 2
Die Cranberry ist eine heimische Frucht Nordamerikas, das Vaccinium macrocarpon , das in kalten Regionen wie Chile, Europa, den USA und Kanada bekannt ist. Diese Frucht, die wie eine große Kirsche aussieht , wird auch Cranberry, Blaubeerrot und Blaubeere (in Dänemark) genannt. Diese Frucht wurde bereits von den nordamerikanischen Indianern konsumiert und kultiviert und hauptsächlich zur Behandlung von Harnwegsinfektionen verwendet, aber es ist bekannt, dass sie andere interessante heilende Eigenschaften besitzt. H
Kiwi ist eine Frucht aus grünem oder gelbem Fruchtfleisch, die von einigen Pflanzen der Familie Actinidiaceae produziert wird, deren Hauptvarietät die köstlichen Actinidien sind . Seine Haut ist bräunlich und in der Frucht sind zahlreiche schwarze Samen. Je nach Reifegrad der Frucht kann der Geschmack mehr oder weniger sauer sein und der Geschmack ist erfrischend. Di
Indigene Führer gingen zur Staatsanwaltschaft von Ceará , um eine Reihe von Problemen zu melden , und forderten zusätzlich die Untersuchung von Arbeiten , die im indigenen Reservat namens Taba dos Anacé durchgeführt wurden . Das Projekt begann mit der Idee, schließlich 163 Familien des Anacan-Stammes zu besiedeln , aber ein Teil dieses Territoriums wird als Zufluchtsort für Petrobras 'Premium-II-Raffinerie dienen. Die i
Worauf müssen wir verzichten, um wirklich glücklich zu sein? Einige unserer Einstellungen beschränken uns auf das Streben nach Glück , hindern unsere Erwartungen und den Wunsch, besser und gelassener zu leben, etwas, das wir alle tief im Hintergrund suchen. Es gibt Gewohnheiten und Gebräuche , die wir aufgeben können , um dem Weg zu folgen, nicht banal, sondern authentisch, von Glückseligkeit . 10 Di