Alles Über Gesundes Leben!

Schalten Sie normalerweise den Wecker morgens aus? Du bist kreativ, intelligent und glücklich!

Wenn Sie die Art von Person sind, die den Wecker mehrmals am Morgen ausschaltet, nur um noch ein paar Minuten im Bett zu bleiben, sind Sie keine müde, faule Person, sondern schlau, kreativ und noch mehr ... Sie haben alles, um eine Person zu sein mehr glücklich!

Es scheint albern oder scherzhaft, aber die Aussage kommt von einer wissenschaftlichen Forschung .

Die Studie

Eine Studie von zwei Forschern an der London School of Economics und Political Science, Satoshi Kanazawaa und Kaja Perinad, tauchte am Vorabend des World Sleep Day auf, der morgen, am 17. März, gefeiert wird.

Oft sind diejenigen, die den Alarm ausschalten, um ein wenig länger im Bett zu bleiben, als faul, unruhig, schläfrig. Es gibt auch diejenigen, die sagen, dass die berühmten "mehr als 10 Minuten" unseren zirkadianen Rhythmus aus dem Gleichgewicht bringen. Laut dieser britischen Umfrage spielt die Band jedoch nicht so. Diese Gewohnheit ist gleichbedeutend mit Intelligenz und Kreativität .

Diejenigen, die die Angewohnheit haben, den Alarm zu verzögern, sind schlauer, kreativer und sogar glücklicher als diejenigen, die vom Bett zum ersten Ring springen .

Und das ist nicht die erste Umfrage, die dies anzeigt:

Lesen Sie mehr: SLOT HEBEBETT? LAZERS sind sehr intelligent!

Warum?

Die Autoren Kanazawa und Perina argumentieren, dass wir angepasst waren, um besser zu leben (und zu schlafen) als unsere Vorfahren, die früh ins Bett gingen und im Morgengrauen aufstanden.

Wer den Alarm ausschaltet, beweist, dass er dieses Muster bricht und sich an das moderne Leben anpasst. Dies wäre der Beweis für außergewöhnliche Intelligenz: Eine intelligente Person kann mit dem Alarm nicht umgehen, da die Evolution nichts dafür getan hat, uns darauf vorzubereiten.

In der Tat, wenn wir lernen, mehr auf die Bedürfnisse unseres eigenen Körpers zu hören und uns nicht völlig von den Regeln der Uhren (der Gesellschaft) mitreißen zu lassen, werden wir unserer Leidenschaften eher folgen und Lösungen finden unsere Probleme. Das macht uns kreativer und unabhängiger. Und auf jeden Fall glücklicher und mehr erreicht .

Wow! Macht Sinn, oder?

Sie müssen erleichtert sein, immer ein paar Minuten im Bett bleiben zu wollen. Zu Recht! Und auf unserer Seite ist die Wissenschaft, die uns lehrt, die Rechtfertigungen zu geben, um denjenigen zu antworten, die uns schließlich beschuldigen, faul zu sein.

Lesen Sie mehr über Schlaf, Schlaflosigkeit und Schlaf gut:

Einen guten Schlaf zu haben → Positionen, Kissen und andere Tipps

Kann man nicht schlafen? Nimm ein heißes Bad!

INSONNY: WANN WIRD EIN SCHLAF SCHLECHT, UM EIN GESUNDHEITSPROBLEM ZU WERDEN?

STUDIE BEACHTET, DASS DIE GUTEN 8 HOLLEN SCHLAFEN WÄHREND DER NACHT DIE GRUNDLAGE FÜR GESUNDHEIT SIND

Empfohlen
Wer ist nicht schon in den Pool gegangen und hat sie mit roten und brennenden Augen verlassen ? Volksweisheit sagt, es ist Chlor . Aber ist es wirklich? Die Schuld der roten Augen ist nicht nur Chlor Chlor wird in Schwimmbädern verwendet, damit es sauber aussieht, schließlich lässt es das Wasser leichter und tötet Mikroorganismen. La
Bist du in einem Kanu geklettert? Vielleicht ja, vielleicht auch nicht. Wenn Sie eine Prärie wie ich sind, dann haben Sie vielleicht sogar die Möglichkeit gehabt, eines dieser Kanus mit einem Stock direkt am Fluss zu sehen . Aber auf einem davon klettern und surfen ist viel schwieriger. Das ganze Problem ist, dass wir, städtisch, nicht das absolute Gleichgewicht haben, das die Caiçara, ein Mann aus Bergen und Meer , hat. De
Im Übergang von einem Jahr zum anderen ist es üblich, dass Menschen spezielle Gerichte zubereiten, die Glück für die neue Phase bedeuten, die beginnt. Am Neujahrstag sagt uns die Volksweisheit, dass wir nicht essen sollten, was "zurückschickt" und "Glückskost" wie Linsen, Reis, Äpfel, Trauben, Rosinen, Granatäpfel ... isst
Eine unveröffentlichte Studie, die vom Metropolis Observatory unter der Koordination der Föderalen Universität von Rio de Janeiro (UFRJ) durchgeführt wurde, untersuchte, welche der 100 besten und schlechtesten Städte Brasiliens sind , ein Land mit 5, 5 tausend Gemeinden. Die Forschungsmethodik berücksichtigte fünf Faktoren in ihrer Analyse: städtische Mobilität, Umwelt- und Wohnbedingungen, städtische Kollektivdienste und Infrastruktur unter Berücksichtigung der Daten aus der demografischen Erhebung von 2010. Obwohl di
Morgen und übermorgen, am 26. und 27. August , feiert das Tamar Project sein 35- jähriges Bestehen im Ozeanarium von Aracaju, SE und, wie es nicht anders sein kann, wird die Geburtstagsfeier mit der Veröffentlichung von Welpen in der Art sein der Schildkröte in Praia da Atalaia , in der Hauptstadt von Sergipe. In
Sie haben von Serotonin gehört, wissen aber nicht genau, was es ist. Hier sind 10 Dinge zum Thema: 1. Was ist Serotonin? Serotonin ist ein Neurotransmitter , der hilft, die Bereiche des Gehirns zu kommunizieren, was bedeutet, dass ein Teil des Gehirns mit einem anderen kommuniziert. Obwohl es sich um eine Substanz handelt, die im Gehirn produziert wird , wird Serotonin zum größten Teil (etwa 90%) in unserem Verdauungs- oder Verdauungssystem und auch in Blutplättchen gefunden. 2.